AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

FNC allgemeine Erfahrungen?

Ein Thema von Kostas · begonnen am 4. Jun 2021 · letzter Beitrag vom 8. Jun 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.093 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#11

AW: FNC allgemeine Erfahrungen?

  Alt 6. Jun 2021, 13:26
Da die FNC's auch im TMS Web gebraucht werden können, habe ich Hoffnung
Bist du sicher?

Rein blos für Web zu entwickeln ist bestimmt einfacher, als parallel für mehrere Platformen "das gemeinsame Minimum" zu finden
Dann würde aber ein wichtiger Teil wegfallen. FNC + Web Core sind aktuell eine echt sehr gute Grundlage für mehrere Plattformen, das werden sie sicher nicht wieder über Bord werfen.

und alles mehrfach zu entwickeln.
Tipp:
Vergleiche einmal z.B. die Units WEBLib.TMSFNCCustomControl und VCL.TMSFNCCustomControl.
Die sind fast identisch und werden quasi nur unter anderem Namen gespeichert.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
TigerLilly

Registriert seit: 24. Mai 2017
Ort: Wien, Österreich
902 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#12

AW: FNC allgemeine Erfahrungen?

  Alt 7. Jun 2021, 09:07
FNC ist schon cool. Es ist halt eine noch jüngere Bibliothek und damit fehlen manche Sachen, die es zB im TMS-FMX gibt. Aber im letzten Jahr hat sich da sehr viel getan + gerade durch die Integration von FNC in TMS-WEBCore geht die Entwicklung weiter. Vorteil von FNC ist auch, dass es von Grund auf neu entwicklelt wurde + damit wenig Altlasten mitschleppt bzw neue Delphi-Sprachkonstrukte durchgängig benutzt werden.

Für FMX entwicklen heisst für mich jedenfalls TMS und FNC.
  Mit Zitat antworten Zitat
philipp.hofmann

Registriert seit: 21. Mär 2012
Ort: Hannover
560 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: FNC allgemeine Erfahrungen?

  Alt 7. Jun 2021, 22:20
Zitat:
Mein pers. Eindruck ist, dass die anderen Komponenten eher ein Auslaufmodell sind und in Form der FNC weiterentwickelt werden
Den ersten Teil (TMS-FMX-Komponenten sind Auslaufmodell) kann ich bestätigen. So ist zum Beispiel die TMS-FMX-Paypal-Implementierung unter Windows nicht mehr nutzbar, weil sie nicht auf Chromium umgestellt wurde. Da war ich ein wenig enttäuscht von der Info, dass ich es auf FNC umstellen muss. Das Angebot meine laufenden Subscription dementsprechend zweigleisig weiterlaufen zu lassen, war zwar sehr gut, aber der Umstellungsaufwand tut genauso weh.

Den zweiten Teil (FNC ist eine Weiterentwicklung) kann ich aber nicht bestätigen. FNC ist definitiv eine Neuentwicklung und keine Weiterentwicklung. Das heißt nämlich leider auch, dass die Umstellung von den TMS-FMX-Komponenten auf die TMS-FNC-Komponenten sehr aufwändig ist. Gerade die Philosophie der asynchronen Programmierung für Mobile Devices wird hier bis zum Ende durchgezogen. Fühlte sich bei meiner Datenbank-Anbindung seltsam an und war relativ viel Aufwand, gleichen galt für meine PayPal-Anbindung. Aber wird schon richtig sein.

Daher wenn man mit TMS-Komponenten neu anfängt, dann ist FNC die richtige Wahl und generell bietet TMS einen super Support, ist also auch keine schlechte Wahl. Wenn z.B. mal die Beispiele nicht so ganz eindeutig sind, hat man meist innerhalb weniger Stunden eine hilfreiche Antwort.
  Mit Zitat antworten Zitat
Kostas

Registriert seit: 14. Mai 2003
Ort: Gerstrhofen
898 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#14

AW: FNC allgemeine Erfahrungen?

  Alt 8. Jun 2021, 00:14
Den hervorragenden Support von TMS kann ich auch bestätigen. Ich verwende das VCL UI Pack und bin damit recht zufrieden. Aktuell benötige ich eine Chart Komponente. Bei der reinen VCL Variante fehlt mir Funktionalität die in der FNC Variante integriert ist und deutlich besser umgesetzt wurde. Die Neuentwicklung merkt man hier schon gewaltig. Eigentlich benötige ich kein FMX. Ich beginne jedoch ein neues Projekt und überlege schon ob ich doch auf FNC setzen soll. Jetzt muss ich viel Zeit investieren um herauszufinden ob die anderen FNC UI Komponenten brauchbar sind. Die alten Projekte auf FNC umzustellen wird vermutlich kaum möglich sein. Also muss ich dann zukünftig beide Subscriptions bezahlen. Das Geld ist eine Sache aber schlimmer ist zwei Varianten nutzen zu müssen. Ich habe immer noch alte Delphi 5 Projekte die ich nicht umziehen kann da es die Komponenten nicht mehr gibt. Somit sind die Projekte eingefroren. Leider geht das hier in dieselbe Richtung. DevExpress ist übrigens auch keine bessere Alternative. Ich habe mich noch nicht mit der Datenbindung von FNC beschäftigt, aber mit dem FMX Ansatz komme ich überhaupt nicht zurecht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:02 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf