AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Zebra Drucker Etiketten Variablen

Ein Thema von Graw · begonnen am 4. Sep 2018 · letzter Beitrag vom 14. Sep 2018
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Graw

Registriert seit: 26. Apr 2017
28 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#1

Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 10:15
Hallo,
ich brauch da nochmal eure Hilfe.
Ich kenne es von Dymo das ich dort mit der mitgelieferten Software ein Etikett erstellen kann und diese Etikettendatei dann mit meiner Software vor dem ausdrucken öffnen und editieren kann.
Ich ersetze halt Variablen mit Daten aus meiner Software.
Dies würde ich auch gerne mit einem Zebra Drucker realisieren.
Ich habe mit dem ZebraDesigner ein Etikett erstellt und würde dieses nun auch gerne öffnen und Variablen mit Daten ersetzen.
Leider ist dies mit der erstellten Label Datei anscheinend nicht möglich.
Zur Verfügung habe ich eine.lbl und eine.prn Datei.

Wie kann ich hiermit arbeiten? Hat zufällig jemand Erfahrungen mit Zebra Druckern?

Vielen Dank im voraus.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Olli73
Olli73

Registriert seit: 25. Apr 2008
Ort: Neunkirchen
428 Beiträge
 
#2

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 11:41
Hat zufällig jemand Erfahrungen mit Zebra Druckern?
Ich habe schon mal eine Ansteuerung für Zebra-Drucker gemacht, aber wir schicken die Druckbefehle direkt an den Drucker - ohne Designer. Das hilft dir wohl nicht weiter...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 11:44
Es gibt garantiert auch ein SDK,
womit diese Vorlangen geladen, verändert und zum Drucker geschickt werden können.
Direkt auf deren Seite fand ich jetzt nichts (öffentlich, aber vielleicht im Support-Bereich, wenn man dort angemeldet ist),
aber https://www.nuget.org/packages/Zebra.Printer.SDK/ [edit] und https://www.zebra.com/de/de/products...nk-os-sdk.html [/edit]

Über eine API/SDK kannst du natürlich vom Programm auch sonstwas drucken lassen, selbst wenn du diese Vorlagen nicht laden könntest.

Die Zebradrucker können auch EPL und ZPL.
https://en.wikipedia.org/wiki/Eltron...mming_Language
https://en.wikipedia.org/wiki/Zebra_...ming_language)
https://www.zebra.com/us/en/support-...rint-mode.html
https://stackoverflow.com/questions/...-zebra-printer
[edit] Das von rokli ist EPL/ZPL ... im Prinzip sind das Texte mit Steuercodes (Escape-Sequenzen) [/edit]

http://techdocs.zebra.com/enterprise...rial/printing/
https://www.zebra.com/de/de/products...ser-print.html
https://torry.net/quicksearchd.php?S...ebra&Title=Yes
...
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 4. Sep 2018 um 13:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
rokli

Registriert seit: 21. Mär 2009
Ort: Rödinghausen
174 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#4

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 11:59
Hallo Graw,

wir Programmieren die Etikettendrucker auch direkt, schreiben die Befehle dann in eine ASCII Datei und senden die Datei dann via LPR an die IP Adresse des Druckers.

Speziell für Zebra sieht das dann - auschnittweise - so, oder so ähnlich aus wie in der Anlage. Dabei entspricht jede Zeile in der Datei einem Etikett. Die "geblauten" Teile sind nicht für die Öffentlichkeit geeignet .

Wenn Du in die Richtung weiter überlegst, kann ich Dir noch ein paar Tipps geben.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
muster-zpl.png  
Rolf
wenn nicht anders angegeben, schreibe ich zu D7, XE2 und MS SQL - ansonsten fragen Sie ihren Administrator oder einen Operator. Und seid heute auch Delphi 10 Seattle
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
640 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#5

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 13:10
Hmm..

wir Programmieren die Etikettendrucker auch direkt, schreiben die Befehle dann in eine ASCII Datei und senden die Datei dann via LPR an die IP Adresse des Druckers.
Wirklich erst in eine Datei?

Wir arbeiten mit Script-Druckern so, dass der Drucker ganz normal unter Windows installiert wird, jedoch beim Drucken dann als DocInfo.pDatatype := 'RAW' verwendet wird.
So können ASCII-Daten direkt aus einem String an den Drucker gesendet werden, ohne dass Windows daran etwas verändert...

Geändert von HolgerX ( 4. Sep 2018 um 13:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 13:12
Ich habe mit dem ZebraDesigner ein Etikett erstellt und würde dieses nun auch gerne öffnen und Variablen mit Daten ersetzen.
Leider ist dies mit der erstellten Label Datei anscheinend nicht möglich.
Mit dem ZebraDesigner erstellt?

Da vielleicht besser den ZebraDesigner Pro oder ZebraDesigner XML verwenden.
https://www.zebra.com/de/de/products...-designer.html
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
rokli

Registriert seit: 21. Mär 2009
Ort: Rödinghausen
174 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#7

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 13:17
Hmm..

Wirklich erst in eine Datei?
Hallo Holger,

ja, sowohl in ASCII Dateien, oder auch in Tabellen in DB, da wir die Etiketten teilweise bis zu 5 Tagen vor der eigentlichen Benutzung erzeugen. Ein Teil der Etiketten (die aus den ASCII Dateien) werden von Roboter-Systemen über den Dateinamen identifiziert und dann automatisch, im Durchlauf, auf das Werkstück gebracht.

Ergänzung: Und dann natürlich ohne Windows/Windows-Treiber sondern mit LPR direkt auf die IP des Druckers.
Rolf
wenn nicht anders angegeben, schreibe ich zu D7, XE2 und MS SQL - ansonsten fragen Sie ihren Administrator oder einen Operator. Und seid heute auch Delphi 10 Seattle
  Mit Zitat antworten Zitat
Neumann

Registriert seit: 6. Feb 2006
Ort: Moers
387 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#8

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 13:21
Wir installieren solche Drucker (Zebra, Bocca usw) als Windows-Drucker und drucken dann Tickets oder Etiketten mit Fastreports. Erscheint mir einfacher.
Ralf
Gruß vom Niederrhein
  Mit Zitat antworten Zitat
rokli

Registriert seit: 21. Mär 2009
Ort: Rödinghausen
174 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#9

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 13:27
Wir kommen hier so langsam OT ... fürchte ich ...
Rolf
wenn nicht anders angegeben, schreibe ich zu D7, XE2 und MS SQL - ansonsten fragen Sie ihren Administrator oder einen Operator. Und seid heute auch Delphi 10 Seattle
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
640 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#10

AW: Zebra Drucker Etiketten Variablen

  Alt 4. Sep 2018, 13:42
Hmm..

ZebraDesigner..

Schon was her..

Aber ich glaube mit der ZebraDesigner ist es nur durch einen Trick möglich an das generierte ZPL-Script zu kommen.

Hierfür habe ich den Druckerport des installierten Zebra (ZPL) Drucker auf RedMon umgebogen und die Ausgabe dann in eine Datei gespeichert.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf