AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

jpeg- fehler #53

Ein Thema von zeina · begonnen am 14. Mai 2019 · letzter Beitrag vom 15. Mai 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
zeina

Registriert seit: 8. Jun 2018
56 Beiträge
 
#1

jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 11:56
ich habe den Fehler(jpeg- fehler #53 ).

das Problem in mein Programm,dass ich keine Befehle finde ,mit der kann mein Programm die type von Bild(BItmap oder jpeg)anerkenn.

wie kann ich es als bedigung schreiben(if ___) ???
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.310 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#2

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 12:01
.. Du könntest nach der Datei extension gehen.

Oder dies nach Delphi überstzen (magic Bytes) -> https://oroboro.com/image-format-magic-bytes/

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
zeina

Registriert seit: 8. Jun 2018
56 Beiträge
 
#3

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 12:05
.. Du könntest nach der Datei extension gehen.

Oder dies nach Delphi überstzen (magic Bytes) -> https://oroboro.com/image-format-magic-bytes/

Grüße
Klaus
das Image ist in (Tmemomerystream)
Delphi-Quellcode:
procedure TFormFoto.ZeigeFoto(DB: String; ID: TiBtrvID);
var
  lpTblGraph: TpBtrvDBTableData;
  lbmpImage: TBitmap;
  lmstImage: Tmemorystream;
  laImage : TaByte;
  lgrpImage: TGraphic;
  ljpgImage: TJPEGImage ;

begin
  lbmpImage := nil;
  lmstImage := nil;
  ljpgImage :=nil;
  try
    //lbmpImage := TBitmap.Create;
    lmstImage := Tmemorystream.Create;
    ljpgImage := TJPEGImage.Create;

    lpTblGraph := RelData('GR');
    PutSField('GR', 1, DB);
    PutIdField('GR', 2, ID);
    if lGetRecord(lpTblGraph, 1) then
    begin

      laImage := GetBlob(lpTblGraph);

      lmstImage.Clear;
      lmstImage.Write(laImage[0], Length(laImage));
      lmstImage.Position := 0;

      ljpgImage.LoadFromStream(lmstImage);
      lbmpImage := TBitmap.Create;
      try
       lbmpImage.Assign(ljpgImage);
       lgrpImage.Free;
       lgrpImage := lbmpImage;
       Image1.picture.Graphic := (lbmpImage);

    Except
      lbmpImage.Transparent := True;
      lbmpImage.LoadFromStream(lmstImage);
      lbmpImage.TransparentColor := lbmpImage.Canvas.Pixels[0,
        lbmpImage.Height - 1];
      lbmpImage.ReleaseMaskHandle;
      lgrpImage.Free;
      lgrpImage := lbmpImage;
      Image1.picture.Graphic := (lgrpImage);
      end;


      FormFoto.Caption := DB + '-' + IntToStr(ID);
      FotoResize;
    end
    else
    begin
      lgrpImage := nil;
    end;
  finally
    lbmpImage.Free;
    lmstImage.Free;
    ljpgImage.Free;
  end;

end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.310 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#4

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 12:07
.. dann wäre es sinnvoll die ersten Bytes des Memorystreams auszuwerten (magic Bytes).

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.855 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 12:08
Im Stream steht doch dann alles, was Du brauchst. Alternativ könnte man auch einfach beim Abspeichern alle Bilder in JEPG konvertieren und das dann speichern. Da weiß man, was man hat.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.093 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#6

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 12:10
Ungefähr sowas:
Delphi-Quellcode:
function GetIsJPG(fFilename : String) : Boolean;
var
  Buffer : packed array[0 .. 9] of Byte;
  BytesRead : DWORD;
  fFileHandle : THandle
begin
  fFileHandle := CreateFile(PAnsiChar(fFileName),
                 GENERIC_READ,
                 FILE_SHARE_READ or FILE_SHARE_WRITE or FILE_SHARE_DELETE,
                 nil, OPEN_EXISTING, 0, 0);
  Result := fFileHandle <> INVALID_HANDLE_VALUE;
  if Result then begin
    FillChar(Buffer, SizeOf(Buffer), 0);
    SetFilePointer(fFileHandle, 0, nil, FILE_BEGIN);
    Result := ReadFile(fFileHandle, Buffer, SizeOf(Buffer), BytesRead, nil)
          and (BytesRead >= SizeOf(Buffer))
          and (
           ((Buffer[0] = $FF) and (Buffer[1] = $D8) and (Buffer[2] = $FF))
           or
           ((Buffer[6] = $4A) and (Buffer[7] = $46) and (Buffer[8] = $49) and (Buffer[9] = $46))
          );
  end;
end;
Ob die Prüfung vollständig ist, weiß ich nicht, aber seitdem ich das nutze, bekomme ich den Fehler #53 nicht mehr zu sehen.

Die Dateiendung ist nicht zuverlässig, im Web findet man etliche JPG-Dateien (zumindest der Dateiendung nach) die in Wirklichkeit PNGs sind.

Bei 'nem Stream musst Du die Abfrage entsprechend anpassen, es sind die Bytes 0 bis 2 bzw. 6 bis 9 zu prüfen. Damit ist man eigentlich recht zuverlässig in der Erkennung.
  Mit Zitat antworten Zitat
zeina

Registriert seit: 8. Jun 2018
56 Beiträge
 
#7

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 17:03
.. dann wäre es sinnvoll die ersten Bytes des Memorystreams auszuwerten (magic Bytes).

Grüße
Klaus
wie kann ich es machen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Helmi
Helmi

Registriert seit: 29. Dez 2003
Ort: Erding, Republik Bayern
3.287 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#8

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 17:30
Hallo,

bevor ich auf GDI+ umgestiegen bin, hab ich das so getestet:

Delphi-Quellcode:
type
  TPictureTyp = (pw_None, pw_BMP, pw_JPG, pw_PNG);

function PictureTyp_pruefen(const Picture: String): TPictureTyp;
var
  FileHandle: Integer;
  Buffer : Word;

begin
   //Datei öffnen und die ersten 2 Bytes auslesen
  FileHandle := FileOpen(Picture, fmOpenRead);
  FileSeek(FileHandle, 0, 0);
  FileRead(FileHandle, Buffer, 2);
  FileClose(FileHandle);

  //High-Byte und Low-Byte im Buffer tauschen
  //(dadurch stimmt die Byte-Anordnung wieder mit der in der Bild-Datei überein)
  Buffer := Swap(Buffer);

  //Prüfung ob BMP, JPG oder PNG
  case Buffer of
    $424D: Result := pw_BMP;
    $FFD8: Result := pw_JPG;
    $8950: Result := pw_PNG;
  else
    Result := pw_None;
  end;
end;
mfg
Helmi

>> Theorie ist Wissen, dass nicht funktioniert - Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiss warum! <<
  Mit Zitat antworten Zitat
zeina

Registriert seit: 8. Jun 2018
56 Beiträge
 
#9

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 18:12
Hallo,

bevor ich auf GDI+ umgestiegen bin, hab ich das so getestet:

Delphi-Quellcode:
type
  TPictureTyp = (pw_None, pw_BMP, pw_JPG, pw_PNG);

function PictureTyp_pruefen(const Picture: String): TPictureTyp;
var
  FileHandle: Integer;
  Buffer : Word;

begin
   //Datei öffnen und die ersten 2 Bytes auslesen
  FileHandle := FileOpen(Picture, fmOpenRead);
  FileSeek(FileHandle, 0, 0);
  FileRead(FileHandle, Buffer, 2);
  FileClose(FileHandle);

  //High-Byte und Low-Byte im Buffer tauschen
  //(dadurch stimmt die Byte-Anordnung wieder mit der in der Bild-Datei überein)
  Buffer := Swap(Buffer);

  //Prüfung ob BMP, JPG oder PNG
  case Buffer of
    $424D: Result := pw_BMP;
    $FFD8: Result := pw_JPG;
    $8950: Result := pw_PNG;
  else
    Result := pw_None;
  end;
end;
was ist die Alternative für Tmemorystream:
Delphi-Quellcode:
 FileHandle := FileOpen(Picture, fmOpenRead);
  FileSeek(FileHandle, 0, 0);
  FileRead(FileHandle, Buffer, 2);
  FileClose(FileHandle);
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.310 Beiträge
 
Delphi XE7 Professional
 
#10

AW: jpeg- fehler #53

  Alt 14. Mai 2019, 20:46
.. du könntest bei TMemoryStream bleiben.

Delphi-Quellcode:
type
  TPictureTyp = (pw_None, pw_BMP, pw_JPG, pw_PNG);

function PictureTyp_pruefen(const imageStream: TMemoryStream): TPictureTyp;
var
  Buffer : Word;

begin
  imageStream.Read(Buffer,2);
 //High-Byte und Low-Byte im Buffer tauschen
  //(dadurch stimmt die Byte-Anordnung wieder mit der in der Bild-Datei überein)
  Buffer := Swap(Buffer);

  //Prüfung ob BMP, JPG oder PNG
  case Buffer of
    $424D: Result := pw_BMP;
    $FFD8: Result := pw_JPG;
    $8950: Result := pw_PNG;
  else
    Result := pw_None;
  end;
end;
Nur sehe ich in Deinem Code nicht, wie der MemoryStream "lmstImage" gefüllt wird.

Grüße
Klaus
Klaus

Geändert von Klaus01 (15. Mai 2019 um 09:08 Uhr) Grund: 4 mit 2 ersetzt
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf