AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Tutorials Delphi einfaches Multithread Beispiel.

Hinweise


Delphi einfaches Multithread Beispiel.

Ein Tutorial von gemy · begonnen am 12. Apr 2020 · letzter Beitrag vom 20. Apr 2020
Antwort Antwort
Seite 3 von 4     123 4   
gemy
Registriert seit: 17. Feb 2019
Hier ein einfaches Multithread Beispiel ohne viel Schnörkel:

Beschreibung: Es wird Speicher reserviert für 20 Threads. 20 Threads werden gestartet über ein array of TmyThread. Gestartete Threads schreiben in ein Memo ihre Thread ID. Die Threads zählen ein integer hoch in Form1.caption. Je mehr threads gestartet desto schneller.

Wird ein Thread geschlossen, so entfernt er seine Thread ID aus dem Memo. Über den zweiten Button können alle Threads über eine Schleife gleichzeitig beendet werden.

Wer Verbesserungsvorschläge hat kann diese natürlich hinzufügen

Es werden benötigt: 2 Buttons und 1 Memo.

--Die aktuelle korrigierte Version findet sich weiter unten--

Delphi-Quellcode:
unit Unit1;

interface

uses
  Winapi.Windows, Winapi.Messages, System.SysUtils, System.Variants, System.Classes, Vcl.Graphics,
  Vcl.Controls, Vcl.Forms, Vcl.Dialogs, Vcl.Comctrls, System.ImageList,
  Vcl.ImgList, Vcl.StdCtrls;

type
  TmyThread = class(TThread)
    procedure Execute; override;
    procedure Synthreads;
    procedure Syni;
  end;
  TForm1 = class(TForm)
    Button1: TButton;
    Button2: TButton;
    Memo1: TMemo;
    procedure Button1Click(Sender: TObject);
    procedure Button2Click(Sender: TObject);
  private
    { Private-Deklarationen }

  public
    { Public-Deklarationen }
  end;

var
  Form1: TForm1;
  i:integer =0;
  var threads: array of cardinal;
  var meinThread: array of TmyThread;
implementation

{$R *.dfm}



procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var i : integer;
begin
SetLength(meinthread, 20);
for i := 0 to high(meinThread) do
meinThread[i]:= TmyThread.Create(false);
end;

{ TmyThread }

procedure TmyThread.Execute;
var z: integer;
var cnt: integer;

begin
  inherited;
  SetLength(threads, length(threads)+1);
  threads[(high(threads))] := self.ThreadID;
  SYNCHRONIZE(Self.Synthreads);
  for z := 0 to 50 do
  begin
    inc(i);
    sleep(random(500));
    Synchronize(Syni);
    if Terminated then break;

  end;
  for cnt:= low(threads) to High(threads) do
  if threads[cnt] = self.ThreadID then
   begin
      threads[cnt] := threads[high(threads)];
      SetLength(threads, length(threads)-1);
   end;
  Synchronize(Synthreads);
end;




procedure TmyThread.Syni;
begin
form1.Caption:= inttostr(i);
end;

procedure TmyThread.Synthreads;
var line: integer;
begin
form1.memo1.clear;
for line := Low(threads) to High(threads) do
form1.Memo1.Lines.Add(inttostr(threads[line]));

end;

procedure TForm1.Button2Click(Sender: TObject);
var i:integer;
begin
if Length(meinThread) >0 then
for I := 0 to high(meinThread) do
if ((meinThread[i] <> nil ) and (meinThread[i].Terminated = false)) then meinThread[i].Terminate;
end;


end.

Geändert von gemy (19. Apr 2020 um 13:40 Uhr)
 
Benutzerbild von Luckie
Luckie

 
Delphi 2006 Professional
 
#21
  Alt 14. Apr 2020, 18:49
Ich meine, ich habe in meinem Threadtutorial zwei einfache Beispiele. Eins für die WinAPI und eins für die VCL. Nebenbei kann man damit auch etwas tiefer in die Materie einsteigen.
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

 
Delphi 7 Personal
 
#22
  Alt 14. Apr 2020, 20:46
Delphi-Quellcode:
procedure TmyThread.Syni;
begin
form1.Caption:= inttostr(i);
end;

procedure TmyThread.Synthreads;
var line: integer;
begin
form1.memo1.clear;
for line := Low(threads) to High(threads) do
form1.Memo1.Lines.Add(inttostr(threads[line]));
end;
Du setzt zwingend vorraus, das es ein Form1 gibt. Das ist mindestens leichtsinnig. Falls Du auf eine variable ausserhalb Deines Objektes zugreifen willst solltest Du diese auch offensichtlich übergeben.


if ((meinThread[i] <> nil ) and (meinThread[i].Terminated = false)) then meinThread[i].Terminate; Du bist schon weiter oben darauf hingewiesen worden, daß dies eher suboptimal ist.

Gruß
K-H
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

 
Delphi 2006 Professional
 
#23
  Alt 14. Apr 2020, 21:00
Link vergessen: http://michael-puff.de/Programmierung/Delphi/Tutorials/
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#24
  Alt 14. Apr 2020, 21:22
Jo, auch für die Wiederverwendbarkeit vorn Code ist es ungut hier "global" auf Form1 zuzugreifen,
sondern man könnte hier ein TMemo (Memo1) oder besser noch TStrings (Memo1.Lines) reingeben, denn dem kann man auch antere StringListen als Log reingeben.
Aber am Besten ist hier ein CallBack zuräck in die Form, wo die Form oder sonstwer dann mit dem LogText machen kann, was er will, ohne dass man an ein TMemo auf einer Form1 gebunden ist.


if ((meinThread[i] <> nil ) and (meinThread[i].Terminated = false)) then meinThread[i].Terminate;
if ... = False then
Wer möchte dafür mit einem rosa Wattebausch gesteinigt werden?

Und ratet mal was Terminate macht?
Genau, es setzt nur Terminated auf True, also unnötig das nochmal zu prüfen, denn TRUEr als TRUE kann es nicht werden.

Delphi-Quellcode:
if Assigned(meinThread[i]) then
  meinThread[i].Terminate;
Und schon ist die Zeile extrem übersichtlich.
  Mit Zitat antworten Zitat
gemy
 
#25
  Alt 18. Apr 2020, 15:15
Guten Abend zusammen. Habe alles nochmal überarbeitet.
Hier das Ergebniss. Erhöhe jetzt i mit atomic increment. Synchronize durch queue ersetzt. Habe von https://www.youtube.com/watch?v=WOc89TF8l-8&t=648s viel gelernt.


Kritik erwünscht und Verbesserungsvorschläge !


Delphi-Quellcode:
unit Unit1;

interface

uses
  Winapi.Windows, Winapi.Messages, System.SysUtils, System.Variants, System.Classes, Vcl.Graphics,
  Vcl.Controls, Vcl.Forms, Vcl.Dialogs, Vcl.Comctrls, System.ImageList,
  Vcl.ImgList, Vcl.StdCtrls;

type
  TmyThread = class(TThread)
    private
      FMainThreadLog: TStrings;
    public
    constructor Create(Alog: Tstrings; DoOnTerminate: TnotifyEvent);
    procedure Execute; override;
    procedure OutputMessage(const Amessage: string);
  end;
  TForm1 = class(TForm)
    Button1: TButton;
    ListBox1: TListBox;
    procedure HandleTerminate(Sender: Tobject);
    procedure Button1Click(Sender: TObject);
  private
    { Private-Deklarationen }

  public
    { Public-Deklarationen }
  end;

var
  Form1: TForm1;
  i:integer =0;

implementation

{$R *.dfm}



procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var i : integer;
begin
for i :=0 to 5 do TmyThread.Create(ListBox1.Items, HandleTerminate);
end;





{ TmyThread }

constructor TmyThread.Create(Alog: Tstrings; DoOnTerminate: TnotifyEvent);
begin
inherited Create(false);
FMainThreadLog := Alog;
FreeOnTerminate := true;
OnTerminate := DoOnterminate;
end;

procedure TmyThread.Execute;
var z: integer;
begin
  TmyThread.Queue(nil, procedure
                        begin
                          FMainThreadLog.Add(IntToStr(ThreadID));
                        end
                        );
  for z := 0 to 49 do
  begin
    AtomicIncrement(i);
    sleep(random(50));
  end;
end;



procedure TForm1.HandleTerminate(Sender: Tobject);
begin
Caption := inttostr(i);
end;




procedure TmyThread.OutputMessage(const Amessage: string);
begin
if Assigned(FMainThreadLog) then
    FMainThreadLog.Add(Amessage);
end;


end.
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly
 
#26
  Alt 18. Apr 2020, 15:18
Das neue Beispiel ist genau so schlimm wie das erste.
Du solltest dir nicht nur ein Video ansehen, sondern am besten in Fachbüchern nachschlagen und lernen, wie man das mit Threads richtig macht.
Ich würde an deiner Stelle aber noch viel weiter vorne anfangen - bei den Grundlagen. Das klingt hart und ich will dich nicht verletzen. Aber dieser Code hat nichts im Unterforum Tutorials zu suchen.
  Mit Zitat antworten Zitat
gemy
 
#27
  Alt 18. Apr 2020, 15:29
Das ist von Coderage 2019 übernommen. Dann hat der wohl auch keine Ahnung.
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly
 
#28
  Alt 18. Apr 2020, 15:37
Übernehme keinen Code von irgendwoher - außer aus der DP hier
Und ja da hast du recht. Das Beispiel was du übernommen hast ist wirklich gruselig.
  Mit Zitat antworten Zitat
gemy
 
#29
  Alt 18. Apr 2020, 15:38
Das ist der Kanal von Embacadero Germany.
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly
 
#30
  Alt 18. Apr 2020, 15:44
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Embarcaeero Germany solchen Code schreibt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Tutorial durchsuchen
Tutorial durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf