AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

RichEdit scrollen auf FirstVisibleLine = X

Ein Thema von stahli · begonnen am 24. Mär 2020 · letzter Beitrag vom 2. Apr 2020
Antwort Antwort
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.845 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

RichEdit scrollen auf FirstVisibleLine = X

  Alt 24. Mär 2020, 08:36
Ich möchte ein RichEdit scrollen, und zwar so, dass ich die erste sichtbare Zeile angebe.

Die erste sichtbare Zeile und die aktive Zeile eines anderen RichEdits kann ich bereits ermitteln, aber ich kann solche Werte einem anderen RichEdit nicht zuweisen.

Ich kann das zweite Edit auch scrollen, aber nur zeilenweise und das geht sehr langsam.
Ich kann auch das Caret verschieben, aber dann muss ich den Focus zwischen beiden RichEdits ständig hin und her wechseln und ich kann nicht direkt festlegen, in welcher sichtbaren Zeile das Caret dann steht (oben, Mitte oder unten im RichEdit).

Vielleicht komme ich noch mit einer Kombination auf verschiedenen Anweisungen weiter, aber evtl. kennt ja jemand noch eine bessere Lösung.

Ich möchte also dem RichEdit2 einfach sagen:
Ziel: Zeile 100 anzeigen in der sichtbaren Zeile 20
Auftrag: Zeige als erste sichtbare Zeile Zeile Nr. 80 an.

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.SyncRichEdits;
var
  FirstVisibleLine: Integer;
  ActiveLine: Integer;
  VisibleLineNr: Integer;
begin
  FirstVisibleLine := RichEdit1.Perform(EM_GETFIRSTVISIBLELINE, 0, 0);
  ActiveLine := RichEdit1.ActiveLineNo;
  VisibleLineNr := ActiveLine - FirstVisibleLine;

  RichEdit2.SetFirstVisibleLine(80); // Das möchte ich!!!

{
  Realisierte Versuche:

  if ... then
    RichEdit1R.Perform(em_scroll, SB_LINEDOWN, Abs(TLDiff))
  else
    RichEdit1R.Perform(em_scroll, SB_LINEUP, Abs(TLDiff));

  ...

  if (RichEdit1.Focused) then
  begin
    TLO := RichEdit1.Perform(EM_GETFIRSTVISIBLELINE, 0, 0);
    if TLO > 0 then
    begin
      RichEdit2.SetFocus;
      RichEdit2.CaretPos := TPoint.Create(0, TLO);
      RichEdit1.SetFocus;
    end;
  end;
}


end;
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
DenkDirNix

Registriert seit: 13. Dez 2018
21 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: RichEdit scrollen auf FirstVisibleLine = X

  Alt 24. Mär 2020, 09:03
Guten Morgen,
EM_LINESCROLL sollte das tun können:

Code:
RichEdit2.Perform( EM_LINESCROLL, 0, ScrollY - Perform( EM_GETFIRSTVISIBLELINE, 0, 0 ) );
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.845 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: RichEdit scrollen auf FirstVisibleLine = X

  Alt 24. Mär 2020, 09:13
Danke, teste ich heute Abend und gebe Bescheid...
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.845 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: RichEdit scrollen auf FirstVisibleLine = X

  Alt 25. Mär 2020, 08:47
Das funkt perfekt.
Vielen Dank!

In ein paar Tagen kann ich mal ein Ergebnis zeigen...
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.845 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: RichEdit scrollen auf FirstVisibleLine = X

  Alt 2. Apr 2020, 17:34
Vielen Dank für die Hilfe!

Das Ergebnis ist hier zu sehen: https://youtu.be/qH-kT2I5q6g

Hier mal ein Quelltextauszug, falls es mal jemand brauchen kann:
Delphi-Quellcode:
procedure TFormUnitOptimizer.SyncRichEdits;
var
  TLC: Integer;
  TLO, ALO: Integer;
  TLR, ALR: Integer;
  I: Integer;
  D: Integer;
  D_: Integer;
...
begin
  if (RichEdit1O.Focused) then
  begin
    TLO := RichEdit1O.Perform(EM_GETFIRSTVISIBLELINE, 0, 0);
    ALO := RichEdit1O.ActiveLineNo;

    PanelLeftFrame.Top := (((ALO - TLO) * 14) + 4);

    if Assigned(L) then
    begin
      D := MaxInt;
      for I := 0 to L.Count - 1 do
      begin
        D_ := Abs(ALO - (L[I]));
        if (D_ < D) then
        begin
          ALR := I;
          D := D_;
          if (D = 0) then
          begin
            TLR := RichEdit1R.Perform(EM_GETFIRSTVISIBLELINE, 0, 0);
            TLC := (I - (ALO - TLO));
            if (TLC < 0) then
            begin
              ALR := Succ(ALR + TLC);
              TLC := 0;
            end;
            RichEdit1R.Perform(EM_LINESCROLL, 0, TLC - TLR);

            PanelRightFrame.Top := (((ALR - TLC) * 14) + 4); // ausgestanztes Panel als Text-Rahmen
            PanelRightFrame.Visible := True;

            {
              OutputDebugString_(PWideChar(IntToStr(TLO) + '-' + IntToStr(ALO) + ' / ' + IntToStr(TLR) + '-' +
              IntToStr(ALR)));
            }


            Break;
          end
          else
          begin
            PanelRightFrame.Visible := False;
          end;
        end;
      end;
    end;
  end;
  ...
end;

Das Zeilenweise scrollen habe ich hier beschrieben: https://www.delphipraxis.net/158141-...ml#post1461089
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf