AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi Community Edition

Ein Thema von MEissing · begonnen am 18. Jul 2018 · letzter Beitrag vom 24. Aug 2020
Antwort Antwort
Seite 7 von 33   « Erste     567 8917     Letzte » 
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
832 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#61

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 08:23
Ich finde auch, dass das eine Supersache ist. Und die Lizenz-Idee dahinter ist jetzt nicht so schwer zu verstehen: Wer genug Umsatz macht, soll auch für seine Werkzeuge bezahlen. Das ist nur fair. Und ich glaube auch, dass man verstehen kann, dass es Einschränkungen zwischen einer Gratisversion und einer Kaufversion geben kann.

Und klar ist auch, dass es immer Punkte und Situationen geben wird, wo etwas nicht perfekt passt. Dann ist halt Verständnis und Entgegenkommen von allen Seiten gefragt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.193 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#62

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 08:28
@MEissing: Wir haben ja vor einigen Monden angeregt zu einer solchen Edition diskutiert. Schön dass meine Vorschläge praktisch 1:1 angenommen wurden Ich habe privat für Vereine inzwischen einiges mit der Starter gemacht. So schlecht war die auch nicht. Wenn man mal von dem üblen Debugger absieht. Aber wer braucht den schon wenn man perfekte Quellen wie Aufsätze schreibt

Dass die Lizenz laufzeitbegrenzt ist, das ist ein Hintertürchen das ich gut nachvollziehen kann. Wenn die Umsätze mit der Pro-Edition extrem in den Keller gehen sollten, kann man das Ganze immernoch beenden.

Nur nochmal zur Klarstellung..
Wenn ich meine DLL (Freeware) in 64Bit kompilieren würde und diese anschließend von Kommerziellen Projekten verwendet würde darf ich diese dann überhaupt noch verbreiten?
Etwas undurchsichtig das ganze.
Nach meiner Rechtsauffassung ist das relativ einfach zu beantworten: Entscheidend ist das Produkt das erstellt wird. Das Produkt hat einen Vertreiber (Firma). Dessen Umsatz zählt. EDIT: Wenn du mit diesem Vertreiber in geschäftlicher Beziehung stehst, also geldwerte Vorteile aus der kommerziellen Anwendung ziehst, die deine Freeware-DLL verwendet, dann gilt das auch für dich.

Man sollte einfach fair bleiben. Sicher gibts immer Leute die das ausnutzen, aber mein Verständnis von Geben und Nehmen ist das nicht.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (19. Jul 2018 um 08:33 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Headbucket

Registriert seit: 12. Dez 2013
Ort: Dresden
172 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#63

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 08:28
Ich möchte ebenso meine Freude ausdrücken. Vielen Dank dafür!

Bisher war die Programmierung neben der Arbeit zuhause eher kein Thema für mich. Ich wollte jedoch schon immer mal Anwendungen für Android entwickeln.
Ich finde es klasse, dass ihr sogar das Mobile-Add-On reingebracht habt.

Großes Lob!

Ich hoffe ebenso, dass Delphi dadurch einen Aufschwung erhält. Nun muss nur noch ordentlich die Werbetrommel gerührt werden.

Viele Grüße
Headbucket
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.522 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#64

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 08:41
Ich finde es klasse, dass ihr sogar das Mobile-Add-On reingebracht habt.
Das sehe ich ja jetzt erst
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#65

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 08:51
Zitat:
Wenn du mit diesem Vertreiber in geschäftlicher Beziehung stehst, also geldwerte Vorteile aus der kommerziellen Anwendung ziehst, die deine Freeware-DLL verwendet, dann gilt das auch für dich.
Ich stehe hier mit niemandem in irgendeiner Geschäftlichen Verbindung von daher verstehe ich es so das ich die Community Edition dafür verwenden darf.
Ob dann jemand diese DLL für Kommerzielle zwecke verwendet kann nicht mein Problem sein.
Habe keinerlei nutzen davon und kann es nicht kontrollieren.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.193 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#66

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 08:59
Ich hoffe ebenso, dass Delphi dadurch einen Aufschwung erhält. Nun muss nur noch ordentlich die Werbetrommel gerührt werden.
Definitiv! Um mal aus meinem eigenen Lernprozes zu berichten: Der für mich größte Vorteil von Delphi bestand immer darin, dass die Quellen der RTL und VCL mitgeliefert wurden. Daraus habe ich viel Wissen ziehen können über z.B. Klassendesign, rekursive Programmierung usw. Das war für mich als Autodidakten die wichtigste Quelle für Lehrmaterial.

Darum konnte mich die bisherige Starter auch nicht überzeugen als Einstieg für Newbies. Denn die Onlinehilfe, machen wir uns nichts vor, sagt immer noch allzu oft "Embarcadero Technologies verfügt zurzeit über keine zusätzlichen Informationen."

Mir selbst machte das zwar nichts mehr aus, aber nur weil ich meinen Lernprozess entweder schon abgeschlossen hatte wo ich die Quellen bräuchte oder aber weil ich im Job Zugang dazu habe.

Ob dann jemand diese DLL für Kommerzielle zwecke verwendet kann nicht mein Problem sein.
Habe keinerlei nutzen davon und kann es nicht kontrollieren.
Kontrollieren vielleicht nicht, aber du könntest deine Lizenzbestimmungen entsprechend gestalten dass du zumindest derlei Tun nicht gutheißt.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter (19. Jul 2018 um 09:01 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#67

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 09:07
Zitat:
Kontrollieren vielleicht nicht, aber du könntest deine Lizenzbestimmungen entsprechend gestalten dass du zumindest derlei Tun nicht gutheißt.
Richtig.. aber das war nicht meine frage sondern ob ich die Community Version dazu verwenden darf ein 64Bit Build zu erstellen.
Unabhängig davon ob ich es machen will oder nicht (siehe Datei Größe).

EDIT:
So wie ich verstanden habe sollte das grundsätzlich kein Probleme sein.
Dann ist die Frage beantwortet. Danke!

gruss

Geändert von EWeiss (19. Jul 2018 um 09:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.113 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#68

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 09:15
(Hab das Wort „zuhause“ überlesen
Nur nochmal zur Klarstellung..
Wenn ich meine DLL (Freeware) in 64Bit kompilieren würde und diese anschließend von Kommerziellen Projekten verwendet würde darf ich diese dann überhaupt noch verbreiten?
Etwas undurchsichtig das ganze.
Wenn du die DLL als Privatperson (oder Unternehmen mit Umsatz <$5000) erstellst und selber die Lizenzbedingungen als Freeware definierst: Ja. Das darfst du. Und jedes kommerzielle Unternehmen mit Multi-Milliarden Umsatz darf dann deine DLL benutzen. Das Unternehmen ist ja nur/primär an die von dir aufgestellten Lizenzbedingungen gebunden.

Die Community Edition besitzt ja ein Weitergaberecht für damit erstellte Software.

Man hat ja selbst keine Kontrolle darüber, was mit deiner Freeware-Software alles gemacht wird. AKW-Steuerung, Eisenbahnsteuerung, Berliner Flughafen, ....... kann man ja als Freewareautor nicht wissen.
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.193 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#69

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 09:16
Richtig.. aber das war nicht meine frage sondern ob ich die Community Version dazu verwenden darf ein 64Bit Build zu erstellen.
Ich habe das Delphi-CE-EULA zwar nicht gelesen sondern nur die FAQ-Page dazu, aber es würde mich doch schwer wundern wenn für x64-Kompilate andere Lizenzbedingungen gelten würden als für x86-Kompilate. Vielleicht kann @MEising dazu noch was sagen.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#70

AW: Delphi Community Edition

  Alt 19. Jul 2018, 09:17
Danke! Meine Frage hat sich damit erledigt.
Zitat:
Vielleicht kann @MEising dazu noch was sagen.
Hat er gerade.. Danke dir.
Zitat:
als für x86-Kompilate
Nun x86 ist an Delphi 2010 gebunden dafür habe ich eine gültige Lizenz für x64 hingegen nicht deshalb meine Frage bzgl. der Community Edition

gruss

Geändert von EWeiss (19. Jul 2018 um 09:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:57 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf