AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

SystemException Ursache finden

Ein Thema von akuk · begonnen am 14. Apr 2020 · letzter Beitrag vom 17. Apr 2020
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
akuk

Registriert seit: 8. Mär 2020
Ort: Wald, Zürich Oberland
51 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

SystemException Ursache finden

  Alt 14. Apr 2020, 11:13
Hallo
Suche seit Wochen nach der Ursache der SystemException.
Meine Entw.Umgebung ist : Delphi RAD 10.3m Windows 7
An den Stellen im Programm vo ich vermute dass die Exception auslöst habe ich probiert
die Exception abzufangen mit :
try ..//verdächtige Sequenz
except
on e:Exception do
raise Exception.Create(format('Name der Sequenz',[e.Message]));
end;

Es wurde immer die selbe Exception angezeigt:

Exception Klasse .. 5 access violation at ....
aber nie meine Message (Name der Sequenz)

Suche ich am falschen Orten ?
Oder gibt es eine andere Möglichkeit die Ursache resp. die auslösende Sequenz zu finden ?
Anton Kurka
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von scrat1979
scrat1979

Registriert seit: 12. Jan 2007
Ort: Sulzbach a.d. Murr
1.021 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 14. Apr 2020, 11:16
Haltepunkt setzen und mit dem Debugger schauen wo es knallt. Das wäre meine erste Handlung bei der Fehlersuche.
Michael Kübler
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.951 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#3

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 14. Apr 2020, 11:35
Zu Delphi 7-Zeiten ging:

Programm im Debugger starten.
Laufenlassen, bis der Fehler auftritt. Im Idealfall geht der Debugger zu der Stelle, an der der Fehler auftritt.

Wenn nein: Fehleradresse aus der Fehlermeldung nehmen.

In der IDE im Menü "Suchen" den Menüeintrag "Laufzeitfehler suchen ..." auswählen, im Eingabefenster die Fehleradresse aus der Fehlermeldung eingeben und suchen lassen.

Mit etwas Glück kommt man an die genaue Fehlerstelle.

Bei 'ner Accessvolation wird meist auf etwas zugegriffen, was es nicht (mehr) gibt. Der Fehler kann also auch außerhalb der verdächtigen Routine liegen, höchstwahrscheinlich "irgendwo kurz vor dem Aufruf der verdächtigen Routine" oder der Fehlerbehandlung per Try / Except.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.952 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 14. Apr 2020, 12:23
Es gibt Erweiterungen, welche auch im Programm einen Stacktrace bei Fehlermeldungen anzeigen.
z.B. Eurekalog, MadExcept oder jclDebug/jclHookExceptions (JEDI)

pssst:
Format('Name der Sequenz', [E.Message]) > das fehlende %s ist bestimmt nur ein Fehler beim Kopieren,
aber Format? > raise Exception.CreateFmt('Name der Sequenz: %s', [E.Message]);

Per se ist es eigentlich schöner die originale Exception beizubehalten, denn so manche Exception-Klasse hat Zusatzinfos, die sonst verloren gehen.
Delphi-Quellcode:
except
  on E: Exception do begin
    E.Message := 'Name der Sequenz: ' + E.Message;
    raise;
  end;
end;
Aber gerade bei System-Exception hat Delphi ein echt saublödes Verhalten, denn beim Re-Raise kann es passieren (z.B. wenn die Exception durch die Messagebehandlung von Windows rauscht),
dass Delphi die originale Windows-Exception wiederherstellt und dabei der geänderte Text flöten geht.

Hier könnte man nun mit verschachtelten Inner-Exceptions arbeiten,
Delphi-Quellcode:
// TApplicationEvents.OnException
procedure TForm1.ApplicationEvents1Exception(Sender: TObject; E: Exception);
var
  S: string;
begin
  while Assigned(E) do begin
    if S <> 'then
      S := S + sLineBreak + sLineBreak;
    S := S + E.ClassName + ': ' + sLineBreak + Trim(E.Message);
    E := E.InnerException;
  end;
  ShowMessage(S);
end;

procedure TForm1.FormCreate(Sender: TObject);
begin
  try
    Tag := Tag div Tag; // Division durch 0
  except
    Exception.RaiseOuterException(Exception.Create('Name der Sequenz'));
  end;
end;
Code:
Exception:
Name der Sequenz

EDivByZero:
Division durch Null
Delphi-Quellcode:
// falls man etwas hat, dass sich bei Exception.GetStackInfoStringProc registriert hat und den Stacktrace liefert
procedure TForm1.ApplicationEvents1Exception(Sender: TObject; E: Exception);
var
  S, T: string;
begin
  //T := E.StackTrace; // Stack der äußeren Exception, aber uns interessiert ja die Innersten/Ursprünglichen viel mehr
  while Assigned(E) do begin
    if S <> 'then
      S := S + sLineBreak + sLineBreak;
    S := E.ClassName + ': ' + sLineBreak + Trim(E.Message);
    if not (E.InnerException) and Assigned(E.StackInfo) then
      S := S + sLineBreak + sLineBreak + 'Stacktrace:' + sLineBreak + E.StackTrace;
    E := E.InnerException;
  end;
  //if T <> '' then
  // S := S + sLineBreak + sLineBreak + 'Stacktrace:' + sLineBreak + T;
  ShowMessage(S);
end;
aber der hauseigene Fehlerdialog von Delphi ist ein bissl "dämlich" und Zeigt sowas nicht an.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
akuk

Registriert seit: 8. Mär 2020
Ort: Wald, Zürich Oberland
51 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#5

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 14. Apr 2020, 16:50
Hallo
Vielen Dank für Euere Hilfe.
Kann dies eine Exception auslösen ?

(aus vcl.Forms) :

function TCustomForm.IsFormSizeStored: Boolean;
begin
Result := AutoScroll or (HorzScrollBar.Range <> 0) or (VertScrollBar.Range <> 0);
end;
Anton Kurka
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.951 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#6

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 14. Apr 2020, 17:11
Ja, wenn das Formular vorher nicht erstellt oder vorher freigeben wurde.

Hast Du dort ein konkretes Problem?

Im Debugger die Werte alle anschauen.

Der Debugger müsste Dir sagen können, ob da irgendwas nicht initialisiert ist ...

Aber zugegeben: An soeiner Stelle würde ich keinen Fehler vermuten.

Wie bist Du dahinter gekommen, dass dort ein Fehler sein könnte?
Könntest Du eventuell den Quelltext, der zum Aufruf von IsFormSizeStored oder den Aufruf von IsFormSizeStored enthält posten?

Eventuell lässt sich die Fehlerursache dadurch weiter einkreisen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Scurra

Registriert seit: 19. Jan 2015
81 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 15. Apr 2020, 07:43
In unserer Software bekommen wir gelegentlich auch Fehlerberichte von Fehlern in dieser Funktion. Bei uns liegt es an einer fehlerhaften Komponente, die im Destruktor gelegentlich Exceptions auslöst. Der Destruktor wird wiederum vom Destruktor des Formulars aufgerufen.
Nach meinem Verständnis wird dadurch das Formular, auf dem die Komponente liegt, nicht freigegeben (oder evtl. nur die Referenz auf unsere Formularvariable nicht zurückgesetzt), was beim Schließen der Anwendung dazu führt, dass die Anwendung erneut versucht, das Formular freizugeben. Das führt dann zu dem Fehler in der Methode IsFormSizeStored. Das liegt aber nicht an der Funktion, sondern ist nur ein Folgefehler eines vorher auftretenden Fehlers.

Geändert von Scurra (15. Apr 2020 um 07:48 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
8.026 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 15. Apr 2020, 08:02
Hallo,
schrittweise Code ausklammern, bis der Fehler nicht mehr kommt.
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.952 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 15. Apr 2020, 09:52
Hat die Komponente Property/Verlinkungen zu anderen Komponenten auf der Form?

Bei selbstgebauten Komponenten wird gern vergessen Diese ordentlich zu behandeln.
z.B. TDataSet und TDataSource, wenn du das DataSet löschst, dann wird die DataSource informiert und setzt ihr DataSet-Property auf nil.




Die Komponente wird eigentlich immer freigegeben, aber bei Dingen in der Komponente...

Wenn es beim Freigeben knallt, dann bricht das ja zwischendrin ab,
aber im Constructor und Destructor befinden sich ein Try-Except, was zumindestens den Speicher des Objekts selbst abräumt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (15. Apr 2020 um 09:54 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
akuk

Registriert seit: 8. Mär 2020
Ort: Wald, Zürich Oberland
51 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: SystemException Ursache finden

  Alt 15. Apr 2020, 10:40
@Delphi.Narium

"Wie bist Du dahinter gekommen, dass dort ein Fehler sein könnte?"

In dem ich die Adresse die bei der Exception angegeben wurde im
->suchen ->zu Adresse springen, eingegeben habe, ist es falsch ?

Aufruf von IsFormSizeStored habe ich niergens gefunden, es ist ja eine vcl Methode ?
darum wird es vermutlich niergens zu finden sein, oder ?
Anton Kurka
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf