AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

Ein Thema von Bjoerk · begonnen am 7. Dez 2017 · letzter Beitrag vom 8. Dez 2017
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Bjoerk

Registriert seit: 28. Feb 2011
Ort: Mannheim
1.380 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 15:22
Beispiel Test class:
Delphi-Quellcode:
procedure TSomeClass.DoSomeThing;
var
  Test: TTest;
begin
  try
    Test := TTest.Create; // <-
    ..
  finally
    Test.Free;
  end;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.161 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 15:38
Natürlich nicht.

Nur die Variable für den Instanzzeiger liegt auf dem Stack. (also nur der Pointer)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.168 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 15:40
Warum fragst du denn? Bin neugierig.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 16:32
Natürlich nicht.
Ist nicht so „natürlich“. In C++ geht das nämlich durchaus.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.168 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 16:54
Natürlich nicht.
Ist nicht so „natürlich“. In C++ geht das nämlich durchaus.
Und wo sonst noch? Und wer benutzt/macht das?
Ich denke C++ ist in der Hinsicht eher "unnatürlich".
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.886 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#6

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 16:55
Natürlich nicht.
Ist nicht so „natürlich“. In C++ geht das nämlich durchaus.
Jo, dann rufste aber nich new auf.
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
  Mit Zitat antworten Zitat
Bjoerk

Registriert seit: 28. Feb 2011
Ort: Mannheim
1.380 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 16:56
Ok. Vielen Dank.
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#8

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 17:05
Natürlich nicht.
Ist nicht so „natürlich“. In C++ geht das nämlich durchaus.
Und wo sonst noch? Und wer benutzt/macht das?
Ich denke C++ ist in der Hinsicht eher "unnatürlich".
Mir fällt unter den objektorientierten Sprachen nur C++ ein. Aber wenn man in nicht-objektorientierten Sprachen objektorientiert programmiert, ist das gar nicht ungewöhnlich. Records liegen in Delphi ja auch auf dem Stack.

Wer das benutzt: Ich benutze das so oft es geht, weil Stack-Allokationen schneller sind als Heap-Allokationen. Sehr nützliches Feature meiner Meinung nach. Es geht dabei ja nicht nur um den Stack, sondern auch um geschachtelte Konstrukte, also beispielsweise Objekte, die wieder andere Objekte enthalten. Hier muss man nur einmal Speicher reservieren statt mehrfach und spart sich eine ganze Reihe von Pointern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.168 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#9

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 17:11
Wer das benutzt: Ich benutze das so oft es geht, weil Stack-Allokationen schneller sind als Heap-Allokationen. Sehr nützliches Feature meiner Meinung nach. Es geht dabei ja nicht nur um den Stack, sondern auch um geschachtelte Konstrukte, also beispielsweise Objekte, die wieder andere Objekte enthalten. Hier muss man nur einmal Speicher reservieren statt mehrfach und spart sich eine ganze Reihe von Pointern.
In meinen Augen ist der Stack nicht dazu gedacht dort komplette komplexe Objekte abzulegen.
Das kann je nachdem auch ganz schnell in die Hose gehen bei Rekursionen oder einer großen Menge Objekte.
Der Stack ist im Vergleich zum Heap winzig.
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.629 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#10

AW: Liegen lokale Klassen auf dem Stack?

  Alt 7. Dez 2017, 17:13
Wer das benutzt: Ich benutze das so oft es geht, weil Stack-Allokationen schneller sind als Heap-Allokationen. Sehr nützliches Feature meiner Meinung nach. Es geht dabei ja nicht nur um den Stack, sondern auch um geschachtelte Konstrukte, also beispielsweise Objekte, die wieder andere Objekte enthalten. Hier muss man nur einmal Speicher reservieren statt mehrfach und spart sich eine ganze Reihe von Pointern.
In meinen Augen ist der Stack nicht dazu gedacht dort komplette komplexe Objekte abzulegen.
Ansichtssache Ich sehe das wie Namenloser. Die Performance ist deutlich besser und in C++ ist das Konzept durchaus schlüssig, wenn man andere Kriteren wie RAII, Referenzen, Copy & Move Semantics miteinbezieht. Man kann natürlich auch jederzeit Objekte auf dem Heap anlegen, wenn man die Befürchtung hat, dass der Stack zu klein ist - macht man allerdings nur in Ausnahmefällen oder bei Containerklassen.
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)

Geändert von Zacherl ( 7. Dez 2017 um 17:16 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf