AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Cross-Platform-Entwicklung Android-BT <> PC-BT über ComPort (oder WLAN-AP)

Android-BT <> PC-BT über ComPort (oder WLAN-AP)

Ein Thema von TERWI · begonnen am 29. Mär 2021 · letzter Beitrag vom 30. Mär 2021
Antwort Antwort
Benutzerbild von TERWI
TERWI

Registriert seit: 29. Mär 2008
Ort: D-49565
314 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#1

Android-BT <> PC-BT über ComPort (oder WLAN-AP)

  Alt 29. Mär 2021, 10:31
Mit Delphi progge ich schon zig Jahre - um eine Android App habe ich mich bisher gedrückt, aber muss nun (auch) mal sein.

Ich möchte das Handy sozusagen als Anzeige-Slave missbrauchen, d.h. ich schicke vom PC haufenweise Daten und das Handy zeigt mir die an.
Umgekehrt sollen logo auch ein paar Daten zurück: Bestätigungen, Modi-Auswahl, Min/Max-Werte, ...

Am einfachsten ( ? ) dachte ich an eine BT-Kommuniation.
Dazu hab ich mir mal die "Classic Bluetooth Basic app" aus den Demos genommen" - klappte auch auf Anhieb mit der Erstellung für Win und Android.
.... und tatsächlich kann ich Strings hin und her senden. WOW !

Sicherlich kann ich diese App als Basis nehmen und aufbohren, mehr als 1K Daten am Stück hab ich sicher nicht.
Aber auf PC-Seite müsste ich alle meine Tools entsprechend dafür umbauen/erweitern.

Einfacher wäre das, wenn das Handy wie z.B. ein 0815-BT-OBDII-Adapter nach (KFZ-Daten auslesen) der Kopplung am PC über einen COM-Port ansprechbar wäre. Das läuft hier PC-seitig bereits wie die Wutz.
Was müsste ich da auf Android-Seite wie / wo ändern, damit das klappt ?

Noch besser / genialer wäre es, wenn mir das Handy wie ein ESP32/ESP8266-Modul einen Access-Point stellt, den ich via WLAN ansprechen kann. Auch das dudelt am PC bereits einwandfrei.

Weiter Alternative wäre eine Kabelverbindung via USB.
Gibts es da im Android auch so etwas wie einen COM-Schnittstelle, die das dann auch gleich am PC-COM-Port abliefert, ohne das man einen Hürdenlauf über div. Devices samt Treibern machen muss ?


Ach ja:
Ich hatte gerne für meine App gerne so was wie Volt- und Amperemeter oder Tacho u. a. zum auf den Desktop klatschen. Stilisierte Drehschalter, 7-Segm-Anzeigen wären auch schön ...
Wo bekommt man denn da (was einfaches reicht) als Freeware her ?
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMagic

Registriert seit: 28. Feb 2016
Ort: Nordost Baden-Württemberg
2.048 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#2

AW: Android-BT <> PC-BT über ComPort (oder WLAN-AP)

  Alt 29. Mär 2021, 18:32
Ich weiß nicht ob diese Basic Demo den BT SPP Dienst nutzt,
Es gab aber auch Mal eine Chat Demo, die SPP mäßig arbeitete.

Ansonsten Mal nach AppThetering im Delphi schauen.
Kann Cross Plattform mäßig Daten per BT und W-Lan senden.

Zu Controls: kostenlos kenne ich nix Cross Plattform mäßiges.
Es gibt von TMS welche zu kaufen, kostet nicht viel.
Oder Mal die Radiant Shapes per GetIt installieren. Die sind
kostenlos und können evtl. für das eine oder andere in der
Richtung die Basis bilden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TERWI
TERWI

Registriert seit: 29. Mär 2008
Ort: D-49565
314 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#3

AW: Android-BT <> PC-BT über ComPort (oder WLAN-AP)

  Alt 30. Mär 2021, 12:45
In Sachen COM-Ports sieht das hier akt. so aus, das ich über Win BT-Einstellungen ja einen COM für "eingehend" hinzufügen kann.
Für "ausgehend" möchte Win ein Gerät oder Dienst gewählt haben - ich kann z.B. das gekoppelte Handy aus der Auswahl nehmen.
Kommentar von Win: "... unterstützt keinen ausgehenden Port".
Spielt auch keine Rolle, ob meine beiden Apps auf dem Teil laufen oder nicht.

Muss man dazu auf dem Knochen extra einen Dienst o. ä. installieren, der dieses Feature beim Koppeln bereits vermittelt ?
Oder ist (auch) das ein Denkfehler ?

Bei einer Kopplung mit z.B. einem BT-KFZ-Leseadapter (OBDII) bekomme ich gleich 2 COM-Ports geboten - wovon der 1. meist RX & TX kann, der 2. nur R oder TX.

Wie geht das von statten ?
Ich bin in Sachen Android absoluter NewBie und kenne die Vorgehenweise/Abläufe wie unter Win nicht.
Suche deshalb am besten eine Art Tutorial für Dummies, wo die Steps (mit den jeweiligen Funktionen/Procedure) nachvollziehbar erklärt werden.
Die gefundenen Demos bei Emba helfen da mangles Kommentarlosigkeit zumindestens eher nicht weiter.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf