AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi 10.4.2 erschienen

Ein Thema von Daniel · begonnen am 24. Feb 2021 · letzter Beitrag vom 17. Apr 2021
Antwort Antwort
Seite 1 von 19  1 2311     Letzte » 
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.435 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 24. Feb 2021, 18:25
Das zweite große Update zu Delphi 10.4 wurde veröffentlicht.

Download im Kundenportal unter: my.embarcadero.com.

Release-Notes:
http://docwiki.embarcadero.com/RADSt...ey_-_Release_2

Liste an behobenen Fehlern:
http://docwiki.embarcadero.com/RADSt..._Studio_10.4.2



Neu sind die beiden nativen VCL-Controls "TControlList" und "TNumberBox":
http://docwiki.embarcadero.com/RADSt...olList_Control
http://docwiki.embarcadero.com/RADSt...berBox_Control
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Ralf Kaiser
Ralf Kaiser

Registriert seit: 21. Mär 2005
Ort: Wuppertal
918 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 24. Feb 2021, 19:07
Vorsicht: Wer die Experten von "Parnassus" ("Bookmarks", "Navigator") installiert hat sollte diese vor dem Update manuell entfernen! Irgendwie schafft das Update-Setup es nicht diese Experten komplett zu entfernen (es bleiben die Verweise auf die DLLs in der Registry erhalten) und man bekommt beim Update eine Fehlermeldung wenn Das Update Delphi neu starten will um die eigentliche Installation vorzunehmen.
Ralf Kaiser

Geändert von Ralf Kaiser (24. Feb 2021 um 19:13 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
lxo

Registriert seit: 30. Nov 2017
114 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 24. Feb 2021, 19:16
Vorsicht: Wer die Experten von "Parnassus" ("Bookmarks", "Navigator") installiert hat sollte dies vor dem Update manuell entfernen! Irgendwie schafft das Update-Setup es nicht diese komplett zu entfernen (es bleiben die Verweise auf die DLLs in der Registry erhalten) und man bekommt beim Update eine Fehlermeldung wenn Das Update Delphi neu starten will um die eigentliche Installation vorzunehmen.
Hatte ich auch gleiches Problem.
Am besten vorher mit dem Migrationtool ein Backup machen.
Das hat mir einiges gerettet.

Meine ersten Eindrücke
- Compile-Zeit ist merkbar besser geworden.
- IDE wirkt allgemein etwas schneller und flüssiger
- LSP ist gefühlt ein bisschen schneller und zuverlässiger
- Strg+Click funktioniert leider immer noch nicht so wirklich gut
- Die Hinweise Warnungen und Fehler kann man jetzt anzeigen direkt im Editor, funktioniert aber leider auch nicht sehr zuverlässig.
Bei einem neuen Projekt noch ganz gut, aber bei bestehenden großen Projekten geht es kaum bis gar nicht.

Geändert von lxo (24. Feb 2021 um 20:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.096 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 24. Feb 2021, 23:54
Och menno.
CodeInsight und Strg+Click sind grade die Dinge, welche am meisten nerven. Wäre toll wenn das irgendwann mal wieder zuverlässig/schnell funktioniert.

> Parnassus
Danke für die Warnung.

Und dann noch sehen, dass alles von den DDevExtension läuft.
Den einen Bugfix, mit dem Deaktivieren der PackageCache, kann man zum Glück auch manuell machen ... ohne ist Delphi leider fast nicht zu ertragen. (mal sehn, vielleicht ham'se das nun auch repariert)


Maaaaaa, letzte Woche erst Delphi 10.4.1 auf einem Rechner aktualisiert ... nun gleich wieder und dabei wurde es praktisch noch nicht einmal richtig genutzt.


Und "Enhanced Migration Tool", aber GetIt wird immernoch nicht gesichert und wiederhergestellt.
Mit der kranken GetIt-IDE, wo man dann jedes einzeln und mehrmals neu starten, neu öffnen, suchen ....... das Ding nervt fast mehr, als es nützt.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (25. Feb 2021 um 00:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von MEissing
MEissing

Registriert seit: 19. Jan 2005
Ort: Egelsbach
1.125 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 25. Feb 2021, 05:44
Mit der kranken GetIt-IDE, wo man dann jedes einzeln und mehrmals neu starten, neu öffnen, suchen ....... das Ding nervt fast mehr, als es nützt.
https://github.com/corneliusdavid/AutoGetIt
Matthias Eißing
cu://Matthias.Eißing.de [Embarcadero]
Kein Support per PN
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von t2000
t2000

Registriert seit: 16. Dez 2005
Ort: NRW
152 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 25. Feb 2021, 08:08
Weil ich unbedingt und schnell die neue TControllist haben wollte, habe ich gestern um Punkt 17 Uhr die Installation gestartet.
Und diesmal auch vergessen etwas zu sichern und schon gar nicht zu deinstallieren.
Den Navigator nutze ich auch. Die Bookmarks nicht.

Web-Install gestartet.
Bei der Deinstallation kann eine Fehlermeldung ...Fmux... dll nicht gefunden oder ähnlich. Das habe ich ignoriert.
Danach lief alles einwandfrei.
Alle Get-It Dinge wie FMXLinux, Navigator usw. installiert.
Alle Fremdhersteller Packages neu compiliert.
Alles beendet und wieder gestartet.

Funktioniert einwandfrei.
Thomas
(Wir suchen eine(n) Entwickler(in) mit Ambitionen später ggf. die Softwarefirma zu leiten)
Aktuell nicht mehr. Aber ab vielleicht 2023/2024 wird das wieder sehr interessant!
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.879 Beiträge
 
#7

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 25. Feb 2021, 08:51
Zitat:
- Die Hinweise Warnungen und Fehler kann man jetzt anzeigen direkt im Editor, funktioniert aber leider auch nicht sehr zuverlässig.
Bei einem neuen Projekt noch ganz gut, aber bei bestehenden großen Projekten geht es kaum bis gar nicht.
Ist damit dieses Feature gemeint was Visual Studio Code schon seit anfang an hat, z.B. diese kleinen Nachrichten über Proceduren "0 Verwendungen"?

Statt ewig an diesem alten und kaputten Editor rumzubasteln. Warum nicht etwas einbauen, was auch richtig funktioniert? Visual Studio Code?

Zitat:
Maaaaaa, letzte Woche erst Delphi 10.4.1 auf einem Rechner aktualisiert ... nun gleich wieder und dabei wurde es praktisch noch nicht einmal richtig genutzt.
Ich frage mich sowieso, wieso man Delphi immer komplett deinstallieren und neu installieren muss. In 2021 erwarte ich von einem Update etwas anderes.
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
954 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 25. Feb 2021, 08:58
Und ich frage mich warum man sich bei einer Neuerscheinung gleich drauf stürzen muss. Wer sich da über Probleme nervt ist selber schuld. Wir haben in der Firma auch gestern gerade die 10.4.1 eingeführt - und das ist gut so. (Das is keine Kritik an EMB)
Und ich bin gespannt wie viele Seiten dieser Thread bekommt
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
15.435 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#9

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 25. Feb 2021, 08:59
Das Setup regelt das komplette Update - die alte Version wird durch die neue ersetzt. Du musst da nichts von Hand deinstallieren.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
  Mit Zitat antworten Zitat
DieDolly

Registriert seit: 22. Jun 2018
1.879 Beiträge
 
#10

AW: Delphi 10.4.2 erschienen

  Alt 25. Feb 2021, 09:05
Bleiben installierte Komponenten und cnpack ddevextensions ohne Weiteres in der IDE integriert? Bei einem Update ist immer meine Angst, dass ich erstmal 1 Stunde alles neu kompilieren, raussuchen und installieren muss.

Geändert von DieDolly (25. Feb 2021 um 09:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf