AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

TBrush FMX

Ein Thema von juniorA · begonnen am 11. Dez 2019 · letzter Beitrag vom 12. Dez 2019
Antwort Antwort
juniorA

Registriert seit: 14. Sep 2011
106 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#1

TBrush FMX

  Alt 11. Dez 2019, 13:54
Was mach ich eigentlich an den Stellen bei Firemonkey wo ich bisher bei Zeichnen von Flächen den Füllstiel mit Brush.Style vorgeben habe? Muss ich da jetzt eine Textur definieren oder in welcher FMX Unit sind die klassischen Füllstiele von TBrushStyle hinterlegt?
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.140 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

AW: TBrush FMX

  Alt 11. Dez 2019, 14:45
Oma hätte übrigens zu mir gesagt, wer lesen kann ist klar im vorteil aber so ist es nun mit den wald und den vielen bäumen.
Bitte frag in "GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls"
Daniel hat sich Mühe gegeben und das Forum in verschiedene Zwecke und Themen aufgeteilt. Bitte benutze das dann auch.
  Mit Zitat antworten Zitat
juniorA

Registriert seit: 14. Sep 2011
106 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: TBrush FMX

  Alt 11. Dez 2019, 14:57
war im Eifer des Gefechts. Gelobe Besserung.
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.140 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: TBrush FMX

  Alt 11. Dez 2019, 15:24
Danke

Ich freue mich an Deinem Eifer beim Programmieren
  Mit Zitat antworten Zitat
ZYLAGON

Registriert seit: 11. Nov 2015
48 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: TBrush FMX

  Alt 11. Dez 2019, 23:08
Ich gehe jetzt mal von dem Fall aus, wo die Fläche eines Polygons mit TPath erstellt wurde.
Da gibt´s die Eigenschaft 'Fill'.

VG ZYL
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.474 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: TBrush FMX

  Alt 12. Dez 2019, 06:26
Ich gehe jetzt mal von dem Fall aus, wo die Fläche eines Polygons mit TPath erstellt wurde.
Da gibt´s die Eigenschaft 'Fill'.

VG ZYL
Das Polygon sollte aber auch, z.B. mit PathData "z" am Ende, geschlossen sein.
  Mit Zitat antworten Zitat
ZYLAGON

Registriert seit: 11. Nov 2015
48 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: TBrush FMX

  Alt 12. Dez 2019, 17:11
@Rollo: Ja, das kenne ich eigentlich auch so.
Bei der TPath3D-Komponente schließe ich immer den Datastring mit 'z' ab.
Habe aber gestern auf der Embarcaderoseite das TPath-Beispiel entdeckt, welches nicht mit 'z' abschließt,
sondern als letzte Koordinate wieder die Anfangskoordinate hernimmt.
Also Anfangskoordinate am Anfang und Anfangskoordinate am Ende des Datastrings gesetzt.
http://docwiki.embarcadero.com/Libra...cts.TPath.Data

VG ZYL
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
3.474 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#8

AW: TBrush FMX

  Alt 12. Dez 2019, 18:25
@ZYLAGON
Ich könnte schwören das dies nicht dem ursprünglichen SVG-Standard entspricht ...
Ist aber nicht so schlimm, denn ich schliesse die halt immer ab.

Wenn man aber open-paths braucht und diese nicht sauber abschliesst, kann es unschöne Verwerfungen geben.
Vermutlich sind die nicht sichtbar wenn Anfang auf Ende liegt, aber ich möchte das nicht drauf ankommen lassen.

Deshalb sollte man meiner Meinung nach immer
open-path : fill-kind auf none setzen
close-path: Abschluss mit "Z" oder "z"
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf