AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

GLscene Kreise

Ein Thema von Schuby · begonnen am 3. Jan 2021 · letzter Beitrag vom 5. Jan 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Schuby

Registriert seit: 25. Dez 2018
71 Beiträge
 
#11

AW: GLscene Kreise

  Alt 3. Jan 2021, 20:08
Danke euch beiden, jetzt habe ich es verstanden.
Es geht super.


Delphi-Quellcode:
Man kann nun ein Objekt um jede Achse drehen. Jedes Objekt hat folgende Eigenschaften:
    PitchAngle - Rotation um die X-Achse
    TurnAngle - Rotation um die Y-Achse
    RollAngle - Rotation um die Z-Achse



    MyVec3f.X:= 0;
    MyVec3f.Y:= 0;
    MyVec3f.Z:= 0;
    GLLines3.PitchAngle:= -90;
    GLLines3.Nodes.AddXYArc(30,30,0,90, 500, MyVec3f);

mfg schuby
  Mit Zitat antworten Zitat
Schuby

Registriert seit: 25. Dez 2018
71 Beiträge
 
#12

AW: GLscene Kreise

  Alt 4. Jan 2021, 13:30
Die letzte Frage die ich dazu habe.
Wie lösche ich mein Gridxyz wieder.

GLLines3.Nodes.Clear; => Das ist klar, aber ich suche danach sowas wie Repaint ?



mfg schuby

Geändert von Schuby ( 4. Jan 2021 um 15:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.167 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: GLscene Kreise

  Alt 4. Jan 2021, 15:55
Normalerweise sollte das automatisch erfolgen, solange du nicht in einer offenen BeginUpdate/EndUpdate Klammer steckst.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Schuby

Registriert seit: 25. Dez 2018
71 Beiträge
 
#14

AW: GLscene Kreise

  Alt 4. Jan 2021, 16:18
Hallo Uwe, ne es wird nichts gelöscht. Ich habe extra sleep(500) drin
und Form1.update damit ich sehe ob der halbkreis gelöscht ist, ist er
aber nicht.


Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button12Click(Sender: TObject);
begin
  GLLines3.Nodes.Clear;
  Form1.Update;
  sleep(500);
  Kreis_Zeichnen;

mfg schuby
  Mit Zitat antworten Zitat
mmw

Registriert seit: 10. Sep 2019
Ort: OWL
109 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#15

AW: GLscene Kreise

  Alt 4. Jan 2021, 16:48
hallo,

nach nodes.clear ist bei mir der Kreis gelöscht.

vielleicht mal

GLSceneViewer1.repaint;

versuchen.

Gruß
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.167 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: GLscene Kreise

  Alt 4. Jan 2021, 17:30
Kannst du das an einem simplen Beispiel demonstrieren?
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Schuby

Registriert seit: 25. Dez 2018
71 Beiträge
 
#17

AW: GLscene Kreise

  Alt 4. Jan 2021, 18:57
Hallo, ich versuche es zu beschreiben.
Kreis berechnen, da habe ich mir eine eigene Routine geschrieben.
GLLine1 bis 3 sind die Achsenanzeige rot gelb grün

GLLines4 ist meine schwarzer Kreis

Button12 drücken => schwarzer Kreis wird gezeichnet.
Button12 drücken => vor Sleep(500) gelb / grün / rot Linien werden gelöscht
aber schwarzer Kreis bleibt

In Procedure TForm1.G2_Fahrt; ist nichts mit Grafik GLLine oder so
da werden nur die Punkte berechnet



Delphi-Quellcode:

Procedure TForm1.G2_Quadrant_1;
Begin
    //Quadrant = 1 X+ Y+
    if Quadrant = 1 then
    begin
         if (G2_StepX = true) then
         Begin
              //X
              GLLines4 := TGLLines(GLXYZGrid1.AddNewChild(TGLLines));
              GLLines4.LineWidth := 2;
              GLLines4.LineColor.AsWinColor := clBlack;

              GLLines4.AddNode(X_Steppen,0, Y_Steppen);
              y_Steppen:= y_Steppen + 0.1;
              GLLines4.AddNode(X_Steppen, 0, Y_Steppen);
              G2_StepX:= false;
         end;
         if G2_StepY = true then
         Begin
              //Y
              GLLines4 := TGLLines(GLXYZGrid1.AddNewChild(TGLLines));
              GLLines4.LineWidth := 2;
              GLLines4.LineColor.AsWinColor := clBlack;

              GLLines4.AddNode(X_Steppen,0, Y_Steppen);
              x_Steppen:= x_Steppen + 0.1;
              GLLines4.AddNode(x_Steppen, 0, Y_Steppen);
              G2_StepY:= false;
         end;
    end;
end;

Procedure TForm1.G2_Fahrt;
begin

  for i:= 1 to usw // immer einen neuen Punkt berechnen und in G2_Quadrant_1 anzeigen
    G2_Quadrant_1;
  bla.. bla..
end;

//=> Button12 start
procedure TForm1.Button12Click(Sender: TObject);
begin
  GLLines1.Nodes.Clear;
  GLLines2.Nodes.Clear;
  GLLines3.Nodes.Clear;
  GLLines4.Nodes.Clear;

  GLSceneViewer1.repaint;
  Form1.Update;

  sleep(500);

    GLLines1 := TGLLines(GLXYZGrid1.AddNewChild(TGLLines));
    GLLines1.NodesAspect := lnaInvisible;
    GLLines1.LineWidth := 4;
    //X Achse Gelb
    GLLines1.LineColor.AsWinColor := clYellow;
    GLLines1.AddNode(0,0,0);
    GLLines1.AddNode(20,0,0);


    GLLines2 := TGLLines(GLXYZGrid1.AddNewChild(TGLLines));
    GLLines2.NodesAspect := lnaInvisible;
    GLLines2.LineWidth := 4;
    //Y Achse Rot
    GLLines2.LineColor.AsWinColor := clRed;
    GLLines2.AddNode(0,0,0);
    GLLines2.AddNode(0,0,20);


    GLLines3 := TGLLines(GLXYZGrid1.AddNewChild(TGLLines));
    GLLines3.NodesAspect := lnaInvisible;
    GLLines3.LineWidth := 4;
    //Z Achse Grün
    GLLines3.LineColor.AsWinColor := clGreen;
    GLLines3.AddNode(0,0,0);
    GLLines3.AddNode(0,20,0);


    G2_Fahrt;

mfg schuby
Miniaturansicht angehängter Grafiken
1malbutton.jpg   2malbutton.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
mmw

Registriert seit: 10. Sep 2019
Ort: OWL
109 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#18

AW: GLscene Kreise

  Alt 4. Jan 2021, 19:13
hallo,

oder mal so versuchen .

Delphi-Quellcode:
procedure Remove_GLXYZGrid_Childs;

var
      buffer,buffer1: TGLBaseSceneObject;
      x,y: Integer;
      child_count:integer;
begin

if GLScene1.Objects.Count > 0 then begin

  for x := GLScene1.Objects.Count - 1 downto 0 do

    if GLScene1.Objects.Children[x] is TGLXYZGrid then begin
        buffer := GLScene1.Objects.Children[x] as TGLXYZGrid;
        child_count:=buffer.count;

     for y:=child_count-1 downto 0 do begin
         buffer1:=buffer.Children[y];
         buffer.Remove(buffer1,false);
      end;
   end;
end;

end;
Die GLLines sind dann gelöscht, und müssen dann wie in #17 wieder hinzugfügt werden.

Bei mir traten beim ausführen keine Fehler auf, da ich das jetzt das auf die schnelle gemacht habe, schließe ich Fehler mal nicht aus. Beim späteren Gebrauch sollte man aber es aber sauberer machen.

Gruß

Geändert von mmw ( 5. Jan 2021 um 17:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
8.167 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#19

AW: GLscene Kreise

  Alt 4. Jan 2021, 22:27
Hallo, ich versuche es zu beschreiben.
Der Hintergrund meiner Frage war eigentlich, dass du ein Projekt zur Verfügung stellst, das wir ausprobieren können.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Schuby

Registriert seit: 25. Dez 2018
71 Beiträge
 
#20

AW: GLscene Kreise

  Alt 5. Jan 2021, 09:21
Sorry das ich jetzt erst Antworte, aber ich weiß was es war.

Das musste raus und nur einmal vorher rein

>GLLines4 := TGLLines(GLXYZGrid1.AddNewChild(TGLLines));
>GLLines4.LineWidth := 2;
>GLLines4.LineColor.AsWinColor := clBlack;


//Alt

Delphi-Quellcode:
Procedure TForm1.G2_Quadrant_1;
Begin
    //Quadrant = 1 X+ Y+
    if Quadrant = 1 then
    begin
         if (G2_StepX = true) then
         Begin
              //X
              GLLines4 := TGLLines(GLXYZGrid1.AddNewChild(TGLLines));
              GLLines4.LineWidth := 2;
              GLLines4.LineColor.AsWinColor := clBlack;

              GLLines4.AddNode(X_Steppen,0, Y_Steppen);
              y_Steppen:= y_Steppen + 0.1;
              GLLines4.AddNode(X_Steppen, 0, Y_Steppen);
              G2_StepX:= false;
         end;
         if G2_StepY = true then
         Begin
              //Y
              GLLines4 := TGLLines(GLXYZGrid1.AddNewChild(TGLLines));
              GLLines4.LineWidth := 2;
              GLLines4.LineColor.AsWinColor := clBlack;

              GLLines4.AddNode(X_Steppen,0, Y_Steppen);
              x_Steppen:= x_Steppen + 0.1;
              GLLines4.AddNode(x_Steppen, 0, Y_Steppen);
              G2_StepY:= false;
         end;
    end;
end;

//neu

Delphi-Quellcode:
Procedure TForm1.G2_Quadrant_1;
Begin
    //Quadrant = 1 X+ Y+
    if Quadrant = 1 then
    begin
         if (G2_StepX = true) then
         Begin
              //X
              GLLines4.AddNode(X_Steppen,0, Y_Steppen);
              y_Steppen:= y_Steppen + 0.1;
              GLLines4.AddNode(X_Steppen, 0, Y_Steppen);
              G2_StepX:= false;
         end;
         if G2_StepY = true then
         Begin
              //Y
              GLLines4.AddNode(X_Steppen,0, Y_Steppen);
              x_Steppen:= x_Steppen + 0.1;
              GLLines4.AddNode(x_Steppen, 0, Y_Steppen);
              G2_StepY:= false;
         end;
    end;
end;

mfg schuby
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf