AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Button.Click für Listview mal anders

Ein Thema von Amenovis · begonnen am 16. Nov 2018 · letzter Beitrag vom 20. Nov 2018
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
588 Beiträge
 
#11

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 17. Nov 2018, 00:32
Das waren nur gut gemeinte Tipps. Das mit den Klassen und der Liste kann man in 1 bis 2 Stunden lernen. Der Nutzen davon für die Zukunft ist unbezahlbar und dein Kleinkram der jetzt schon Probleme macht und wo du dich rumtricksen musst wird dann sehr viel einfacher.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.220 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#12

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 17. Nov 2018, 00:45
Wenn Du Arbeitszeiten addieren willst, dann solltest Du das mit den entsprechenden Datensätzen tun.
Was Du vor hast, ist, aus Darstellung von Daten einen Teil zu extrahieren und zu addieren.

Das ist ein wenig umständlich und fehleranfällig.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
17. Nov 2018, 01:14
Dieses Thema wurde am "17. Nov 2018, 01:14 Uhr" von "Luckie" aus dem Forum "Programmieren allgemein" in das Forum "Algorithmen, Datenstrukturen und Klassendesign" verschoben.
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
643 Beiträge
 
#14

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 17. Nov 2018, 15:34
Das waren nur gut gemeinte Tipps. Das mit den Klassen und der Liste kann man in 1 bis 2 Stunden lernen. Der Nutzen davon für die Zukunft ist unbezahlbar und dein Kleinkram der jetzt schon Probleme macht und wo du dich rumtricksen musst wird dann sehr viel einfacher.
Eigentlich muss man es lediglich verstanden habe, wie es schematisch funktioniert und eine grobe, bildliche Vorstellung davon haben. Wie es dann im einzelnen funktioniert, welche Methoden sinnvoll sind ergibt sich dann schon recht schnell durch die Code-Vervollständigung.

Der Vorteil, den der TE hoffentlich noch erkennt, ist am Ende: Wesentlich übersichtlicher und lesberer Code, wesentlich weniger logische Fehler, wesentlich einfacheres Debugging, wesentlich schnelleres Programmieren (die IDE nimmt einem ja hier viel ab), dank Shift-Strg-C ist auch so eine Klasse in Sekunden geschrieben, usw.

Jeder, der zum ersten mal mit Klassen und Listen arbeitet, und vorher alles Spagettimäßig zusammengeklöppelt hat, erkennt sofort die Vorteile und fragt sich schnell, warum er/sie sich vorher immer so viel Arbeit gemacht hat.
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.

Geändert von Hobbycoder (17. Nov 2018 um 15:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
588 Beiträge
 
#15

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 17. Nov 2018, 15:35
Zitat:
usw.
und auch keine doppelte Datenpflege mehr.

Hier habe ich mal ein kleines Beispiel beschrieben, wie man Vokabeln verwalten kann. Nur setzen und auslesen.
Vielleicht hilft das ja beim Verständnis.

https://www.delphipraxis.net/1418315-post21.html

Im Prinzip ist es mit einer ListView am ende gleich. Man erstellt Klasseninstanzen von seiner Klassendeklaration, füllt sie mit Daten, fügt sie einer Liste hinzu.
Am Ende ließt die ListView die Daten aus der Liste.

Geändert von DieDolly (17. Nov 2018 um 15:38 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
492 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#16

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 19. Nov 2018, 11:38
Jeder, der zum ersten mal mit Klassen und Listen arbeitet, und vorher alles Spagettimäßig zusammengeklöppelt hat, erkennt sofort die Vorteile und fragt sich schnell, warum er/sie sich vorher immer so viel Arbeit gemacht hat.
Jeder? Leider Nein. Es gibt da welche die können oder wollen das nicht sehen.
SCNR
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
6.684 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#17

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 19. Nov 2018, 11:49
Hallo,
als Anfänger würde ich das erst mal so machen.
Delphi-Quellcode:
type
  TForm1
    protected
      // hat Delphi bereits angelegt
      procedure Button1Click(Sender...);
    private
      procedure HandleButton1Click; // eigene Methode
    public
    published
  end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender...);
begin
  HandleButton1Click; // eigene Methode
end;

procedure TForm1.Button2Click(Sender...);
begin
  HandleButton2Click; // eigene Methode
end;

procedure TForm1.ListView1Click(Sender...);
begin
  HandleListView1Click;
end;

procedure TFrm1.HandleButton1Click;
begin
  // hier kommt Dein ganzer Code rein, der auf Button1-Click erfolgen soll
end;
Damit trennst Du erst mal die GUI (Button1.Click) vom Code (HandleButton1Click) beim Klicken.
Später kannst Du das HandleButton1Click so ändern, dass gar nicht mehr auf GUI-Elemente zugegriffen wird.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Hobbycoder

Registriert seit: 22. Feb 2017
643 Beiträge
 
#18

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 19. Nov 2018, 18:51
Jeder, der zum ersten mal mit Klassen und Listen arbeitet, und vorher alles Spagettimäßig zusammengeklöppelt hat, erkennt sofort die Vorteile und fragt sich schnell, warum er/sie sich vorher immer so viel Arbeit gemacht hat.
Jeder? Leider Nein. Es gibt da welche die können oder wollen das nicht sehen.
SCNR
Ja, aber dann haben sie das Prinzip eben auch noch nicht verstanden. Wenn die dann natürlich nicht den Anspruch haben das jemals verstehen zu wollen...ja, dann kannst du nichts machen. Dann wird aber auch aus den ganzen Projekten, die diese Leute erstellen, leider auch nicht dolles werden.
Gruß Hobbycoder
Alle sagten: "Das geht nicht.". Dann kam einer, der wusste das nicht, und hat's einfach gemacht.
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
588 Beiträge
 
#19

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 19. Nov 2018, 18:54
Das ist halt Schulniveau. Da wird nichts erwartet außer, dass es funktioniert.
Leute wie Maverick oder Uwe sollten die als Lehrer haben. Dann gehts rund glaube ich.
  Mit Zitat antworten Zitat
Amenovis

Registriert seit: 17. Nov 2011
52 Beiträge
 
#20

AW: Button.Click für Listview mal anders

  Alt 19. Nov 2018, 19:14
Also langsam reicht es... Ich wende mich an euch weil ihr die Profis seit... Mein Leben besteht nicht nur aus Programmieren. Ich habe mich als kleiner Arbeiter hochgearbeitet das was ich hier gerade Versuche ist auch nicht für mich, es ist dafür es anderen Kollegen leichter zu machen.. Nebenbei hab ich eine Frau die Pflegegrad 2 ist und um die ich mich neben meiner Arbeit kümmer... Mein leben hat mit Sicherheit nichts mit Faulheit zu tun

Mir ist bewusst das es faule, vor allem aus dem Bereich der Schüler gibt die einfach ne Lösung wollen ohne zu Denken aber zu denen gehöre ich nicht und die Arroganz dieses einfach anzunehmen ohne mich auch nur einen Millimeter zu kennen ist armseelig !

Edit: Danke Hoika ich schau mir das am WE noch genau an und versuche es zu verstehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf