AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

Ein Thema von Michael80 · begonnen am 12. Feb 2018 · letzter Beitrag vom 14. Feb 2018
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Michael80

Registriert seit: 20. Nov 2003
Ort: Treuchtlingen
68 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#1

Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 12. Feb 2018, 19:38
Hallo Zusammen,

ich stehe grade etwas auf dem Schlauch. Meine Kinder haben gerade Bügelperlen für sich entdeckt, und ihnen fallen immer interessantere Sachen ein die Sie damit machen wollen. Nun dachte ich mir: Delphi is ja da, schreibst halt ein Programm fürs umwandeln in der Rohbilder in Bügelperlen-Muster.

Das einzige Problem ich habe mich mit Bildern/Manipulation in Delphi noch überhaupt nicht beschäftigt. Wie würdet ihr vorgehen?

Ablauf:

- Das Bild jpg/bmp einlesen
- verfügbare Perlenfarben auswählen (RGB Werte in Array mit Bennenungszahlen dazu ?) braun=20, Orange=38
- Endgröße in Perlenanzahl angeben LxB - Seitenverhältnis behalten Ja/nein
- Bild anhand der ausgewählten Perlenfarben redzuieren
- neues Bild anlegen als Raster mit Farbe und Farbcode, incl. der möglichkeit einzelne Raster zu verändern
- Fertigen "Plan" drucken

Danke im Voraus
Michael
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
36.800 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 12. Feb 2018, 20:29
Und wo ist jetzt dein Problem? Mach doch einfach das, was du uns Schritt für Schritt dargelegt hast.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael80

Registriert seit: 20. Nov 2003
Ort: Treuchtlingen
68 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#3

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 13. Feb 2018, 10:32
Danke Lucky, das war genau die Antwort auf die ich gewartet habe Super alle Probleme beseitigt

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
36.800 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#4

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 13. Feb 2018, 10:54
Ja. Wie sollen wir denn jetzt helfen? Sollen wir dir das Programm schreiben?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
4.879 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#5

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 13. Feb 2018, 11:07
Danke Lucky, das war genau die Antwort auf die ich gewartet habe Super alle Probleme beseitigt

Nun du hast nur eine Aufzählung der dir vorschwebenden Ideen erstellt.
Von Problemen diesbezüglich jedoch nichts.

Wie lautet deine Fragestellung noch mal?
Wie der Vorredner schon sagte.
Zitat:
Ja. Wie sollen wir denn jetzt helfen? Sollen wir dir das Programm schreiben?
Keine Ahnung was du nun erwartest.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.166 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#6

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 13. Feb 2018, 11:17
Das einzige Problem ich habe mich mit Bildern/Manipulation in Delphi noch überhaupt nicht beschäftigt. Wie würdet ihr vorgehen?

Ablauf:
...
Lesen ist ja scheinbar auch nicht so einfach.
"Wie würdet Ihr vorgehen?"
Ist das keine Frage oder Problem?

Man kann es offenbar nie richtig machen, entweder man erhält solche Antworten wie hier, oder im nächsten Thread heißt es dann bei einer speziellen Frage, ja was soll das eigentlich, wozu brauchst Du das, beschreib doch mal das ganze Problem, vielleicht geht es ja anders besser..

Ich halte mal fest, 2 Delphispezialisten haben am Vorgehen des TE nichts auszusetzen. Also kann er loslegen. Der Rest ist offenbar für die Tonne.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
4.879 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#7

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 13. Feb 2018, 11:26
Zitat:
Ist das keine Frage oder Problem?
Schließe mich nochmal den Vorredner an.

Zitat:
Und wo ist jetzt dein Problem?
Zitat:
Ich halte mal fest, 2 Delphispezialisten haben am Vorgehen des TE nichts auszusetzen.
Ich muss mal gegen halten du zählst dich bestimmt nicht dazu oder?

Zum Thema ich sehe keine Problem Beschreibung.
Nur das man sich noch nicht mit Bildern/Manipulation beschäftigt hat.
Aber das kann man doch einfach ändern in dem man es einfach versucht und anschließend seine Fragen stellt wenn man nicht weiter kommt.

Sollte doch kein Problem sein.
Somit gibt es kein Problem (noch nicht)

gruss

Geändert von EWeiss (13. Feb 2018 um 11:32 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jasocul
Jasocul

Registriert seit: 22. Sep 2004
Ort: Delmenhorst
883 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 13. Feb 2018, 11:43
Wie würdet ihr vorgehen?
Mein ernst gemeinter Vorschlag:
Entweder Photoshop mit Mosaik-Filter nutzen oder ein fertiges Programm kaufen. Da gibt es eins für unter 50 Euro.

Wenn du mit Bild-Verarbeitung in Delphi keine Erfahrung hast, musst du dich erstmal damit beschäftigen. das wird schon einiges an Zeit verbrauchen. Dazu kommt, dass dein Ablauf die Kreativität einschränkt (vorgegebene Farben).
Willst du die Stunden/Tage, die du für die Entwicklung brauchst nicht lieber mit deinen Kindern verbringen?

Ansonsten würde ich erstmal die Fotos einlesen, auf das vorgegebene Format Rastern und ausdrucken.
Den Rest solltest du der Kreativität deiner Kinder überlassen.
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael80

Registriert seit: 20. Nov 2003
Ort: Treuchtlingen
68 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#9

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 13. Feb 2018, 13:18
Wie würdet ihr vorgehen?
Wenn du mit Bild-Verarbeitung in Delphi keine Erfahrung hast, musst du dich erstmal damit beschäftigen. das wird schon einiges an Zeit verbrauchen. Dazu kommt, dass dein Ablauf die Kreativität einschränkt (vorgegebene Farben). Willst du die Stunden/Tage, die du für die Entwicklung brauchst nicht lieber mit deinen Kindern verbringen?
Ich würde ja hier nicht Fragen wenn ich das nicht wollen würde, oder?

- es gibt auch irgenwas für 10€ aber das macht nicht was ich will.
- vorgegebene Farben müssen sein, da das von den verfügbaren Perlenfarben abhängig ist.
- mit wem oder was ich meine Zeit verbringe is ja wohl mein Problem, oder?

Eigentlich dachte ich es kommt eine Antwort wie:

Probiers mal mit Komponenten XY, mach Z, aber anscheinend ist das hier mittlerweile zuviel verlangt.

Früher wurde mal was gepostet und man konnte sichs draus erarbeiten, gut vielleicht erwarte ich mir von einem Forum zuviel.

Schade drum
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
4.737 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#10

AW: Bild einlesen überprüfen, und neu zusammensetzen

  Alt 13. Feb 2018, 13:31
Wie würdet ihr vorgehen?
Wenn du mit Bild-Verarbeitung in Delphi keine Erfahrung hast, musst du dich erstmal damit beschäftigen. das wird schon einiges an Zeit verbrauchen. Dazu kommt, dass dein Ablauf die Kreativität einschränkt (vorgegebene Farben). Willst du die Stunden/Tage, die du für die Entwicklung brauchst nicht lieber mit deinen Kindern verbringen?
Eigentlich dachte ich es kommt eine Antwort wie:

Probiers mal mit Komponenten XY, mach Z, aber anscheinend ist das hier mittlerweile zuviel verlangt.

Früher wurde mal was gepostet und man konnte sichs draus erarbeiten, gut vielleicht erwarte ich mir von einem Forum zuviel.
Ich weiß echt nicht was du hier von uns erwartest.
In deinem Ursprungspost war keine einzige Frage. Nur ein grober Plan den du dir schon ausgedacht hast zu einem Problem was du angehn willst.
Dir wurde gesagt dass der Plan soweit gut ist. Was willst du mehr? Es existiert ja bisher noch kein Fehler und noch kein Problem.
Du hast nicht mal angefangen zu programmieren.

Ein Forum ist da um bei einem konkretes Problem oder einem konkreten Fehler zu helfen, nicht um dich Schritt für Schritt durch die Programmierung zu führen und jede deiner Entscheidungen einzeln abzunicken.

Ich verstehe nicht warum du nicht (zumindest nachdem dein vorgelegter Plan von uns abgenickt wurde) einfach mal versucht hast das geplante umzusetzen.
Bei Problemen hätten wir dann weiterhelfen können.
Du kannst nicht erwarten dass wir für dich schon ein Grundgerüst deines Programmes programmieren was du dann nur noch anpassen musst.

Keine Ahnung. Deine Erwartungen an ein Forum sind vollkommen unrealistisch und deine Reaktion darauf dass dir niemand bei deinem nicht vorhandenen Problem (???) hilft ist auch unnötig aggressiv...
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf