AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Wo kauft ihr Computerkomponenten?

Wo kauft ihr Computerkomponenten?

Ein Thema von Codehunter · begonnen am 9. Okt 2017 · letzter Beitrag vom 17. Nov 2017
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.844 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#31

AW: Wo kauft ihr Computerkomponenten?

  Alt 17. Nov 2017, 12:47
Naja, ist das nicht unrealistisch mit den PC Ersatzteilen auf Lager?
Bei Apple Geräten kann ich mir sowas theoretisch vorstellen. Gibt ja nur eine Handvoll. Aber im PC Bereich, Laptops, Workstations, Server, RAC Systeme, plus die vermurksten Geräte von Großanbietern, die extra inkompatible Hardwarekomponenten einsetzen... Wie groß soll das Lager sein?
Sowas könnte eigentlich nur (noch) funktionieren, wenn man eine "eigene Marke" hat als Händler, irgendwas halt, wo man genau weiß, was man auf Lager haben sollte.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.094 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#32

AW: Wo kauft ihr Computerkomponenten?

  Alt 17. Nov 2017, 13:04
Das ist genau das Problem. Man muss sich genau überlegen, was man einkauft. Irgendwelche Chinaware bringt es da nicht. Lieber etwas hochwertiger kaufen und so das Risiko von frühem Verschleiß reduzieren. Dann kauft man möglichst identische Geräte, damit Ersatzteile überall verwendet werden können. Klassisches Beispiel Lüfter: Geht als erstes kaputt. Wenn man da z.B. nicht darauf achtet, dass von Anfang an überall 120 mm Lüfter verbaut sind (vom Gehäuse bis zur CPU), kann man sich schon zwei, drei, vier verschiedene Größen hinlegen. Bei den aktuellen M.2-SSDs muss man auch höllisch aufpassen. Es gibt verschiedene Längen und nicht jedes Mainboard hat Fixierbuchsen für jede Länge. Kritisch sind vorallem die ganz kurzen M.2-SSDs. Packt man sich davon vorsichtshalber drei aufs Lager und hat dann einen Rechner wo die nicht rein passen, Pech gehabt. Das war bei den 2,5-Zoll-SATA-Dingern noch einfacher.

die vermurksten Geräte von Großanbietern, die extra inkompatible Hardwarekomponenten einsetzen
Genau deswegen bin ich eben kein Freund von Dell & Co. im Bereich Office-PC. Bei Servern ja, aber nicht unter dem Schreibtisch. Die größte Plage sind da die exotischen Desktop-Netzteile. Jenseits der Serviceverträge bist da maximal angeschissen wenn so eins kaputt geht. 08/15-ATX passt nicht. Da musste ich schon welche zur Reparatur einschicken, weil Ersatz nicht zu bekommen war.

Man kann halt nicht im gewerblichen Umfeld so handwerken wie in der heimischen Zockerbastelbude. Es gelten einfach andere Spielregeln.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (17. Nov 2017 um 13:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:46 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf