AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Tutorials Online-Updates im eigenen Programm realisieren

Online-Updates im eigenen Programm realisieren

Ein Tutorial von generic · begonnen am 12. Dez 2020 · letzter Beitrag vom 28. Dez 2020
Antwort Antwort
generic
Registriert seit: 24. Mär 2004
Hallo DP,

ich habe eine kleine Video-Serie begonnen, welche sich mit Online-Updates des eigenen Programm befasst.

Folge 1: Alles über die Hintergründe und was so zu beachten ist. Es sind paar best practices dabei.
https://youtu.be/MjRVpPztbMU

Folge 2: Alles über die Versionsnummer
https://youtu.be/PbLoxL7WNpc

gezeigte Quelltexte: Versionsnummer-Teil2.7z

Folge 3: Onlineprüfung und Download der neuen Programmversion
https://youtu.be/dIzU7W9KLrg
gezeigte Quelltexte: https://github.com/codingbott/OnlineUpdatesDelphi


Wenn Ihr den Kanal abonniert und die Glocke drückt, erhaltet ihr eine Benachrichtigung für den Teil 3.

Geändert von generic (28. Dez 2020 um 14:04 Uhr) Grund: Video erschienen
 
generic

 
Delphi XE5 Professional
 
#2
  Alt 14. Dez 2020, 19:47
Folge 2 ist heute Mittag veröffentlicht worden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3
  Alt 15. Dez 2020, 14:13
@generic
Zu dem was Du generell über Updates sagst kann ich nur zustimmen.

Mich nerven diese ungefragten Updates auch extrem, und es kommmt immer dann ein Zwangsupdate wenn man es gerade nicht braucht (Laptop am Flughafen, sehr dringendes Dokument bearbeiten/ausdrucken, etc.).
In diesen Fällen möchte ich das Update gerne jederzeit ablehnen können,
insbesondere wenn ich den Rechner neu starten möchte.

Auf der anderen Seite habe ich aber auch schon massive Probleme gehabt durch zu wenige, verschleppte Updates.
Plötzlich war mein System nicht "updatekompatibel", und ich musste endlos rumfrickeln und es am Ende komplett neu aufsetzen.
Hatte sowas mal mit Update WinXP SP2 zu SP3, was SP3 partout nicht installieren wollte.

Deshalb bin ich so ein bischen in die Grauzone zwischen schwarz und weiss abgetaucht:
Automatische Updates: JA, möglichst sofort alles installieren
Updates nutzen : NEIN, möglichst spät, Warten bis die neue Version stabil ist.

Um Beides unter einen Hut zu bekommen nutze ich VmWare:
Damit kann ich Updates schnell und sicher testen, ohne Reue.
Zusätzlich kann ich mir alte Versionen "einfrieren", falls später mal gebraucht.

Leider zwingt einem z.B. Apple immer rigoros zu Updates, und zwar so das
XCode oder iOS nicht mehr kompatibel ist, und dann plötzlich nicht mehr läuft.
Dann hilft nur das nächste Update.

Ich finde solche "Zwangsbeglückung" sehr fraglich, denn oft hat es mir mein zuvor laufendes Entwicklungssystem zerschossen.

Deshalb versuche ich die Gratwanderung graduell zwischen möglichst schnell und möglichst spät zu finden, ist immer wieder eine Herrausforderung
  Mit Zitat antworten Zitat
generic

 
Delphi XE5 Professional
 
#4
  Alt 15. Dez 2020, 16:43
Auf der anderen Seite habe ich aber auch schon massive Probleme gehabt durch zu wenige, verschleppte Updates.
Plötzlich war mein System nicht "updatekompatibel", und ich musste endlos rumfrickeln und es am Ende komplett neu aufsetzen.
Hatte sowas mal mit Update WinXP SP2 zu SP3, was SP3 partout nicht installieren wollte.
Das ist aber auch ein Hersteller Problem! Warum schaffen die es nicht, alte Updates bzw. Updatepfade heile zu lassen?
Vermutlich meist aus Bequemlichkeit alte Downloads da zu lassen oder vielleicht sogar im Denken, dass Version 2 von dem gleichen Update ggf. besser ist, aber Aufgrund schon schlechter Qualität, wieder was anderes kaputt macht.
  Mit Zitat antworten Zitat
generic

 
Delphi XE5 Professional
 
#5
  Alt 28. Dez 2020, 14:03
Teil 3 ist heute um 12 Uhr erschienen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Tutorial durchsuchen
Tutorial durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:18 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf