AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Kirchenjahr und Regionen...

Ein Thema von Delbor · begonnen am 23. Mai 2021 · letzter Beitrag vom 26. Mai 2021
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
1.059 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 23. Mai 2021, 15:20
Hi zusammen
Zurzeit bin ich dabei, meinem Kalender einige Feiertage beizubringen. Das erste war bisher: Ostern bildet die Grundlage für andere Feiertage, und der Buss- und Bettag ist eine Falle für all jene, die mit normalen statt mit Kirchen-Jahren rechnen. Und das führt mich auch schon zu meiner Frage: Wieviele verschiedene Kirchenjahre gibt es? Und je nachdem geschieht die Berechnung nach gregorischem oder julianischem Kalender - auch heute noch. Behauptet Wikipedia.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jfheins
jfheins

Registriert seit: 10. Jun 2004
Ort: Garching (TUM)
4.578 Beiträge
 
#2

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 23. Mai 2021, 17:42
Also ich würde mich da zunächst an etablierten Lösungen orientieren, z.B. Google Calendar. Dort gibt es 4 religiöse Feiertagskalender:
bild_2021-05-23_173939.jpg

Zitat:
Das erste war bisher: Ostern bildet die Grundlage für andere Feiertage, und [...] rechnen
Und ganz wichtiger Tipp: Ich würde nicht beim Endanwender anfangen zu rechnen. Einfach im Voraus alle Feiertage bis 2100 oder so berechnen und gut als Liste mitgeben. Die Liste wird nur ein paar KB groß sein, macht aber irgendwelche Sonderregeln unendlich viel einfacher. (Sonderfeiertag zur Reformation?)
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
1.059 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 23. Mai 2021, 18:41
Hi jfheins
Also ich würde mich da zunächst an etablierten Lösungen orientieren, z.B. Google Calendar. Dort gibt es 4 religiöse Feiertagskalender:
Anhang 54032
Das zu Google Calendar
Grundsätzlich ist das eine Überlegung wert, zumal ich als Handybesitzer über ein Google-Konto verfüge.
Die andere Seite ist: es gibt durchaus Feiertage, auch religiöse, dieim DACH-Raum einenorts begangen werden und andernorts nicht. Noch habe ich den Google-Kalender nicht getestet und weiss desshalb nicht, was er mir wirklich bringen kann.

Und dann: Googles Anwendungen sind sicher für viele interessant. Aber ob Entwickler da einfach so und gratis auf diese Engines zugreifen und für ihre eigenen Programme nutzen dürfen?

Und ganz wichtiger Tipp: Ich würde nicht beim Endanwender anfangen zu rechnen. Einfach im Voraus alle Feiertage bis 2100 oder so berechnen und gut als Liste mitgeben. Die Liste wird nur ein paar KB groß sein, macht aber irgendwelche Sonderregeln unendlich viel einfacher. (Sonderfeiertag zur Reformation?)
Da musst du aber am Schluss sehr viele Listen mitgeben, wenn ausser christlichen Feiertagen auch noch jene anderer Religionen aus verschiedenen Regionen angezeigt werden sollen*. Nebst einer Berechnnung für Standardfeiertage je Gebiet/Land(..) können weitergehende Berechnungen vom User auf Wunsch zB. bei der Installation oder auch später einmal durchgeführt werden.

* oder du hast eine einzige, sehr unübersichtliche Liste

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jfheins
jfheins

Registriert seit: 10. Jun 2004
Ort: Garching (TUM)
4.578 Beiträge
 
#4

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 23. Mai 2021, 21:51
Moin
Zitat:
Aber ob Entwickler da einfach so und gratis auf diese Engines zugreifen und für ihre eigenen Programme nutzen dürfen?
Das meinte ich ja gar nicht. Deine Frage war:
Zitat:
Wieviele verschiedene Kirchenjahre gibt es?
Und meine Antwort darauf: Guck mal in Google Calendar, die machen es mit 4 Stück => Sollte für den Anfang reichen
Diese 4 Feiertags-Kalender anzubieten ist ja grundsätzlich auch ohne Google API Zugriff möglich. Du musst sie halt selbst pflegen.

Zitat:
es gibt durchaus Feiertage, auch religiöse, dieim DACH-Raum einenorts begangen werden und andernorts nicht. Noch habe ich den Google-Kalender nicht getestet und weiss desshalb nicht, was er mir wirklich bringen kann.
Feiertage sind sehr regional unterschiedlich und daher auch aufwändig richtig zu machen. Vgl. Buß- und Bettag, Augsburger Friedensfest uvm.
Also alleine für Deutschland kannst/musst du bestimmt 20 verschiedene gesetzliche Feiertagskalender pflegen. (Alleine Bayern min. 3)
Evtl. kannst du da ein bisschen Aufwand sparen, wenn du die additiv speicherst, also bspw. "Augsburg = Oberbayern + 8.8."

Zitat:
Da musst du aber am Schluss sehr viele Listen mitgeben,
Ja, ist richtig - das werden viele Listen. Entweder mitgeben oder zum als in-app Download anbieten.
Zitat:
können weitergehende Berechnungen vom User auf Wunsch
Woher kennst du den die politischen Rahmenbedingungen im Jahre 2046? Vielleicht wird da ja Martin Luthers Todestag ein Feiertag - kannst du das auch schon mitberechnen?
Aber das ist - wie geschrieben - nur ein Tipp von mir. Die Listen sind relativ klein (ich wäre überrascht, wenn du >6MB zusammen bekommst, gezippt wohl weniger) und simpel zu pflegen. Die Pflege geht auch noch, wenn du das Projekt aufgegeben hast und jemand in github drüber stolpert. Das ist bei einer Berechnung u.U. mit höheren Hürden verbunden.

Eine echte Berechnung hat folgende Benefits:
- Theoretisch unendlich lange richtig (praktisch wohl min. 1 Jahr, aber keine Ahnung)
- Spart ca 1MB SSD Platz und damit jedem User ca 0,009 cent.
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
1.059 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 23. Mai 2021, 23:03
Zitat:
Wieviele verschiedene Kirchenjahre gibt es?
Und meine Antwort darauf: Guck mal in Google Calendar, die machen es mit 4 Stück => Sollte für den Anfang reichen
Diese 4 Feiertags-Kalender anzubieten ist ja grundsätzlich auch ohne Google API Zugriff möglich. Du musst sie halt selbst pflegen.
Da ist dir eine folgenschwere Verwechslung unterlaufen: Google bietet mehrere Kalender an, die nach hier geltendem Kalender jeweils am 1. Januar beginnen. Im Gegensatz dazu beginnen Kirchenjahre nach meinen bisherigen Recherchen am 1. Advent. Aber auch das ist nicht in Stein gemeisselt...

Zitat:
Woher kennst du den die politischen Rahmenbedingungen im Jahre 2046? Vielleicht wird da ja Martin Luthers Todestag ein Feiertag - kannst du das auch schon mitberechnen?
Da gibts 2 Antworten:
  • Ein Scherzkeks antwortet schlicht mit Ja.
  • ein Programmierer gibt dem User die Möglichkeit, Veränderungen wie bislang unbekannte Feiertage einzuarbeiten. Allerdings gehört hier auch das Gegenstück dazu, nämlich neu ungültige Feiertage zu löschen (wenn es zB. Weihnachten irgendwann nicht mehr gibt).

Zitat:
Also alleine für Deutschland kannst/musst du bestimmt 20 verschiedene gesetzliche Feiertagskalender pflegen. (Alleine Bayern min. 3)
Wieso? Zumindest für Katholiken und Protestanten reicht ein Kalender, der zwischen der Bretagne und Griechenland und zwischen Cadiz und dem Nordkap Gültigkeit hat - oder für die da überwiegend anzutereffenden Religionen Weltweit. Standard-Feiertage hätten die selbe Gültigkeit, während Spezialitaeten Regional, Kantonal oder (Bundes-)Länderspezifisch gültig sein könnten.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch

Geändert von Delbor (23. Mai 2021 um 23:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jfheins
jfheins

Registriert seit: 10. Jun 2004
Ort: Garching (TUM)
4.578 Beiträge
 
#6

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 24. Mai 2021, 17:32
Ich hab das Gefühl wir reden aneinander vorbei.... was möchtest du den erreichen?
Ich dachte, du möchtest/musst Nutzern deines Programms die Möglichkeit geben eine Region zu definieren, damit diese dann die passenden gesetzlichen Feiertage sehen / benutzen können.

Oder möchtest du nur aus Spaß an der Freud' Ostern im Jahre 12021 berechnen? Oder was ganz anderes?
  Mit Zitat antworten Zitat
Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
1.059 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#7

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 24. Mai 2021, 18:21
Hi jfheins
Grundsätzlich entstand/entsteht mein Programm aus der Not heraus, dass jedes mir bekannte Windowsprogramm gerade mal einen einmonatigen Terminbereich anzeigt. Das heisst: entsprechend dem aktuellen Monat siehst du gerade mal die Tage zwischen dem 1. und dem 31. Mai (..) und entsprechend auch die Termine, die für diesen Zeitraum festgelegt sind. Wenn du nun meinetwegen mit Crocodile Dunddee im laufenden Jahr 18 Termine hast, siehst du auf einen Blick nur gerade jene, die du mit ihm in diesem Monat ausgemacht hast. Du darfst dich nun durch alle Monate klicken, bis du alle 18 aufgeklickt und allenfalls herausgeschrieben hast. Und bisdahin vergeht dann etliche Zeit (die der Computer für den selben Aufwand nicht bräuchte). Und das beste: im schlimmsten Fall darfst du die ganze Choose wiederholen, wenn du (wider erwarten?) wieder mal den kompletten Überblick brauchst.
Aus diesem Grund geschah es mir auch schon(nicht nur einmal); dass ich Termine vereinbarte, die ich so gar nicht oder nur mit Verrenkungen einhalten konnte.

Klar, dass ich da wenigstens die in unseren Kulturkreisen gängigsten Feiertage berücksichtigen will. Und klar, dass auch solche Exoten wie ein Kirchenjahr mitsamt seinen eventuellen Formen/Abweichungen durchaus interessiert.

Google mag ein vielseitiges und international nutzbares Programm sein. Aber wie alle andern mir bekannten Programme weist auch dieses den von mir beschriebenen Mangel auf.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch

Geändert von Delbor (24. Mai 2021 um 18:25 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von blawen
blawen
Online

Registriert seit: 1. Dez 2003
Ort: Luterbach (CH)
511 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#8

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 24. Mai 2021, 19:29
Aus diesem Grund geschah es mir auch schon(nicht nur einmal); dass ich Termine vereinbarte, die ich so gar nicht oder nur mit Verrenkungen einhalten konnte.
Google mag ein vielseitiges und international nutzbares Programm sein. Aber wie alle andern mir bekannten Programme weist auch dieses den von mir beschriebenen Mangel auf.
Da hast Du aber einen grossen Brocken Arbeit vor Dir...Die Terminübersicht zu verbessern, dürfte kein grösseres Problem sein. Aber sämtliche mögliche Kollisionen festzustellen, dürfte gelinde gesagt ein Ding der Unmöglichkeit sein.
Nebst all den Möglichkeiten (Länder/Bundesländer/Kantone) kommen durchaus auch Termine dazu, welche nur in einzelnen Gemeinden stattfinden (Kirchen-/Namenspatron).

Ein "Mangel" ist es insofern also nicht, sondern eher eine sehr sportliche Aufgabe.
Roland

Geändert von blawen (24. Mai 2021 um 19:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.855 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#9

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 24. Mai 2021, 20:19
Eine Übersicht der Feiertage in der Schweiz. Dort steht dann in der Einleitung u. a.:
Zitat:
In diesem Artikel werden Feiertage in der Schweiz aufgelistet. Je nach Kanton unterscheiden sich die Anzahl der Feiertage von 7 in Genf bis 14 in Aargau, Freiburg, Luzern, Schwyz, Solothurn, Tessin, Uri, Zug und 15 in Graubünden.
Für Deutschland gibt es was ähnliches hier: Gesetzliche Feiertage in Deutschland

Und dann haben wir ja auch noch Österreich: Feiertage in Österreich

Wenn man sich nurmal die drei oben verlinkten Seiten und die dort enthaltenen Tabellen anschaut, kann man nur sagen:
Zitat von blawen:
... eher eine sehr sportliche Aufgabe.
In allen drei Tabellen ist jeweils angegeben, ob ein Feiertag landesweit, kantonweit, regional, ... ist, auf ein bestimmtes Datum fällt oder wie (bei beweglichen Feiertagen) das jeweilige Datum zu berechnen ist.

Für die Berechnung muss man aber nirgendwo zwischen Kirchenjahren, gregorischem oder julianischem Kalender, ... unterscheiden. Für alles gibt es passende Infos zu unserem aktuellen Kalendersystem. (Das betrifft natürlich nur die drei aufgeführen Länder.)

Soll's eher griechisch Orthodox werden? Dann bitte hier nachschauen: Feiertage 2021 in Griechenland. Ab dort geht's dann auch noch weiter quer durch die Welt.

Orthodoxe Feiertage sind hier zu finden: Orthodoxe Festtage im Kirchenjahr. Aber: Das unterscheidet sich ggfls. zwischen den unterschiedlichen Orthodoxen Kirchen. Hier kommt aber der Julianischen Kalender zur Anwendung (die Differenz beträgt halt immer 13. Tage). In Griechenland und Bulgarien wird allerdings nach dem Neo-Julianischen Kalender gerechnet. Zum Trost: Der stimmt bis 2.700 mit dem Gregorianischen Kalender überein.
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.023 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#10

AW: Kirchenjahr und Regionen...

  Alt 25. Mai 2021, 09:10
Und in der Schweiz legen die Feiertage fest der Bund, die Kantone und jede einzelne Gemeinde. Und das sind dann m.E. gesetzliche Feiertage, also solche wo man nicht Arbeiten darf.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf