AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi SQLite Datenbank Datenabfrage

SQLite Datenbank Datenabfrage

Offene Frage von "Rollo62"
Ein Thema von CodingNoob · begonnen am 9. Okt 2019 · letzter Beitrag vom 11. Okt 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
CodingNoob

Registriert seit: 1. Okt 2019
4 Beiträge
 
#1

SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 9. Okt 2019, 13:34
Datenbank: Sqlite • Version: 3 • Zugriff über: FireDAC
Moin Moin,

ich sitze gerade an einem Projekt mit einer Datenbank die Adressen speichern und auch wieder ausgeben soll. Die Datenbank sowie die Verbindung stehen.
Meine nächsten Schritte wären jetzt, ein kleines 'Suchfenster' zu porgrammieren wo man beispielsweise den Vornamen eingibt und die Abfrage einen Kontakt ausgibt.
Nun möchte ich das ganze nicht über ein Grid ausgeben lassen sondern möchte, dass Name, Vorname, Strasse etc. in die dafür vorgesehenen Editfeldern wieder erscheint.
Leider hat mich mein googeln nicht so weit gebracht wie ich es gerne hätte.

So nun zu meiner Frage:
Was würdet Ihr mir empfehlen wie ich an die ganze Sache rangehe.

Bin noch relativ unbeholfen was die Programmierung in Delphi angeht, aber was nicht ist kann ja noch werden.
Deswegen bitte ich um ein bisschen Nachsicht.


Projekt-Infos:
1 Datenmodul (siehe Bild)
1 Form zum ausgeben und eintragen der Daten (siehe Bild)
LiveBindings zu den einzelnen edits wurde erledigt.
Geräteübergreifende Anwendung
Arbeit mit FireDAC
Abreit mit Sqlite

Ich bedanke mich schon mal im voraus für Tipps, Tricks und Hilfe.
LG
Miniaturansicht angehängter Grafiken
form1-adresse.jpg   datenmodul.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.413 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#2

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 9. Okt 2019, 17:36
Wenn ich Dir raten darf, pack das Suchergebnis in ein Grid (oder ähnliche Komponente) da oft zwei oder mehr Datensätze als Ergebnis zurück kommen. Dann wählst Du den Datensatz aus, mit dem du weiterarbeiten willst und füllst die entsprechenden EditFelder.
Ohne diesen Zwischenschritt verliert man leicht den Überblick und editiert den falschen Datensatz.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.009 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#3

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 9. Okt 2019, 18:13
Ist es auch Vorgabe dass es ein FMX ("FireMonkey")-Projekt sein muss? Oder kann es auch VCL sein?
  Mit Zitat antworten Zitat
CodingNoob

Registriert seit: 1. Okt 2019
4 Beiträge
 
#4

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 10. Okt 2019, 09:16
Ja es sollte schon ein FMX Projekt sein, da ich das ganze später auch als App verwenden will.
Soll ich das Grid dann als extra form davor machen oder reicht das eigentlich auch aus, wenn ich die an die linke seite packe, da den Datensatz auswähle und
er mir dann auf der rechten Seite angezeigt wird.?

Leider kann ich unter FMX-Projekten nicht das klassische DB-Grid verwenden, reicht an der Stelle auch ein normales TGrid oder TStringGrid, oder funktioniert das damit eher nicht so.
Muss leider so dumm Fragen, da ich mich in dem ganzen noch nicht so auskenne. Falls ihr Tutorials oder ähnliches noch in der Rückhand habt, wäre ich euch dankbar die hier mal zu verlinken.

Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.625 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#5

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 10. Okt 2019, 10:16
Das hat jetzt weniger mit der Technik zu tun, aber wenn es FMX ist, soll es dann auf mobile Devices laufen?
Wenn ja:
- Grids auf Mobile Devices sind nicht so angesagt / brauchbar, je nach Größe
- für Datenzugriff ist u.U. auch nicht der klassische Weg zu wählen

Wenn Du kurz darstellst, was der Plan ist, kann das sicher hilfreich sein.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
CodingNoob

Registriert seit: 1. Okt 2019
4 Beiträge
 
#6

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 10. Okt 2019, 12:58
Also zu meinem Plan:

Das Programm soll eigentlich in 3 oder 4 Modulen aufgeteilelt werden. Allgemein soll das Programm zur Immob. Überwachung (für den kleinen Mann) dienen.
Das erste Modul an dem Ich gerade sitze, soll das Adress Modul sein, wo die Adressen der Mieter als auch der Handwerker hinterlegt sind.
Das zweite Modul dient zur Kostenüberwachung rund um die Immob, welche dem später verlinkten Mieter zugeordnet werden kann.
Das dritte Modul ist der Mieterkontakt bzw Handwerkerkontakt, wo später dann über vorgefertigte Schriftstücke kontakt aufgenommen werden und auch der Auftragsverlauf gut einsehbar ist.
Ich schätze mal das vierte Modul wird eine weitere Datenbank sein, bei der die Infos zur Immob. hinterlegt werden.
Mein Wunsch ist es dann später, dass man Immobilie und Mieter verlinken kann und das alles relativ einfach und übersichtlich gehalten wird.

Das ganze möchte ich erstmal für die zwei Großen Betriebssysteme bereitstellen. Später so war meine Überlegung kann man dies in noch vereinfachterer Form aufs Handy bringen.

Habe hier jetzt mal versucht ganz grob meinen Plan zu erfassen.

Gruß
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.413 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#7

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 10. Okt 2019, 14:02
Liest sich doch ganz gut, nur "kleiner Mann" ist ein quantitativer, kein qualitativer Unterschied. Von daher ist der Aufwand beinahe der gleiche für die Programmierung.
Gleiches gilt ür die "vereinfachte" Version für Handy/Tablet.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.625 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#8

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 10. Okt 2019, 14:04
Das ganze möchte ich erstmal für die zwei Großen Betriebssysteme bereitstellen. Später so war meine Überlegung kann man dies in noch vereinfachterer Form aufs Handy bringen.
Ok, die großen Betriebssysteme Windows und macOS? Also ein System primär für PC und MAC?
Wie hast Du Dir die Datenhaltung vorgestellt, besonders in Hinblick auf Smartphones?
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
CodingNoob

Registriert seit: 1. Okt 2019
4 Beiträge
 
#9

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 10. Okt 2019, 14:54
Ja primär würde ich sagen, das dass ganze erstmal auf Windows und macOS laufen soll. Was das Thema Smartphone angeht, würde ich das erstmal hinten anstellen.
Zur Datenhaltung bin ich leider noch auf keinen grünen Zweig gekommen. Habe das ganze jetzt erstmal mit einer SQlite Datenbank probiert die Adressverwaltung zu realisieren.
Was könnt ihr mir in diesem Fall denn empfehlen bzw. wo würdet ihr mir abraten von.
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
429 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: SQLite Datenbank Datenabfrage

  Alt 10. Okt 2019, 21:48
Wenn du SQLite benutzt dann ist's auf jeden Fall portabel genug,
so dass es auch unter Android und vermutlich iOS läuft.

Da deine Anwendung auch keine Mehrbenutzer Anwendung zu sein scheint,
dürfte SQLite für deine Anwendung ok sein.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf