AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Betriebssysteme DOS in Windows = irgendwann nicht mehr da?

DOS in Windows = irgendwann nicht mehr da?

Ein Thema von MicMic · begonnen am 12. Feb 2021 · letzter Beitrag vom 14. Feb 2021
Antwort Antwort
MicMic

Registriert seit: 26. Mai 2018
296 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#1

DOS in Windows = irgendwann nicht mehr da?

  Alt 12. Feb 2021, 21:21
Hallo,
es gibt ja manchmal besondere Windows-Anwendungen, die bei Aktionen wiederum DOS-Befehle/Programme nutzen. Beispielsweise ein Packer/Entpacker oder z.B. nutzt das exiftoolgui Programm wiederum das DOS-exiftool. Ich glaube aber irgendwo mal gelesen zu haben, dass sich Windows von DOS irgendwann verabschieden möchte. Geht das überhaupt? Ok, es gibt heute keine AUTOEXEC.BAT mehr aber das DOS ist doch beim Start irgendwie vorhanden. Heute gibt es natürlich die Eingabeaufforderungs-App. Will vielleicht Windows dies mal abschalten, damit man im Windows-Betrieb nicht mehr irgendwas mit DOS machen kann?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
37.803 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: DOS in Windows = irgendwann nicht mehr da?

  Alt 13. Feb 2021, 02:07
Das 16 Bit-Subsystem (DOS-Modus bzw. Win16) ist schon vor Jahren gestorben entfernt worden,
jedenfalls in der 64 Bit Version vom Windows.

Aber DosBox und große VMs ala VirtualBox oder VMWare gehen noch.



Die Eingabeaufforderungs (CMD.exe) hat nichts mit Windows zu tun. Hier laufen nur/vorallem 32-Bit-Programme (keine 16 Bit aka DOS).
Und nein, die Console wird natürlich nicht abgeschafft.
Vor allem in der Reparatur-Console ist die immernoch gut in Verwendung.

Maximal wird aktuell zusätzlich versucht mit PowerShell eine "modernere" Alternative einzuführen
und auch die Bash macht sich im Windows breit,
z.B. einmal mit 32-Bit-Windows-Consolen-Programmeen in sowas wie der Git-Bash
oder über das "neue" Windows Subsystem für Linux (WSL).



PS: Windows-Programme (PE File Format), also auch in aktuellen Delphi-Programmen ist immernoch ein winziges DOS-Programm drin.
Unter DOS (16 Bit) macht Dieses aber nicht viel, außer einen Text anzuzeigen "This program must be run under Win32",
bzw. "... Win64" in 64 Bit-Programmen, was dann auch im 16 Bit-Subsystem eines 32 Bit Windows die "Fehlermeldung" anzeigt.



WOW64 = 32 Bit-Subsystem im Windows 64 (Windows-On-Windows 64-bit)
WOW = 16 Bit-Subsystem (Windows-On-Windows)
WSL = Windows Subsystem für Linux
https://de.wikipedia.org/wiki/Virtual_DOS_Machine
https://de.wikipedia.org/wiki/Windows_on_Windows .... ähhhh ja
https://en.wikipedia.org/wiki/Windows_on_Windows

OS/2 und POSIX ab WinXP entfernt
DOS/Win16 (WOW) seit WinXP-64 weg (in Win32 noch drin)
und mindestens seit Win7 ist auch 32 Bit auf dem Rückzug. (wird fast nur noch 64 Bit installiert)
Somit ist DOS seit 36/31 (Win1.0/Win3.0) bzw. seit 26/28 Jahren (Win9x/WinNT) am (Aus)sterben
und seit 12 Jahren (Win7) bzw. 6 Jahren (Win10) praktisch tot (im Win64, außer mit Zusatzprogrammen).
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (13. Feb 2021 um 03:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
5.557 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#3

AW: DOS in Windows = irgendwann nicht mehr da?

  Alt 13. Feb 2021, 09:33
Kurzfassung: Konsole hat nichts mit DOS zu tun. Windows 98/Me war das letzte Windows mit DOS.

Konsole ist stärker denn je, z.B. auch das tolle Windows Terminal.
  Mit Zitat antworten Zitat
Sinspin

Registriert seit: 15. Sep 2008
Ort: Dubai
144 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#4

AW: DOS in Windows = irgendwann nicht mehr da?

  Alt 14. Feb 2021, 10:43
Ok, es gibt heute keine AUTOEXEC.BAT mehr aber das DOS ist doch beim Start irgendwie vorhanden. Heute gibt es natürlich die Eingabeaufforderungs-App. Will vielleicht Windows dies mal abschalten, damit man im Windows-Betrieb nicht mehr irgendwas mit DOS machen kann?
Was meinst du? Den Text beim starten vom System? Das hat nix mit DOS zu tuen. Das ist zum Teil von BIOS, zum Teil vom Kernel generierter Text der dem Nutzer helfen soll Fehler zu finden. Ist bei den meißten Rechnen heutzutage ja abgeschaltet/unsichtbar da man es zu 99% nicht braucht.

DOS = Disk Operating System. So gesehen ist jedes Betriebsystem ein DOS. Das was du meinst ist die Konsole. Und die ist noch immer mit dabei. Es ist ja nichts anderes als ein Programm das man via Texteingabe bedient.
Das war auch schon zu DOS-Zeiten nicht anders. Da nannte sich das Programm Command.COM und wurde nach dem Laden vom System automatisch gestartet.
Wenn du jetzt in Delphi ein Programm mit APPTYPE Console schreibst kannst Du das gleiche machen.
Stefan
Wir zerstören die Natur und Wälder der Erde. Wir töten wilde Tiere für Trophäen. Wir produzieren Lebewesen als Massenware um sie nach wenigen Monaten zu töten. Jetzt rächt sich die Natur und tötet uns.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf