AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Microsoft greift auf Linux zurück

Microsoft greift auf Linux zurück

Ein Thema von OLDIE1950 · begonnen am 17. Apr 2018 · letzter Beitrag vom 20. Apr 2018
Antwort Antwort
Seite 2 von 5     12 34     Letzte » 
günni0
(Gast)

n/a Beiträge
 
#11

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 18. Apr 2018, 11:47
Ich meinte eigentlich, dass mir ein Mini-Zotac mit Debian lieber wäre als irgendeinen Linux-Fork von Microsoft drauf zu haben
Windows hatte ich auf meinem Zotac noch nie drauf.
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.109 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#12

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 18. Apr 2018, 12:35
Bei dem "Microsoft-Linux" geht es NICHT um Geräte die eine Desktop ähnliche Oberfläche haben.
  Mit Zitat antworten Zitat
günni0
(Gast)

n/a Beiträge
 
#13

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 18. Apr 2018, 12:47
Das war klar. Konnte mir aber dennoch nicht vorstellen, um welche Geräte genau es sich handelt.

Demnach geht es nun vermutlich um solche DB-Anzeigegeräte und sowas?
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.109 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#14

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 18. Apr 2018, 12:54
Das war klar. Konnte mir aber dennoch nicht vorstellen, um welche Geräte genau es sich handelt.

Demnach geht es nun vermutlich um solche DB-Anzeigegeräte und sowas?
https://de.wikipedia.org/wiki/Internet_der_Dinge
  Mit Zitat antworten Zitat
Medium

Registriert seit: 23. Jan 2008
3.473 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#15

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 18. Apr 2018, 14:30
Man glaubt es kaum, aber es gibt imho sogar Waschmaschinen die unter "Windows" laufen. Nur ist das dann eine Embedded-Variante, bei der man quasi nichts mehr wieder erkennt im Vergleich zu dem was auf PCs so läuft. Um solche Dinge wird es da wohl viel eher gehen.
"When one person suffers from a delusion, it is called insanity. When a million people suffer from a delusion, it is called religion." (Richard Dawkins)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.874 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#16

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 18. Apr 2018, 17:33
Auch wenn es im konkreten Fall um ein Linux für Embedded/IoT geht, halte ich sogar ein Desktop-Linux von Microsoft für möglich. Aus einem ganz einfachen Grund: Viele Behörden und Verwaltungen in der EU, besonders in den weniger betuchten "Südstaaten" steigen auf Open-Source-Lösungen um. So einen Marketing-Gag wie in München landen sie nämlich nicht allzu oft ^^

Damit einher gehen würde ein Wechsel der Vertriebsstrategie weg vom Lizenzverkauf hin zu SLA. Das läge im Trend, alle großen Softwarehäuser machen das so. Dann würde es keine Rolle spielen, ob man nun einen NT- oder einen Linux-Kernel im Unterbau hätte. Vielleicht kommt man auch ganz allmählich zu der Erkenntnis, dass das Closed-Source-Paradigma den Sicherheitsanforderungen der heutigen Zeit nicht mehr gerecht werden kann.

Also nennt mich einen Utopisten, aber so oft wie die Hölle jetzt schon zu gefroren ist, spricht mehr dafür als dagegen
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.
  Mit Zitat antworten Zitat
Ghostwalker

Registriert seit: 16. Jun 2003
Ort: Schönwald
1.252 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#17

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 19. Apr 2018, 05:42
Ich schließe mich da Codehunters Meinung an.

Sollte MS tatsächlich irgendwann mal auch beim Desktop-Windows, Linux als Unterbau verwenden, so ziehen sie letztlich nur Apple nach.
Uwe
e=mc² or energy = milk * coffee²
  Mit Zitat antworten Zitat
MichaelT

Registriert seit: 14. Sep 2005
Ort: 4020 Linz
483 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#18

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 19. Apr 2018, 07:25
Zumal kommuniziert wurde, Windows würde im Bereich Spiele usw... stellt sich allein die Frage wie lange der PC in dem Umfeld noch unanfechtbar bleibt in der Praxis. Gewartet wird Windows schon noch, soweit ... Win 10 an sich ist schon Windows. Schlecht ist an sich mal gar nichts. Die Updates sorgen für Überraschungen, aber ansonsten hätte ich Out of the Box mal nichts zu 'meckern'.

Bei diese Statements geht es immer um Geschäft in der Zukunft und die mit Wachstumserwartung verbunden.

Im Umfeld der Embedded Systems hat MS durchaus passable Lösungen zumindest in der Auslage, aber so wirklich aufgesprungen ist kaum einer. MS und Windows werden ganz offensichtlich nicht mit Embedded und anverwandt in Verbindung gebracht.

Auch wenn es im konkreten Fall um ein Linux für Embedded/IoT geht, halte ich sogar ein Desktop-Linux von Microsoft für möglich.

...

Also nennt mich einen Utopisten, aber so oft wie die Hölle jetzt schon zu gefroren ist, spricht mehr dafür als dagegen
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
1.874 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#19

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 19. Apr 2018, 07:27
Sollte MS tatsächlich irgendwann mal auch beim Desktop-Windows, Linux als Unterbau verwenden, so ziehen sie letztlich nur Apple nach.
Ich dachte, MacOS wäre ein Derivat von Openstep, was wiederum aus einem BSD hervor gegangen ist. Der Kernel wäre somit ein Mach-Kernel und kein Linux-Kernel.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.340 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#20

AW: Microsoft greift auf Linux zurück

  Alt 19. Apr 2018, 07:30
Darwin verwendet den MACH2.x Mikrokernel und basiert auf FreeBSD.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:00 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf