AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Werkzeuge Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben?

Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben?

Ein Thema von Harry Stahl · begonnen am 19. Okt 2018 · letzter Beitrag vom 22. Okt 2018
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
Ghostwalker

Registriert seit: 16. Jun 2003
Ort: Schönwald
1.240 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#11

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 12:48
Ich persönlich bewerte eine Software (egal ob nun Entwicklertools oder anderes) eigentlich immer
nach folgenden Kriterien (auch in dieser Reihenfolge):

1. Funktion (Vielfalt, kann das Teil das was ich brauche)
2. Möglichst intuitive Bedienung (oder muss ich mich erst durch 1000 Menüs quälen um eine einfache Funktion
zu erreichen)

3. Sprache


Mir persönlich ists relativ wurscht, ob das Teil nun eine englische oder deutsche Oberfläche hat. Bei Hilfetexten siehts schon etwas anders aus, da bevorzuge ich doch deutsche Hilfetexte, da sie i.d.R. besser verständlich sind.

Wie Jaenick schon sagte, wenn nicht nur Entwickler sondern auch z.B. Übersetzer oder Hilfetexter ins Spiel kommen, wird die Sprache der UI wichtig.

Denn eine Software, die in deren Muttersprache vorliegt, hat eine größere Aktzeptanz.
Uwe
e=mc² or energy = milk * coffee²
  Mit Zitat antworten Zitat
tomkupitz

Registriert seit: 26. Jan 2011
134 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Professional
 
#12

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 13:24
Hallo,

in der Firma entwickle ich eine Software für den weltweiten Vertrieb. Die kann GER, ENG, CHI und RUS.

Die deutschen Kunden bevorzugen fast immer die deutsche Oberfläche. Chinesen nutzen sehr oft und lieber die englische Version.

Wenn ich auch mal nebenbei Freeware mache, versuche ich immer GER und ENG zu unterstützen. Da machst du auf jeden Fall nichts falsch. Bei weltweitem Erfolg der Software wirst du früher oder später auch andere Übersetzungen anbieten.

Beste Grüße
tom
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.414 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#13

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 14:01
Wie seht Ihr das, wäre eine englische Programmoberfläche nach Eurer Auffassung generell auch ausreichend oder wäre eine Deutsche Fassung wichtig / oder gar für den Kauf entscheidend?
Die Sache ist doch ganz einfach: Deutsch ist unsere Muttersprache. Nicht nur meine Wenigkeit bewegt sich sprachlich innerhalb der Muttersprache am bequemsten / routiniertesten / liebsten. Es ist für mich selbstverständlich und auch ein Gebot der Höflichkeit, daß ich, sofern ich für deutschsprachige Empfänger programmiere oder schreibe, das in deren (und meiner) Muttersprache tue. Von den begrenzten Fremdsprachenkenntnissen (sonst wäre es ja keine Fremdsprache) ganz zu schweigen...

"Drollig" finde ich "deutsche" Internetseiten, die außer der Länderdomain ".de" und ggf. noch davor, also ihrem Namen, aber jedenfalls beim Inhalt kein einziges deutsches Wort aufweisen.

ich persönl. würde meinen, NUR englisch sollte ausreichen. Sobald du weitere Sprachen - so wie jetzt Deutsch- anbietest, fühlt sich immer irgendwer benachteiligt.
Ach, aber wenn nur Englisch angeboten wird, fühlt sich natürlich niemand benachteiligt?!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.300 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#14

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 14:10
Wenn ich mich mit anderen Entwicklern über ein Tool oder dessen Bedienung unterhalte, fällt es mir leichter, wenn ich mit dem Tool auf Englisch arbeite. Spätestens wenn ich die Steps für einen Bugreport schreibe, stelle ich die Sprache auf Englisch um. In der Regel sind die Entwickler dieser Tools des Deutschen nicht mächtig - häufig ebenso wenig wie ich deren Muttersprache.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
629 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#15

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 15:05
Ich nutze fast alles auf Englisch, selbst wenn es auf Deutsch verfügbar ist.

1. Wenn ich Fehler recherchiere oder Tipps im Internet suche, gibt es mehr englischsprachige User, daher bin ich mit den Begriffen des englischen UI besser bedient.
2. Übersetzungen sind Übersetzungen, dabei kann (muss aber nicht) auch mal was verloren gehen.

Hier aber mal noch ein für mich persönlich starkes Gegenargument aus dem Screenshot. Bitte nicht persönlich nehmen, ich nenne nur so viele Beispiele um es zu verdeutlichen:

* "With Cross-Help you can create help-files, that you can use on..."
* "... and so on"
* "You have two ways, to create a Cross-Help file, the first is..."
* "Work with Cross-Help"
* "before you starting to work"
* "It will save you time to find out, how things work"
...
Eigentlich ist jeder Satz zwar (für uns deutsche Muttersprachler) verständlich, aber kein korrektes Englisch, sondern besteht aus englischen Wörtern in deutschen Konstrukten mit deutschem Satzbau.

Da dagegen fände ich es persönlich einfacher, eine deutsche Version zu verwenden.

Vielleicht bin ich da auch etwas arrogant, aber bei einer Software, die so vor Textfehlern strotzt, drängt sich mir immer die Frage auf, ob der Entwickler beim Code-Schreiben genau so wenig auf Korrektheit geachtet hat. Keine Unterstellung für Dein Projekt, nur etwas, das mir gedanklich bei solchen Englischfehlern automatisch hoch kommt. Im Gegenteil, ich sehe, dass Du "hältst" im Gegensatz zum Großteil der Bevölkerung richtig schreibst

Ich habe mich da übrigens selber neulich erst mit rumgeschlagen... von einem deutschen Werbetexter Texte genommen, durch einen guten Online-Übersetzer gejagt, über die gute Übersetzung gestaunt... und dann Rückfragen eines irischen Mitarbeiters beantworten müssen, der so manches, was mir "Denglisch" gar nicht merkwürdig vorkam, nicht verstand. Und ich hab's jahrelang gebracht und immer "wether" statt "whether" geschrieben, das war vielleicht peinlich, als mir das endlich mal jemand gesteckt hat

Mir persönlich ists relativ wurscht, ob das Teil nun eine englische oder deutsche Oberfläche hat. Bei Hilfetexten siehts schon etwas anders aus, da bevorzuge ich doch deutsche Hilfetexte, da sie i.d.R. besser verständlich sind.
Ich gehe davon aus, dass Du meinst, dass Sie für Dich besser verständlich sind? Die Verallgemeinerung in Deinem Text oben würde ich nämlich nicht stehen lassen - meiner Auffassung nach sind Originaltexte in den meisten Fällen besser verständlich - in ihrer jeweiligen Sprache - da sie nicht durch die Interpretation eines u.U. nicht mit der Sache vertrauten Übersetzers laufen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor
Online

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
675 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#16

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 16:14
Hi zusammen

Ich gehöre auch zu jenen, die in der Schule keinen Englischunterricht hatten, und so sage ich heute noch, dass ich nicht wirklich englisch kann. Nicht wirklich, da mir ausser der Grammatik sehr viele englische Worte immer noch unbekannt sind. Manchmal genügt mir ein englischer Text durchaus, um zu verstehen, doch es kommt sehr oft vor, dass Worte enthalten sind, die ich nicht kenne - wenn ich das Gefühl habe, den Gesamtzusammenhang begriffen zu haben, überfliege ich sie in der Regel.
Andrerseits habe ich mir gerade solche Worte auch schon mal von LEO übersetzen lassen - und bin von den vielen Bedeutungsmöglichkeiten eines einzigen englischen Wortes in der deutschen Übersetzung richtiggehend erschrocken.

Inzwischen gibts ja den Google-Übersetzer, den ich teilweise auch sehr rege benutze und der, trotz immer noch vorhandener Schwächen, zuverlässiger geworden ist - aus dem Wort 'Unit' macht der immer noch 'Einheit'.

Im Falle von englischen Hilfeanwendungen wirds hingegen etwas Chaotisch: Zwar kann ich mir diese Texte problemlos von Google übersetzen lassen und kopiere anschliessend diese Übersetzungen ins Word - diese Datei liegt später in einem Ordner auf meiner Developer-Partition ohne jeglichen erkennbaren Bezug zur übersetzten Hilfedatei.

Von daher habe ich mich entschlossen, zu meinen Anwendungen eine eigene Help-App zu erstellen, die der Anwender durch eigene Kommentarseiten ergänzen kann eben zB. durch entsprechende Übersetzungen.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
629 Beiträge
 
#17

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 18:13
wäre eine englische Programmoberfläche nach Eurer Auffassung generell auch ausreichend oder wäre eine Deutsche Fassung wichtig / oder gar für den Kauf entscheidend?
Die meisten Entwickler, die für einen Kauf von Entwicklertools in Frage kommen, werden mit Englisch kaum ein Problem haben. Die Zielgruppe der professionellen Entwickler, die kein Englisch können, dürfte sehr gering sein. Ja, es gibt sie, aber es sind nicht viele.

Das Tool, um das es hier geht, ist ja aber wohl ein Help Authoring Tool und das wiederum wird bei uns zumindest nicht nur von den Entwicklern benutzt. Die Hilfetexte schreiben eher andere. Und insofern wäre die deutsche Oberfläche schon sinnvoll, denn bei dieser Zielgruppe kann sicher nicht jeder gut englisch.
Das ist der Knackpunkt.
Das Programm selbst nur in englischer Sprache anzubieten ist meiner Meinung nach eigentlich in Ordnung. Auch wenn die Benutzer nur einfache Englischkenntnisse haben, sollte eine Bedienung trotzdem möglich sein (vielleicht nach einer kleinen Einarbeitungszeit).
Aber die Hilfe zu dem Programm, die sollte in mehreren Sprachen (auch in Deutsch) verfügbar sein. Denn die benötigt man nur, wenn es Unklarheiten bei bestimmten Menupunkten oder Funktionen gibt. Da würde eine Hilfe in der Muttersprache jedem die Möglichkeit geben, das "nur" englischsprachige Programm trotzdem problemlos zu bedienen.
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
dummzeuch

Registriert seit: 11. Aug 2012
Ort: Essen
299 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#18

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 18:53
Inzwischen gibts ja den Google-Übersetzer, den ich teilweise auch sehr rege benutze und der, trotz immer noch vorhandener Schwächen, zuverlässiger geworden ist - aus dem Wort 'Unit' macht der immer noch 'Einheit'.
DeepL liefert übrigens häufig bessere Übersetzungen als Google. Leider unterstützt es weniger Sprachen, aber für Englisch ist es sehr zu empfehlen.

Nur so als Beispiel:

"Nowadays we have got google translate, but it still translates 'unit' as unit."

wird übersetzt als:

"Heutzutage haben wir Google Translate, aber es übersetzt immer noch 'unit' als Einheit."

also gar nicht so schlecht.

twm
Thomas Mueller

Geändert von dummzeuch (20. Okt 2018 um 18:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Nimmersatt

Registriert seit: 14. Feb 2014
83 Beiträge
 
#19

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 20:16
3 Regeln

1) Ein Produkt sollte so einfach wie möglich zu bedienen sein, um es verkaufen zu können.

2) In der Muttersprache lernt es sich am einfachsten.

3) Die Einkäufer von Lehrmaterialien orientieren sich am Punkt 2.


Gegen diese Regeln wird den Kommentaren nach zu urteilen, ganz klar verstoßen.


mfg Nimmersatt
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Harry Stahl
Harry Stahl

Registriert seit: 2. Apr 2004
Ort: Bonn
1.610 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#20

AW: Wie wichtig ist es für Euch als Entwickler, Deutsch als Programmsprache zu haben

  Alt 20. Okt 2018, 22:25
Erst einmal ganz herzlichen Dank für die vielen Rückmeldungen, das war sehr hilfreich. Ich weiß nun, auf was ich achten muss und kann nun meine Prioritäten für die weitere Arbeit am Projekt entsprechend setzen:

- Vom derzeitigen Beta-Stand 0.90 bis zur Version 1.0 wird es zunächst bei der englischen Oberfläche bleiben
- Ich werde mit der Version 1.0 aber auch eine deutsche Hilfe anbieten
- Relativ zeitnah wird es dann auch eine deutsche Programmfassung geben (aber eben auch nur eine deutsche)

Hier waren doch einige Hinweise deutlich, dass für einige eben doch die deutsche Oberfläche / Hilfe relevant ist (Danke für die Hinweise von Delphi-Laie, Delbor und Ghostwalker).

Da aber für die Mehrheit englisch ausreicht, konzentriere ich mich mit meiner begrenzten Entwicklungszeit erst mal auf die Fertigstellung der gewünschten Programm-Funktionalität.

Danke auch für den Hinweis von CCRDude, auf die Qualität der englischen Texte zu achten (möchte aber anmerken, dass der Beta-Status sich natürlich auch auf die Hilfetexte bezieht, bei denen ich mir im Moment weniger Mühe und Zeit gebe, als für die Programmentwicklung). Die Texte werden natürlich weiter überarbeitet und am Ende noch mal einer Qualitätskontrolle unterworfen von Leuten, die sich wirklich gut mit Englisch auskennen. Jedenfalls sollte die im anliegenden Screenshot wiedergegebene überarbeitete Fassung nun den allgemeinen Anforderungen genüge tun.

Danke auch für den Hinweis von dummzeuch zu DeepL, werde ich mal ausprobieren. Generell habe ich aber den Eindruck (und leider auch Erfahrung gemacht), dass man sich damit evtl. andere Probleme rein holt, denn es entstehen u.U. Fehler, die man sehr schnell überliest. Aber als Anregung sind diese Werkzeuge immer zu gebrauchen.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
crosshelpmain.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf