AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

Ein Thema von wschrabi · begonnen am 7. Apr 2017 · letzter Beitrag vom 22. Mai 2018
Antwort Antwort
Seite 2 von 12     12 34     Letzte » 
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
520 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#11

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 8. Apr 2017, 18:59
Linux wäre schon mit Erscheinen von Mac möglich gewesen. Auch nur ein Linux-Derivat. Win64 wäre schon 2004 möglich gewesen, wie mir ein deitscher Borländer gesteckt hat. Emba will die Features nur möglichst langsam über die Jahre verteilen, um immer wieder ein teures Delphi verkaufen zu können.

OS/X ist ein BSD, das in erster Linie wegen dem Filesystem. Diese Vermutung, nicht von mir aber doch, liegt nahe.

Gehen tut viel wenn man will. Die Frage ist, ob Codegear und EMB das Schmalz sprich die Ressourcen hatten. Investitions- und Kostenrechnung sind dazu zu entscheiden einen arbeitsteiligen Bewirtschaftungsporzess resp. eine Alternative nicht anzustoßen. Machen kann man alles.

---

Ein Satz: Wenn jeder arbeitet oder in Beschäftigung verweilt kann keiner mehr sparen.

Diese Effekte spürst du schon heute. D.h. Businessmodelle richten sich stark nach Zinsgeschäften aus die der Kunde als solche wahrnimmt. SA.

Der Beitrag zu einer Mischung aus Werkzeug und Community wäre der Starter.

Die Community ist eine Mischung aus Markt(platz) oder Betrieb jener die einander bedürfen. Die Idee ist weit weg dem produzierenden Gewerbe angesiedelt.

Gedanklich entsteht hinter der Privatsphäre ein kleiner Schuppen in dem der Fokus nur auf dem Gelingen der Aktivität liegt und das Material nicht aus der Arbeitsteilung wird vorgegeben. (Hobby, Kunst, Forschung, Garage ... wären unsere Begrifflichkeiten dafür). Gelingt die Aktivität, dann schließt sich der Einzelne solch einem Netzwerk an. (Open Source Repository als unverfängliches Angebot und auch des Gelingens der Aktivität).
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.828 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 8. Apr 2017, 19:18
Zitat:
OS/X ist ein BSD, das in erster Linie wegen dem Filesystem. Diese Vermutung, nicht von mir aber doch, liegt nahe.
Das Filesystem gerade nicht. Aber Darwin, der Kernel von macOS(x) basiert auf dem Mach2-Nanokernel und einem FreeBSD-Umbau.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
JayZ

Registriert seit: 14. Mai 2016
34 Beiträge
 
#13

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 9. Apr 2017, 22:26
wie sieht es eigentlich mit den indy komponenten aus? kann man diese auf linux verwenden? (natürlich ohne gui, in windows gehen indy komponente ja auch in der konsole )

grüsse
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.502 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#14

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 10. Apr 2017, 09:23
wie sieht es eigentlich mit den indy komponenten aus? kann man diese auf linux verwenden?
Im lib\linux64\release Verzeichnis liegen bei mir 315 Id*.dcu Dateien.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
greenmile

Registriert seit: 17. Apr 2003
1.103 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 10. Apr 2017, 09:30
Wenn es da mal nicht demnächst ein Linux-GFX-AddOn gibt. Ganz nach Vorbild Mobile-AddOn.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.480 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#16

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 10. Apr 2017, 11:42
Die Linux-Konsole müsste ja theoretisch auch GUI Apps starten können.
Also wäre doch auch so etwas wie eine HTML5 App auf Linux-Chromium denkbar, oder nicht ?
Mit Anbindung an eine Delphi Steuer-Konsole.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.828 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#17

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 10. Apr 2017, 11:47
Ja. Mit dem sich bisher in der Beta befindlichen FMXLinux funktionieren sogar FireMonkey-Apps.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sh17
sh17

Registriert seit: 26. Okt 2005
Ort: Radebeul
1.567 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#18

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 11. Apr 2017, 10:07
Ja. Mit dem sich bisher in der Beta befindlichen FMXLinux funktionieren sogar FireMonkey-Apps.
Das Produkt ist scheinbar fast fertig, es gibt eine PreOrder Option
Sven
--
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
2.303 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#19

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 11. Apr 2017, 11:24
Unfassbar, dass Embarcadero nicht in der Lage ist, das selbst anzubieten...

Wie auch immer, habe mal die Trial geladen. Zwar gelingt es mir, z.B. das von EMBA mitgelieferte Controlsdesktop-Demo für die Linux-Desktop-Plattform zu kompilieren, wenn ich aber selbst ein neues Projekt anlege, werden einige Elemente in der Form nicht dargestellt (z.B. Buttons)..

Und wenn man die Linux-Plattform aktiviert hat, kann man keine neuen Komponenten hinzufügen. Evtl. sind das ja auch Einschränkungen der Trialversion?

Insgesamt ein Hoffnungsschimmer, kurzfristig auch für den Linux-Desktop Programme entwickeln zu können...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.216 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#20

AW: Delphi 10.2 LINUX Entwicklung

  Alt 11. Apr 2017, 11:42
Unfassbar, dass Embarcadero nicht in der Lage ist, das selbst anzubieten...
Dafür ist der Markt zu gering....
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf