AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

Ein Thema von kagi3624 · begonnen am 14. Okt 2020 · letzter Beitrag vom 14. Okt 2020
Antwort Antwort
kagi3624

Registriert seit: 3. Feb 2020
109 Beiträge
 
Delphi 6 Enterprise
 
#1

Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

  Alt 14. Okt 2020, 11:59
Delphi-Version: 6
Hallo, werden die Objekte der TForm, die ich zur Laufzeit kreiere, beim Programende zerstört? Also sowas:

Delphi-Quellcode:
type
  TForm1 = class(TForm)
    Button1: TButton;
    procedure Button1Click(Sender: TObject);
  private
    fJasonResponse1 : TJson;
    fJasonResponse2 : TJson;
  public
    function A() : integer;
    function B() : bool;
  end;
Mit button1onClick erstelle ich dann die fJasonResponse1 und fJasonResponse2..lösche die aber nirgends.
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.511 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

  Alt 14. Okt 2020, 12:02
Ja, kannste so machen, ist aber halt dann Aussscheidungsprodukt!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli
Online

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.091 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

  Alt 14. Okt 2020, 12:39
Dein Programm wird normalerweise damit funktionieren - ABER:

Du erzeugst damit Speicherlecks.
Mit dem Ende Deiner Anwendung werden zwar die reservierten Speicher ohnehin freigegeben, aber man sollte es dennoch sauber wieder aufräumen.

Dazu könntest Du im OnCreate fJasonResponse1 := nil; zuweisen und im OnDestroy prüfen, ob es freigegeben werden muss:

Delphi-Quellcode:
if Assigned(fJasonResponse1) then
  FreeAndNil(fJasonResponse1);
(Man kann FreeAndNil auch ohne vorherige Prüfung aufrufen, aber so ist m.E. besser erkennbar, was gewollt ist.)

Im Normalfall wird man kein echtes Problem erhalten, wenn man den Speicher nicht explizit aufräumt, aber es können sich irgendwann doch Probleme einstellen.

So könnte ein Objekt bei seiner Freigabe im Destructor irgendwelche Daten sichern oder Einstellungen speichern. Wenn man dies dann umgeht, kann es irgendwann doch mal Probleme geben.

Also besser eine sorgfältige Arbeitsweise angewöhnen und einhalten.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)

Geändert von stahli (14. Okt 2020 um 12:42 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.016 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

  Alt 14. Okt 2020, 12:39
Nein, außer es wären TComponent-Nachfahren und du setzt den passenden Owner (z.B. Self)

Hier mußt du selbst freigeben.



Windows räumt zwar am Ende noch den Programmspeicher auf, so dass nach Programm-Ende es weg wäre,
aber das hat nichts mit dem Freigeben der Form zu tun.
Und möchte man eventuell man andere Speicherlecks finden könne, sollte sowas dennoch selbst aufräumen. (wird sonst unübersichtlich)



Es gibt andere JSON-Komponenten die nutzen Interfaces (oder spezielle oder Records) ... diese würden sich selbst freigeben.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (14. Okt 2020 um 12:43 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.545 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#5

AW: Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

  Alt 14. Okt 2020, 12:54
Und was passiert, wenn der Button mehrfach geklickt wird? Die zuvor erstellten Instanzen sind dann zwar noch vorhanden, aber keine Variable verweist mehr auf sie. Nettes Speicherleck.

Kurz gesagt: Gewöhn dir solch eine unsaubere Arbeits-/Programmierweise gar nicht erst an sondern mach es gleich ordentlich. Das schont auf lange Sicht die Nerven, vor allem bei der Suche nach Fehlern und Speicherlecks.

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.148 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#6

AW: Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

  Alt 14. Okt 2020, 16:41
Ich bin mir im Moment nicht sicher, ob FastMM4 noch D6 unterstützt. Aber falls ja empfehle ich das zu verwenden und dir generell alle Memleaks reporten zu lassen. Bei neueren Delphis geht das ja von Haus aus.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
1.066 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Werden alle Objekte einer TForm beim Programmende zerstört?

  Alt 14. Okt 2020, 20:29
Hallo, werden die Objekte der TForm, die ich zur Laufzeit kreiere, beim Programende zerstört? Also sowas:

Delphi-Quellcode:
type
  TForm1 = class(TForm)
    Button1: TButton;
    procedure Button1Click(Sender: TObject);
  private
    fJasonResponse1 : TJson;
    fJasonResponse2 : TJson;
  public
    function A() : integer;
    function B() : bool;
  end;
Mit button1onClick erstelle ich dann die fJasonResponse1 und fJasonResponse2..lösche die aber nirgends.
Naja, es wäre halt minimum ein FormDestroy eventhandler zu erstellen und darin alles freizugeben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf