AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Nach Explorer absturz

Ein Thema von venice2 · begonnen am 13. Sep 2020 · letzter Beitrag vom 16. Sep 2020
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
264 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#11

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 12:37
Hier ist jetzt die Lösung.

Delphi-Quellcode:
procedure WinEventProc(hWinEventHook: THandle; event: DWORD; EHandle: HWND;
  idObject: Integer; idChild: Integer; idEventThread: DWord;
  dwmsEventTime: DWord); stdcall;
begin
 if (event = EVENT_OBJECT_DESTROY) and (EHandle = HwndTarget) and
   (idObject = OBJID_WINDOW) and (idChild = INDEXID_CONTAINER) then
   begin
     if (MainApp.FHNotifyRBin <> 0) then
     begin
       if SHChangeNotifyDeregister(MainHandle) then
       begin
         SendMessage(MainHandle, WM_COMMAND, IDM_Restart, 0);
         MainApp.RegisterRecyleBin(MainHandle);
       end;
     end;
   end;
end;
MainProc.
Delphi-Quellcode:
    WM_DESTROY:
      begin
        if (HWEH <> 0) then
          UnhookWinEvent(HWEH);
Delphi-Quellcode:
{$REGION 'procedure RegisterRecyleBin'}
procedure TMainApp.RegisterRecyleBin(WinHandle: HWND);
var
  dwProcessId: DWord;
  dwThreadId: DWord;
  pidlRecycleBin: PItemIDList;
  stPIDL: TSHChangeNotifyEntry;
  hr: HRESULT;
begin

  HwndTarget := FindWindow('Progman', 'Program Manager');
  dwThreadId := GetWindowThreadProcessId(HwndTarget, @dwProcessId);

  if (dwThreadId <> 0) then
    HWEH := SetWinEventHook(EVENT_OBJECT_DESTROY, EVENT_OBJECT_DESTROY, 0,
    @WinEventProc, dwProcessId, dwThreadId, WINEVENT_OUTOFCONTEXT);

  hr := SHGetSpecialFolderLocation(WinHandle, CSIDL_BITBUCKET, pidlRecycleBin);
  if Succeeded(hr) then
  begin
    stPIDL.pidl := pidlRecycleBin;
    stPIDL.fRecursive := True;

    FHNotifyRBin := SHChangeNotifyRegister(WinHandle,
      SHCNF_ACCEPT_INTERRUPTS or SHCNF_ACCEPT_NON_INTERRUPTS, SHCNE_ALLEVENTS, WM_SHELLNOTIFY, 1,
      stPIDL);

    if 0 = FHNotifyRBin then
      RaiseLastOSError(GetLastError);
  end
  else
    RaiseLastOSError;
end;
{$ENDREGION}
Aber!
Wie kann ich das nun zuverlässig testen?
Wenn ich nun einen Hard Reset ausführe also den Prozess Explorer kille dann startet der Explorer nicht automatisch neu und dann wird das DesktopListView nicht mehr gefunden.
Gibt es einen anderen weg den Explorer zu beenden so das er automatisch neustartet damit ich den Fehler gegenprüfen kann?

EDIT:
Es ist ja nicht die Aufgabe meiner Anwendung den Explorer neu zu starten oder?

Geändert von venice2 (15. Sep 2020 um 14:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.446 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 13:04
.. geht es nicht über den TaskManager Windows-Explorer markieren -> unten rechts neu starten.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
264 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#13

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 13:11
.. geht es nicht über den TaskManager Windows-Explorer markieren -> unten rechts neu starten.

Grüße
Klaus
Ja. Danke.
Aber dazwischen greift ja das Event bzw. die Callback.
Wenn ich danach die Anwendung neu\restarte wird das DesktopListView nicht gefunden der Explorer startet ja erst danach neu!

Werde wohl einen Loop hinzufügen müssen der darauf wartet bis das Handle vom Progman wieder gefunden wird.

Geändert von venice2 (15. Sep 2020 um 14:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.632 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 13:37
Es gibt doch aber auch irgendwo ein Event, wenn der Explorer die Taskleiste neu gestartet wurde.
Wenn man etwas hat, was sich dort rein hängt, dann muß man eben auch auf dessen Events reagieren.


Und ja, es ist krank, dass Desktop/Taskleiste und Explorer.exe ein und das Selbe sind,
aber damit muß man eben leben, bis es endlich mal repariert/geändert wird.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
264 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#15

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 13:40
Zitat:
Wenn man etwas hat, was sich dort rein hängt, dann muß man eben auch auf dessen Events reagieren.
Ich verwende nichts was sich dort reinhängt.

Habe es jetzt so geändert. Ob das elegant ist mag dahin gestellt sein.
Delphi-Quellcode:
procedure WinEventProc(hWinEventHook: THandle; event: DWORD; EHandle: HWND;
  idObject: Integer; idChild: Integer; idEventThread: DWord;
  dwmsEventTime: DWord); stdcall;
var
  Counter: Integer;
begin
 if (event = EVENT_OBJECT_DESTROY) and (EHandle = HwndTarget) and
   (idObject = OBJID_WINDOW) and (idChild = INDEXID_CONTAINER) then
   begin
     if (MainApp.FHNotifyRBin <> 0) then
     begin
       HwndTarget := 0;
       Counter := 0;
       if SHChangeNotifyDeregister(MainHandle) then
       begin
         MainApp.FHNotifyRBin := 0;

         repeat
           HwndTarget := FindWindow('Progman', 'Program Manager');
           WinProcessMessages;
           inc(Counter);
         until (HwndTarget <> 0) or (Counter = 30000);

         if HwndTarget <> 0 then
           MainApp.RegisterRecyleBin(MainHandle);
       end;
     end;
   end;
end;

Geändert von venice2 (15. Sep 2020 um 13:54 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael II

Registriert seit: 1. Dez 2012
Ort: CH BE Eriswil
405 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 13:48
Es gibt doch aber auch irgendwo ein Event, wenn der Explorer die Taskleiste neu gestartet wurde.
RegisterWindowMessage('TaskbarCreated')
Michael Gasser
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
264 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#17

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 13:53
Es gibt doch aber auch irgendwo ein Event, wenn der Explorer die Taskleiste neu gestartet wurde.
RegisterWindowMessage('TaskbarCreated')
Ja. Aber ich mache nichts mit der Taskbar
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
36.632 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#18

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 14:17
Ich verwende nichts was sich dort reinhängt.
Und als was bezeichnest du SetWinEventHook und SHChangeNotifyRegister?

Das ist egal. Explorer und Taskleiste sind quasi das Gleiche.
Die erste Instanz der explorer.exe ist der "Desktop", mit der Taskleiste drauf.
Genauso wie (File) Explorer und Internet Exporer untrennbar zusammen gehören.
Der Interactive Desktop und die WebView des Explorers ist ein Internet Explorer.
Das FTP im Explorer läuft über den Intenret Explorer. (und alle runtergeladenen Dateien landen im IECache, wo auch noch die gesetzte Speichergrenze ignoriert wird)
Man kann sogar über die selbe API alle Internet Explorer und (File) Explorer auslisten, mit samt ihrer URL/Pfad.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (15. Sep 2020 um 14:24 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Michael II

Registriert seit: 1. Dez 2012
Ort: CH BE Eriswil
405 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 14:31
[QUOTE=venice2;1473613]
Ja. Aber ich mache nichts mit der Taskbar
Musst du auch nicht - ist aber meistens Methode der Wahl, wenn es darum geht auf Explorer Neustart zu checken. (ausführlich dokumentiert auf den microsoft Seiten)
Michael Gasser
  Mit Zitat antworten Zitat
venice2

Registriert seit: 5. Dez 2019
264 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#20

AW: Nach Explorer absturz

  Alt 15. Sep 2020, 15:13
Ja. Aber ich mache nichts mit der Taskbar
Musst du auch nicht - ist aber meistens Methode der Wahl, wenn es darum geht auf Explorer Neustart zu checken. (ausführlich dokumentiert auf den microsoft Seiten)
Ich verstehe euren Einwand jetzt nicht.
Was, wie, wo soll ich ändern? bzw. Ist bei mir nicht die korrekte Implementierung.

Ich habe doch ein Event
HWEH := SetWinEventHook

Warum soll ich jetzt noch eine Message Registrieren.
RegisterWindowMessage('TaskbarCreated')

Ich frage deshalb nochmal weil ich Probleme habe der HOOK greift nicht immer.
Delphi-Quellcode:
    if (HWEH <> 0) then
    begin
      UnhookWinEvent(HWEH); // HOOK zerstören wenn erstellt.
      HWEH := 0;
    end;

    HWEH := SetWinEventHook(EVENT_OBJECT_DESTROY, EVENT_OBJECT_DESTROY, 0,
      @WinEventProc, dwProcessId, dwThreadId, WINEVENT_OUTOFCONTEXT); // HOOK erstellen.
Papierkorb registrieren
Delphi-Quellcode:
      FHNotifyRBin := SHChangeNotifyRegister(WinHandle,
        SHCNF_ACCEPT_INTERRUPTS or SHCNF_ACCEPT_NON_INTERRUPTS, SHCNE_ALLEVENTS, WM_SHELLNOTIFY, 1,
        stPIDL);
Seltsamer weise incrementiert FHNotifyRBin bin mir nicht sicher ob das so sein soll.
Ich deregistriere doch das Event.
if SHChangeNotifyDeregister(MainHandle) then

trotzdem wird FHNotifyRBin incrementiert

Geändert von venice2 (15. Sep 2020 um 15:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:27 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf