AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Leanback

Ein Thema von Peter666 · begonnen am 15. Aug 2019 · letzter Beitrag vom 10. Sep 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Peter666

Registriert seit: 11. Aug 2007
317 Beiträge
 
#1

Leanback

  Alt 15. Aug 2019, 12:45
Ich wollte mich seit längerem wieder mit Firemonkey beschäftigen und ein Grid-View ähnlich wie die Leanback Effekte bei Amazon Prime, Netflix oder Android TV umsetzen.Also im Endeffekt so etwas: https://www.youtube.com/watch?v=DGkvp7O2aAY

Versteht mich nicht falsch, es ist jetzt nicht so dass ich das nicht in einer eigenen Klasse (basierend auf TControl) selber umsetzen kann und ich fürchte ich komme da nicht drum herum, aber prinzipiell sollte das doch auch mit Bordmitteln gehen? Mein Ansatz war ein quadratisches TRectangle mit XRadius,YRadius von 10 Pixeln als Basis. Das Hintergrundbild in den Fill Brush und noch ein TRectangle als Child unten in dem eigentlichen Rechteck, wo dann der Text eingezeichnet wird. Das erste Problem ist, dass in dem Child-Rechteck nicht die unteren Ecken beschnitten werden. ClipChildren ist natürlich gesetzt.
Danach habe ich ein TShadowEffect auf das Basisrechteck gelegt. Mit FloatAnimation ändere ich Scale.X und Scale.Y und Position.X und .Y, da ich sowas wie Zoom nicht gefunden habe. Beim Zoomen gibt es jetzt aber Probleme mit TShadowEffect, da der den Schatten irgendwie nachzieht.
Spaßeshalber habe ich das ganze mal auf einem Mac gestartet und autsch ist das quälend lahm. Wohlgemerkt ich hab bis jetzt nur ein Tile und von den weiteren Animationen will ich noch gar nicht reden.

Wie würdet ihr das machen?

Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.091 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Leanback

  Alt 15. Aug 2019, 13:36
Helfen kann ich nicht, aber würde gerne (nur Interesse halber) mal sehen, wie weit Du bist und wie weit Du kommst.

Falls Du einen Screenrecorder (und Zeit und Lust) hast, wäre mal ein kurzes Video nett...
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Peter666

Registriert seit: 11. Aug 2007
317 Beiträge
 
#3

AW: Leanback

  Alt 15. Aug 2019, 14:30
Klar gerne,


anbei der Quellcode zu dem Test. Die Idee ist, dass ich ein eigenes Control habe in dem das gewünschte Bild und der Text gespeichert ist. Diesen rendere ich entweder in eine Bitmap, oder über Paint auf die Anzeige. Für das Scrollen werde ich dann je nach Rubrik verschiedene PresentedScrollbox Container verwenden.
Vielleicht hast du ja eine Idee, wie ich zu dem gewünschten Element scrolle. Für das Vergrößern des ausgewählten Elements würde ich TAnimationFloat verwenden, aber mir missfällt da für Position.X, Y und Width, Height in Summe 4 TAnimationFloat Klassen zu erstellen.
Die Panels mit unserer Bundeskanzlerin habe ich nur als Referenz drin. Idee ist es dass im Fokus befindliche Textfeld mit #FF0096A6 im ausgewählten und #FF0096A6 im nicht ausgewählten Zustand darzustellen.

Ich habe das ganze mal als Mockup in einem Grafikprogramm zusammengestellt.

Peter
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bildschirmfoto-2019-08-15-um-14.34.19.jpg  
Angehängte Dateien
Dateityp: zip mockup.zip (1,12 MB, 6x aufgerufen)

Geändert von Peter666 (15. Aug 2019 um 14:36 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.091 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Leanback

  Alt 15. Aug 2019, 15:04
Danke, anschauen kann ich das erst heute Abend zu Hause.

Zu FMX kann ich nichts sagen. Habe ich vor ein paar Jahren aufgegeben.

Ich arbeite an einer eigenen GUI (derzeit allerdings unterbrochen), die auch Ebenen unterstützen soll. Hier mal eine Demo, wie das aussieht: https://youtu.be/sKfh7SaHt7s?t=11m43s
(Die herausgehobenen Zellen machen so natürlich keinen Sinn, aber in ähnlicher Weise wird das funktionieren, wenn man eine Spalte verschiebt -> Spalte hochheben, schieben, fallen lassen.)
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.091 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Leanback

  Alt 15. Aug 2019, 23:14
Helfen kann ich Dir da leider nicht.
Aber ich würde die Animationen nach Möglichkeit etwas verlangsamen, so dass eine Markierung ca. eine halbe oder dreiviertel Sekunde dauert.
Im FMX konnte man ja so etwas m.E. ganz einfach einstellen.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Peter666

Registriert seit: 11. Aug 2007
317 Beiträge
 
#6

AW: Leanback

  Alt 28. Aug 2019, 21:08
Hallo,

ich habe heute mal etwas Zeit gehabt mit Firemonkey zu spielen. Folgender Code erstellt 11 bunte Tiles die, wenn Sie den Focus bekommen animiert sich vergrößern bzw. verkleinern. Das funktioniert auf allen Plattformen, sowohl via Touch, als auch mit Tastatur. Mein Problem ist, dass ich nicht weiß wie man die Scrollbox möglichst angenehm auf den fokussierten Eintrag anpasst. Hat da jemand eine Idee? Das ist so ziemlich das einzigste Problem was ich an dem Code noch habe. Aktuell lade ich in einem Thread die Grafiken habe mehrere Scrollboxen als Rubriken untereinander. Lediglich das horizontale und vertikale scrollen bekomme ich schlichtweg nicht hin.

Delphi-Quellcode:
unit UMain;

interface

uses
  System.SysUtils, System.Types, System.UITypes, System.Classes,
  System.Variants,
  FMX.Types, FMX.Controls, FMX.Forms, FMX.Graphics, FMX.Dialogs, FMX.Layouts;

type
  TTileItem = class(TControl)
  protected
    FZoomFactor: Single;
    FBackgroundColor: TAlphaColor;

    procedure Paint; override;
    procedure DoEnter; override;
    procedure DoExit; override;

    procedure SetZoomFactor(AValue: Single);
    procedure SetBackgroundColor(AValue: TAlphaColor);
  public
    constructor Create(AOwner: TComponent); override;
    destructor Destroy; override;
  published
    property BackgroundColor: TAlphaColor read FBackgroundColor
      write SetBackgroundColor;
    property ZoomFactor: Single read FZoomFactor write SetZoomFactor;
  end;

  TForm3 = class(TForm)
    HorzScrollBox1: THorzScrollBox;
    procedure FormCreate(Sender: TObject);
  private
    { Private-Deklarationen }
  public
    { Public-Deklarationen }
  end;

var
  Form3: TForm3;

implementation

uses FMX.Ani;

{$R *.fmx}

const
  cZoomIn = 0.9;
  cZoomOut = 1.0;
  cZoomTime = 0.4;

constructor TTileItem.Create(AOwner: TComponent);
begin
  inherited;
  CanFocus := true;
  ZoomFactor := 0;
  FBackgroundColor := TAlphaColors.Gray;
end;

destructor TTileItem.Destroy;
begin
  inherited;
end;

procedure TTileItem.DoEnter;
begin
  BringToFront;
  TAnimator.AnimateFloat(self, 'ZoomFactor', cZoomOut, cZoomTime,
    TAnimationType.Out, TInterpolationType.Quartic);
end;

procedure TTileItem.DoExit;
begin
  SendToBack;
  TAnimator.AnimateFloat(self, 'ZoomFactor', cZoomIn, cZoomTime,
    TAnimationType.Out, TInterpolationType.Quartic);
end;

procedure TTileItem.SetBackgroundColor(AValue: TAlphaColor);
begin
  if FBackgroundColor <> AValue then
  begin
    FBackgroundColor := AValue;
    repaint;
  end;
end;

procedure TTileItem.SetZoomFactor(AValue: Single);
begin
  if AValue < cZoomIn then
    AValue := cZoomIn;
  if AValue > cZoomOut then
    AValue := cZoomOut;

  if FZoomFactor <> AValue then
  begin
    FZoomFactor := AValue;
    repaint;
  end;
end;

procedure TTileItem.Paint;
var
  w, h: Single;
  R: TRectF;

begin
  if Locked then
    Exit;

  w := Width * FZoomFactor;
  h := Height * FZoomFactor;
  R := RectF((Width - w) / 2, (Height - h) / 2, w, h);

  Canvas.Fill.Color := FBackgroundColor;
  Canvas.FillRect(R, 5, 5, AllCorners, AbsoluteOpacity);
end;

const
  ModernUIColors: Array [0 .. 10] of TAlphaColor = ($FFFF0097, $FF1BA1E2,
    $FFA200FF, $FF00ABA9, $FF8CBF26, $FFA05000, $FFE671B8, $FFF09609, $FFE51400,
    $FF339933, $FFFFFFFF);

procedure TForm3.FormCreate(Sender: TObject);
var
  i: integer;
  w, h: Single;
  item: TTileItem;
begin
  w := 150;
  h := HorzScrollBox1.Height - 20;

  for i := 0 to high(ModernUIColors) do
  begin
    item := TTileItem.Create(self);
    with item do
    begin
      BackgroundColor := ModernUIColors[i];
      Parent := HorzScrollBox1;
      Position.Point := PointF(i * 0.9 * w, 0);
      Width := w;
      Height := h;
    end;
  end;
end;

end.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.863 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Leanback

  Alt 29. Aug 2019, 08:27
Hallo Peter,

bin icht ganz sicher was genau Du erreichen willst.
Aber das Scrollen bekomment man durch die InteractiveGestures aktiviert.
Im HorizScrollBox Object-Inspektor unter Touch\InteractiveGestures\Zoom diese Checkbox setzen.

Dann kann man den Eventhandler hinzufügen, z.B. so

Delphi-Quellcode:

procedure TForm3.HorzScrollBox1Gesture(Sender: TObject; const EventInfo: TGestureEventInfo; var Handled: Boolean);
var
    LScrollBox: TCustomScrollBox;
    LScaleNew: Single;
begin

   if not (Sender is TCustomScrollBox) then
       Exit;

   if EventInfo.GestureID = igiZoom then
   begin
      LScrollBox := Sender as TCustomScrollBox;

      if not(TInteractiveGestureFlag.gfBegin in EventInfo.Flags) then
      begin
        LScaleNew := ( (LScrollBox.ClientWidth + EventInfo.Distance - FLastDIstance) /
                        LScrollBox.ClientWidth);

        LScrollBox.Scale.X := LScrollBox.Scale.X * LScaleNew;
        LScrollBox.RealignContent;

      end;

      FLastDIstance := EventInfo.Distance;
    end;

end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Peter666

Registriert seit: 11. Aug 2007
317 Beiträge
 
#8

AW: Leanback

  Alt 29. Aug 2019, 12:07
Danke,

ich wollte, wenn ich auf einen Eintrag mit Tab bzw. Shift+Tab gehe, dass dieser selektierte Eintrag in der Scrollbox den Fokus bekommt. So etwas wie bei einer Liste bei der ich über ScrollTo zu dem gewählten Element scrolle. Und dass möglichst animiert

Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
2.863 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Leanback

  Alt 30. Aug 2019, 14:51
Das mach es ja so, es zoomed einen Block bei Click größer, und man kann das Ganze dann noch manuell zoomen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Peter666

Registriert seit: 11. Aug 2007
317 Beiträge
 
#10

AW: Leanback

  Alt 6. Sep 2019, 15:16
Danke,

aber ich stehe ein bisschen auf dem Schlauch. Ich möchte im Prinzip das aktive Tile in der Scrollbox fokussieren. Wahlweise über anklicken, scrollen oder mittels Links/Rechts.

Ich habe mal den Testcode an den Post gehängt.

Peter
Angehängte Dateien
Dateityp: zip beispiel.zip (2,3 KB, 7x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:39 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf