AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Lookup in Delphi

Ein Thema von EWeiss · begonnen am 17. Sep 2017 · letzter Beitrag vom 17. Sep 2017
Antwort Antwort
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#1

Lookup in Delphi

  Alt 17. Sep 2017, 12:40
Da es so gut wie keine Informationen gibt wie ich das DVD Menu initialisieren kann muss ich mich an anderen code orientieren. (mpc-hc)
Um die Kapitel einzulesen wird für das Offset folgender code angewandt.

Code:
REFERENCE_TIME CVobFile::GetChapterOffset(UINT ChapterNumber) const
{
    REFERENCE_TIME rtChapterOffset = 0;
    ASSERT(ChapterNumber < BYTE_MAX);
    m_pChapters.Lookup((BYTE)ChapterNumber, rtChapterOffset);
    return rtChapterOffset;
}
wie würde in Delphi
m_pChapters.Lookup definiert bzw.. wie komme ich da dran? (Einen vergleich dafür)

Im Moment sieht es so aus.
Delphi-Quellcode:
unit VobFile;

interface

uses
  Windows, Messages, Classes, DirectShow9;

const
  BYTE_MAX = $ff;

type
  TVobFile = class(TComponent)
  private
    m_pChapters: Int64;
  public
    function GetChapterOffset(ChapterNumber: LongWord): REFERENCE_TIME;
  end;

implementation

{ TVobFile }
function TVobFile.GetChapterOffset(ChapterNumber: LongWord): REFERENCE_TIME;
var
  rtChapterOffset: REFERENCE_TIME;
begin
    rtChapterOffset := 0;
    Assert(ChapterNumber < BYTE_MAX);
    //m_pChapters.Lookup((BYTE)ChapterNumber, rtChapterOffset); // < keine Ahnung wie das umzusetzen ist
    result := rtChapterOffset;
end;

end.
gruss

Geändert von EWeiss (17. Sep 2017 um 12:44 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.629 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#2

AW: Lookup in Delphi

  Alt 17. Sep 2017, 17:36
Als was ist m_pChapters denn im C++ Code deklariert? Danach müsstest du dich richten. Int64 ist ziemlich sicher falsch.
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

AW: Lookup in Delphi

  Alt 17. Sep 2017, 18:01
Als was ist m_pChapters denn im C++ Code deklariert? Danach müsstest du dich richten. Int64 ist ziemlich sicher falsch.
LONGLONG = Int64

bzw..
Code:
CAtlMap<BYTE, LONGLONG> m_pChapters;
Ich habe mir das Teil nochmal angeschaut und glaube das es nicht anwendbar ist.
Da die Coder ein extra Interface "IDSMPropertyBag" in Verwendung haben das ich so nicht portieren kann.

Danke für dein Interesse aber denke werde das wohl verwerfen müssen. (Mit dem DVD Menu)
Sind wieder halbe Sachen aber was soll's
Ich arbeite zwar für die Allgemeinheit aber was nicht geht, geht halt nicht.

PS:
Und bevor sich nachher wieder jemand beschwert warum ich jemanden darum bitte (das ist ja dreist) für mich Quelltext zu übersetzen lasse ich es besser.
Auch wenn ich es für alle und nicht nur für mich erstelle.

gruss

Geändert von EWeiss (17. Sep 2017 um 18:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
9.406 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: Lookup in Delphi

  Alt 17. Sep 2017, 22:10
Ich würde mal sagen, dass das in Delphi schlicht ein TDictionary<BYTE, LONGLONG> ist.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz