AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Umzug von Delphi 6

Ein Thema von v2afrank · begonnen am 19. Dez 2018 · letzter Beitrag vom 21. Dez 2018
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
v2afrank

Registriert seit: 9. Mai 2005
Ort: Bocholt
515 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#1

Umzug von Delphi 6

  Alt 19. Dez 2018, 12:16
Ich habe hier einen virtuellen PC mit XP und Delphi 6 auf dem ich noch einige Altprojekte pflegen muss. Jetzt besteht unsere EDV darauf den XP Rechner demnächst abzuschaffen. Ich habe jetzt also ein virtuelles Win10 aufgesetzt und dort Delphi 6 installiert. Wie kann ich denn jetzt am geschicktesten alle Komponenten mit umziehen ? Gibt es außer Neuinstallation noch einen anderen Weg.
Ähnlich verhält es sich Mit Delphi 2006. Das war auch (ich weiß doof, aber es ist nun mal so) auf dem Rechner. Wahrscheinlich spendiere ich für beide jeweils eine eigene virtuelle Maschine
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.478 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 19. Dez 2018, 12:18
Evtl. reicht es schon den Registry-Key

Computer\HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BD S\19.0 (Ist der für Delphi 10.2)

zu exportieren und am Zielsystem wieder zu importieren.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.266 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#3

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 19. Dez 2018, 13:18
Außerdem müssen natürlich die .bpl Dateien usw. kopiert werden.

Ob der Registry Zweig von Delphi 6 kompatibel ist, bin ich aber nicht so sicher, denn die Verzeichnisse heißen jetzt unter Windows 10 ja evtl. auch anders. Vielleicht wäre ein Export der Registryzweige des neuen und des alten Systems und ein manueller Vergleich der beiden .reg Dateien zielführender.

Für die Komponenten sind aber ja ohnehin vor allem die Such- und Bibliothekspfade und die Known Packages usw. relevant.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.214 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#4

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 19. Dez 2018, 13:59
Hallo,
ich damals über 3 Updates Vista/Win7/Win8 umgestiegen.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
v2afrank

Registriert seit: 9. Mai 2005
Ort: Bocholt
515 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#5

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 20. Dez 2018, 05:54
Danke erst einmal. Momentan komme ich hier nicht weiter. Ich habe Delphi installiert und es meckert rum dass es nicht registriert ist. Die damals angegebenen Kanäle funktionieren nicht mehr und Embarcadero hat sich bisher noch nicht gemeldet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.266 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#6

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 20. Dez 2018, 06:26
Liegt auf dem alten Rechner nicht noch eine .slip Datei? Solange du Hostnamen und Benutzernamen nicht anders gewählt hast, könnte die alte Aktivierung noch klappen.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
v2afrank

Registriert seit: 9. Mai 2005
Ort: Bocholt
515 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#7

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 20. Dez 2018, 06:40
Nein, liegt da leider nicht. Ich habe gerade mal auf dem alten Rechner geschaut. Auch da meldete Delphi dass es nicht registriert sei aber es lief. Egal, ich warte jetzt mal auf Embarcadero. Die Lizenz habe ich ja offiziell gekauft. Wenn alle Stricke reißen muss ich den uralten Rechner mal rauskramen auf dem Delphi 6 erstmalig installiert worden ist und da die .slip Datei suchen. Ich meine ich habe den noch in einem Abstellraum stehen
  Mit Zitat antworten Zitat
HolgerX

Registriert seit: 10. Apr 2006
Ort: Leverkusen
785 Beiträge
 
Delphi 6 Professional
 
#8

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 20. Dez 2018, 07:19
Hmm..

Vergesse das mit der slip Datei..
Die gab es unter D6 glaube ich noch nicht..

Schau mal hier:

https://stackoverflow.com/questions/...-in-windows-10
https://blog.dummzeuch.de/2013/11/11...n-windows-8-1/
http://www.codesingh.com/2010/12/upg...lphi-6-pc.html

Die Registrierung ist aber für die Verwendung von D6 nicht notwendig, es kommt nur eben immer diese Meldung..
  Mit Zitat antworten Zitat
v2afrank

Registriert seit: 9. Mai 2005
Ort: Bocholt
515 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#9

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 20. Dez 2018, 07:26
Danke, Delphi startet jetzt erst einmal. Ich versuche jetzt mal Eure Tipps und melde mich später noch mal
  Mit Zitat antworten Zitat
Jumpy

Registriert seit: 9. Dez 2010
Ort: Mönchengladbach
1.559 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#10

AW: Umzug von Delphi 6

  Alt 20. Dez 2018, 09:50
Evtl. kannst du dich auch schon schlau machen, wie du die Hilfe unter Win10 ans Laufen bekommst. Ist auch nicht ganz einfach und das ein oder andere Windows-Update hat uns da auch noch Probleme bereitet. Leider sind die Kollegen, die das damals hin bekommen haben schon in Weihnachtsferien, sonst hätte ich mal gefragt, was die noch für Tips für dich haben.
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf