AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

Ein Thema von Ralf Kaiser · begonnen am 26. Mai 2020 · letzter Beitrag vom 30. Jul 2020
Antwort Antwort
Seite 18 von 37   « Erste     8161718 192028     Letzte » 
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe
Online

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
7.849 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#171

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 3. Jun 2020, 22:53
Leider boten der alte Backgroundcompiler kein ErrorLog und scheinbar auch nicht mir dem neuen Delphi-LSP,
darum ist es nicht möglich rauszubekommen wo es hängt.
In HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BDS\21.0\LSP einen neuen Eintrag DelphiLSPLog als DWORD mit dem Wert $FF anlegen.
Die Logfiles liegen dann unter C:\Users\<User>\AppData\Local\Temp\DelphiLSP .
Am besten bei dem jeweiligen QP-Eintrag gleich anhängen - das spart Zeit und Rückfragen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.361 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#172

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 3. Jun 2020, 23:10
Na das ist doch mal sehr praktisch. (auch wenn die Option schon bissl versteckt ist )

Als es noch in der IDE war, hatte ich mir mal gewünscht das man sich das Log so einblenden/aktivieren kann, so wie man auch das CompilerLog sieht.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.653 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#173

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 4. Jun 2020, 06:02
Ich habe D 10.4 Prof in einer VM installiert und wollte mit den Open Tools API arbeiten.

Es gibt aber keine ToolsAPI.pas auf dem System.
Gibt es den Ordner C:\Embarcadero\RAD Studio\21.0\source\ToolsAPI? Liegen dort Dateien drin?

Hast du mit der ISO installiert oder per Webinstaller?
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.091 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#174

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 4. Jun 2020, 06:39
Er hat eine Trial-Version.

Der Trial-Version fehlen unter anderem die Quelltexte. Das normales, beabsichtigtes Verhalten.

(Es fehlen in einer Trial auch die Kommandozeilen-Compiler)
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.009 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#175

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 4. Jun 2020, 06:52
Ok schade, aber danke.

Fehlt deshalb auch die Frage nach dem Installationsordner. Oder kann da noch ein anderes Problem sein?
Das hatte ja auch jemand gefragt in der Fragerunde vom Webinar. Da hattest Du keine Antwort parat.


Installiert übrigens vom WebInstaller. Ich denke Iso geht gar nicht mehr - oder hatte ich das falsch verstanden?
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.653 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#176

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 4. Jun 2020, 07:05
Fehlt deshalb auch die Frage nach dem Installationsordner. Oder kann da noch ein anderes Problem sein?
Danach wird auch nicht aktiv gefragt, sondern es gibt dafür den Knopf Optionen, das ist beim Webinstaller schon länger so. Allerdings sollte man aufpassen, dass der Zielordner die Rechte korrekt vergeben hat, wenn man einen anderen Ordner verwenden muss. Viele vergessen den Ordner entsprechend zu schützen wie das Original-Programmverzeichnis und wundern sich dann, wenn Viren auf dem PC leichtes Spiel haben...

Installiert übrigens vom WebInstaller. Ich denke Iso geht gar nicht mehr - oder hatte ich das falsch verstanden?
ISO geht, enthält nun aber auch den bisherigen Webinstaller im Offlinemodus. Der bisher gravierende Nachteil einer ISO-Installation fällt nun also weg.

Um Patches zu erhalten muss man danach aber wohl den Onlinemodus aktivieren.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!

Geändert von jaenicke ( 4. Jun 2020 um 07:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.091 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#177

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 4. Jun 2020, 07:12
Ok schade, aber danke.

Fehlt deshalb auch die Frage nach dem Installationsordner. Oder kann da noch ein anderes Problem sein?
Das hatte ja auch jemand gefragt in der Fragerunde vom Webinar. Da hattest Du keine Antwort parat.
Mitnichten! Das habe ich im Webinar erklärt.

https://youtu.be/aBcn_-Yc2N0?t=7754
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
Alfonso

Registriert seit: 10. Jan 2006
225 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#178

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 4. Jun 2020, 07:35
In HKEY_CURRENT_USER\Software\Embarcadero\BDS\21.0\LSP einen neuen Eintrag DelphiLSPLog als DWORD mit dem Wert $FF anlegen.
Die Logfiles liegen dann unter C:\Users\<User>\AppData\Local\Temp\DelphiLSP .
Am besten bei dem jeweiligen QP-Eintrag gleich anhängen - das spart Zeit und Rückfragen.
ICh habe im Quellcode eines Formulars "sdsdf" als Error geschrieben.
Im DelphiLSP.log steht
Code:
06:26:05.275 [08700] INFO : Queue.StartProcessNext - Returned False, Message: null
06:26:05.836 [18368] INFO : TJsonRPCPipeClient.DataReceived [Args -LogModes 255 -Name Agent1] [Len 354]: Content-Length: 331

{"jsonrpc":"2.0","method":"textDocument/publishDiagnostics","params":{"uri":"file:///E%3A/projekte/Calcula%2013/Toolsuite.Bbeneficials.pas","diagnostics":[{"range":{"start":{"line":8,"character":8},"end":{"line":8,"character":13}},"severity":1,"code":"E2070","source":"DelphiLSP","message":"E2070 Unbekannte Direktive: 'sdsdf'"}]}}
06:26:05.836 [18368] INFO : Writer.WriteMessage <<{"jsonrpc":"2.0","method":"textDocument/publishDiagnostics","params":{"uri":"file:///E%3A/projekte/Toolsuite.Bbeneficials.pas","diagnostics":[{"range":{"start":{"line":8,"character":8},"end":{"line":8,"character":13}},"severity":1,"code":"E2070","source":"DelphiLSP","message":"[B]E2070 Unbekannte Direktive: 'sdsdf'[/B]"}]}}>>
Der Fehler tritt nur bei einem sehr großem Projekt mit vielen Formularen auf, und zwar nur bei Formularen. Bei Units, ohne Formular funktioniert die Fehlerprüfung.
Alfonso
Seit Turbo Pascal 3.0 dabei!
Ewiger Pascal Fan!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.653 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#179

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 4. Jun 2020, 07:59
Da sieht es so aus als würde dieser Fehler auch zurückgeliefert. Ein Fehlverhalten sehe ich auf den ersten Blick nicht (aber ich kenne die Logs auch noch nicht). Du kannst ja mal den gleichen Fehler in einem Projekt auslösen, in dem es funktioniert. Vielleicht sieht man dort ja einen Unterschied.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von twein
twein

Registriert seit: 2. Jan 2004
Ort: Düsseldorf
43 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#180

AW: Delphi "Sydney" (10.4) ist da!

  Alt 4. Jun 2020, 08:05
Komisch, ich musste die Lizenz neu registrieren, die wurde nicht automatisch erkannt. Die Downloads und die Installation gingen schnell.

Ein schwerer Bug ist leider in TStringGrid.OnDrawCell enthalten: Das übergebene Rect ist nicht korrekt. Ein früherer Bug ist damit behoben, aber leider ist es nun noch schlimmer.
Ich musste meine Lizenz ebenfalls neu registrieren!
Der Lizenzmanager stürzt immer ab, Fehler ist gemeldet, aber noch keine Antwort erhalten.

Mein aktuelles Softwareprojekt kann ich auch nicht kompilieren, da FireDAC Probleme mit MS-SQL (Time-Field) hat. Property "AsDateTime" funktioniert nicht mehr.
Gibt es eigentlich eine Stelle, wo man solche Probleme einstellen kann?

Grüße
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf