AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Validieren einer XML die 99.te

Ein Thema von creehawk · begonnen am 2. Nov 2018 · letzter Beitrag vom 3. Nov 2018
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
creehawk

Registriert seit: 1. Jul 2013
Ort: Hamburg
77 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#1

Validieren einer XML die 99.te

  Alt 2. Nov 2018, 11:01
Moin Moin.

Zum Thema 'Validieren' habe ich in den Posts hier und in der Google Welt allerlei gefunden, aber nichts hilft mit weiter.

Die XML : (Aressenliste.xml)
Code:
<?xml version="1.0"?>
<Adressen xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-Instance" xsi:schemaLocation="Adressenliste.xsd">
   <Adresse>
      <Index>Käsekuchen</Index>
      <Anrede>Frau</Anrede>
      <Titel>Dr.</Titel>
      <Vorname>Anneliese</Vorname>
      <Nachname>Rampelburger-Meschbach</Nachname>
      <Strasse>Knödelweg</Strasse>
      <Hausnummer>38</Hausnummer>
      <Postleitzahl>47120</Postleitzahl>
      <Ort>Kassebur-Segersheim</Ort>
      <Telefon>04985/83984938</Telefon>
      <Mobil>0175/3986582364</Mobil>
      <EMail>Anneliese@t-online.jo</EMail>
      <Geburtsdatum>12-12-12</Geburtsdatum>
      <Kommentar></Kommentar>
   </Adresse>
</Adressen>
Die XSD: (Adressenliste.xsd)
Code:
<xs:schema attributeFormDefault="unqualified" elementFormDefault="qualified" xmlns:xs="http://www.w3.org/2001/XMLSchema">
<xs:element name="Adressen">
   <xs:complexType>
      <xs:sequence>
         <xs:element name="Adresse" maxOccurs="unbounded" minOccurs="0">
            <xs:complexType>
               <xs:sequence>
                  <xs:element type="xs:int" name="Index"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Anrede"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Titel"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Vorname"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Nachname"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Strasse"/>
                  <xs:element type="xs:integer" name="Hausnummer"/>
                  <xs:element type="xs:int" name="Postleitzahl"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Ort"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Telefon"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Mobil"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="EMail"/>
                  <xs:element type="xs:date" name="Geburtsdatum"/>
                  <xs:element type="xs:string" name="Kommentar"/>
               </xs:sequence>
            </xs:complexType>
         </xs:element>
      </xs:sequence>
   </xs:complexType>
</xs:element>
</xs:schema>
Der Code zum validieren:
Code:
uses MSXML, Xml.XMLIntf, XML.XMLDoc, XML.XMLDOM;

function Validate_XML(xmlFile:String): Boolean;
var
  XMLDoc: IXMLDocument;
  T0,T1,T2,T3,T4:String;
begin
  XMLDoc := NewXMLDocument;
  XMLDoc.ParseOptions := [poResolveExternals, poValidateOnParse];
  Result := True;
    try
      XMLDoc.LoadFromFile(xmlFile) ;
      XMLDoc.Active := true;
    except
      on E: EDomParseError do
        begin
          If LastDelimiter('\',E.URL) = 0 then T0:= Copy(E.URL,LastDelimiter('/',E.URL)+1,50);
          If LastDelimiter('/',E.URL) = 0 then T0:= Copy(E.URL,LastDelimiter('\',E.URL)+1,50);
          T1:= 'Bei der Validierung der ' + T0 + ' wurde folgender Fehler festgestellt:' + #13 +#13;
          T2:= E.Reason + #13;                                               // Grund
          T3:= 'Fehler in Zeile : ' + IntToStr(E.Line) + #13;                // Zeile
          T4:= 'Text der Zeile : ' + Trim(E.SrcText) + #13 + #13;           // Zeilentext
          If E.ErrorCode <> -2146697210 then
          begin
          Application.MessageBox(Pchar(T1+T2+T3+T4),Pchar('Validierungsfehler'),16);
          end;
          Result:=False;
        end;
    end;
end;
Trotz des offensichtlichen Fehlers im Feld <Index> (Käsekuchen ist ja wohl kein 32er Integer) läuft die Validierung anstandslos durch.

Was ist da verkehrt? Gibts noch andere Möglichkeiten in Delphi?


creehawk

Delphi 10.2. Tokyo
Windows 10
  Mit Zitat antworten Zitat
Fritzew

Registriert seit: 18. Nov 2015
Ort: Kehl
622 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 2. Nov 2018, 11:23
Wir benutzen hier:

Delphi-Quellcode:
unit XMLValidate;


// Requirements ----------------------------------------------------------------
//
// MSXML 4.0 Service Pack 1
// http://www.microsoft.com/downloads/release.asp?releaseid=37176
//
// -----------------------------------------------------------------------------

interface

uses
  SysUtils;

type
  EValidateXMLError = class(Exception)
  private
    FErrorCode: Integer;
    FerrorLine: Integer;
    FReason: string;

  public
    constructor Create(AErrorCode: Integer; const Aline: Integer; const AReason: string);
    property ErrorCode: Integer read FErrorCode;
    property Reason: string read FReason;
  end;

procedure ValidateXMLDoc(const XmlTestFile, SchemaLocation, SchemaNS: WideString); overload;

implementation

uses
  Windows,
  ComObj,
  MSXML2_TLB;

resourcestring
  RsValidateError = 'Validate XML Error (%.8x), Line (%D), Reason: %s';

  { EValidateXMLError }

constructor EValidateXMLError.Create(AErrorCode: Integer; const Aline: Integer; const AReason: string);
begin
  inherited CreateResFmt(@RsValidateError, [AErrorCode, Aline, AReason]);
  FErrorCode := AErrorCode;
  FReason := AReason;
  FerrorLine := Aline;
end;

procedure ValidateXMLDoc(const XmlTestFile, SchemaLocation, SchemaNS: WideString);
var
  xml, xsd: IXMLDOMDocument2;
  cache: IXMLDOMSchemaCollection;
  res: boolean;
  err: IXMLDOMParseError;
begin
  xsd := CoDOMDocument40.Create;
  xsd.async := False;
  xsd.load(SchemaLocation);

  cache := CoXMLSchemaCache40.Create;
  cache.add(SchemaNS, xsd);

  xml := CoDOMDocument40.Create;
  xml.async := False;
  xml.schemas := cache;
  err := nil;
  res := xml.load(XmlTestFile);
  if not res then
    begin
      err := xml.parseError;
      if err <> nil then
        raise EValidateXMLError.Create(err.ErrorCode, err.line, err.Reason);
    end;
end;

end.
Aufruf:

Delphi-Quellcode:
function Txmlmod.internValidatefile(aXmlFileName: string; errorlst: Tstrings): boolean;
var
   lSchemaFilename: string;
begin
   result := false;
   lSchemaFilename := Tpath.combine(Tpath.GetDirectoryName(Globals.XMLData), 'schema_400.xsd');
   try
      ValidateXMLDoc(aXmlFileName, lSchemaFilename, 'http://www.xmlData.com/xmlInvoice/XSD');
      result := true;
   except
      on e: EValidateXMLError do
         begin
            errorlst.add(e.Message);
         end
   end;
end;
Fritz Westermann
  Mit Zitat antworten Zitat
creehawk

Registriert seit: 1. Jul 2013
Ort: Hamburg
77 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#3

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 2. Nov 2018, 14:52
OK, vielen Dank! Der Link übrigens führt zu 'We're sorry, this download is no longer available.', kann man aber anderweitig finden.

Nun sind aber in Windows 10 laut MS die "msxml3.dll" "msxml6.dll" enthalten.

Allerdings frage ich mich dann warum Delphi 10.2 keine funktioniernde Methode beinhaltet respektive anbietet. Die von mir verwendeten Elemente geben ja die verwendeten Funktionen/Prozeduren an, man sollte sie also verwenden können. Auch wenn sie womöglich alt sind.

Ist denn die Anwendung/Verwendung wie oben dargestellt falsch?

creehawk
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.664 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#4

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 2. Nov 2018, 17:27
Dass es nicht immer funktioniert (je nach Computer / MSXML Version) und welche Besonderheiten man beachten sollte wird hier auf Stackoverflow näher ausgeführt:

Validate XML using Windows DOM and TXMLDocument: doesn't work on some computers

https://stackoverflow.com/questions/...computers?lq=1
Michael Justin
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.223 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#5

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 2. Nov 2018, 18:27
Anmerkung zu den Typen:
Die Hausnummer ist keine Zahl z.B. 2b
Die Postleitzahl sollte auch keine Zahl sein w.g. führender Nullen

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
creehawk

Registriert seit: 1. Jul 2013
Ort: Hamburg
77 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#6

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 3. Nov 2018, 06:10
Moin Moin.

Den Artikel auf stack hatte ich schon am Wickel und gelesen und getestet. Davon funktioniert nichts.

ipso facto: validieren fällt aus. XML Strukturen die auf w3c feierlich verkündet werden kann ich mit den in Delphi gelieferten Instrumenten quasi nicht nutzen.

Eigentlich hätte ich von Delphi als Entwicklungsumgebung da mehr erwartet.

creehawk
  Mit Zitat antworten Zitat
creehawk

Registriert seit: 1. Jul 2013
Ort: Hamburg
77 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#7

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 3. Nov 2018, 10:24
Ich möchte mich hiermit in aller Form bei allen die diesen Threat gelesen und sogar geantwortet haben entschuldigen.

In tiefster Demut durfte ich nach stundenlangem Suchen feststellen, das die von mir gepostete Version anstandlos funktioniert.

In der XML habe ich den Dateinamen "Adressenliste.xsd" korrekt geschrieben. Gespeichert war das Teil allerdings als "Adresenliste.xsd".

Ich gehe jetzt in den GArten und grab' mich ein.

creehawk
  Mit Zitat antworten Zitat
Schokohase

Registriert seit: 17. Apr 2018
644 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#8

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 3. Nov 2018, 10:28
Seltsam, auch wenn ich die Dateien korrekt benenne, wird nicht validiert. Und das liegt an dem xsi-Namespace, den hast du falsch geschrieben.

Statt
XML-Code:
<?xml version="1.0"?>
<Adressen xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-Instance" xsi:schemaLocation="Adressenliste.xsd">
   <Adresse>
      <!-- skipped -->
   </Adresse>
</Adressen>
Muss der wie folgt lauten:
XML-Code:
<?xml version="1.0"?>
<Adressen xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance" xsi:schemaLocation="Adressenliste.xsd">
   <Adresse>
      <!-- skipped -->
   </Adresse>
</Adressen>
Eine wirklich aussagekräftige Meldung erhalte ich allerdings erst, wenn die XML-Datei so aussieht:
XML-Code:
<?xml version="1.0"?>
<Adressen xmlns="http://adressenliste.example.com"
          xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
          xsi:schemaLocation="http://adressenliste.example.com Adressenliste.xsd">
  <Adresse>
    <Index>Käsekuchen</Index>
    <Anrede>Frau</Anrede>
    <Titel>Dr.</Titel>
    <Vorname>Anneliese</Vorname>
    <Nachname>Rampelburger-Meschbach</Nachname>
    <Strasse>Knödelweg</Strasse>
    <Hausnummer>38</Hausnummer>
    <Postleitzahl>47120</Postleitzahl>
    <Ort>Kassebur-Segersheim</Ort>
    <Telefon>04985/83984938</Telefon>
    <Mobil>0175/3986582364</Mobil>
    <EMail>Anneliese@t-online.jo</EMail>
    <Geburtsdatum>12-12-12</Geburtsdatum>
    <Kommentar></Kommentar>
  </Adresse>
</Adressen>
oder auch so
XML-Code:
<?xml version="1.0"?>
<Adressen xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"
          xsi:noNamespaceSchemaLocation="Adressenliste.xsd">
  <Adresse>
    <Index>Käsekuchen</Index>
    <Anrede>Frau</Anrede>
    <Titel>Dr.</Titel>
    <Vorname>Anneliese</Vorname>
    <Nachname>Rampelburger-Meschbach</Nachname>
    <Strasse>Knödelweg</Strasse>
    <Hausnummer>38</Hausnummer>
    <Postleitzahl>47120</Postleitzahl>
    <Ort>Kassebur-Segersheim</Ort>
    <Telefon>04985/83984938</Telefon>
    <Mobil>0175/3986582364</Mobil>
    <EMail>Anneliese@t-online.jo</EMail>
    <Geburtsdatum>12-12-12</Geburtsdatum>
    <Kommentar></Kommentar>
  </Adresse>
</Adressen>

Geändert von Schokohase ( 3. Nov 2018 um 10:37 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
643 Beiträge
 
#9

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 3. Nov 2018, 10:30
Ich möchte mich hiermit in aller Form bei allen die diesen Threat gelesen und sogar geantwortet haben entschuldigen.

In tiefster Demut durfte ich nach stundenlangem Suchen feststellen, das die von mir gepostete Version anstandlos funktioniert.

In der XML habe ich den Dateinamen "Adressenliste.xsd" korrekt geschrieben. Gespeichert war das Teil allerdings als "Adresenliste.xsd".

Ich gehe jetzt in den GArten und grab' mich ein.

creehawk
Ich glaube es gibt keinen hier, dem das so oder in einer anderen Form nicht selbst schon mal passiert ist.

Nicht jeder ist aber so ehrlich und schreibt das dann hier auch Von daher, grab das Loch nicht so tief
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.223 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#10

AW: Validieren einer XML die 99.te

  Alt 3. Nov 2018, 10:59

Nicht jeder ist aber so ehrlich und schreibt das dann hier auch Von daher, grab das Loch nicht so tief
Der Fehler sitzt immer vor der Tastatur
Solange ich das beherzige ist alles in Ordnung.

Gruß
K-H

P.S.
Vielen Dank für den Thread, jetzt hab ich die Beispiele um mich endlich mal produktiv mit dem Thema auseinander zu setzen.
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector

Geändert von p80286 ( 3. Nov 2018 um 11:02 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf