AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi Automatische Referenzzählug bei Interfaces

Automatische Referenzzählug bei Interfaces

Offene Frage von "himitsu"
Ein Thema von nb78 · begonnen am 21. Sep 2021 · letzter Beitrag vom 23. Sep 2021
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.023 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#11

AW: Automatische Referenzzählug bei Interfaces

  Alt 21. Sep 2021, 17:52
Ginge nicht auch "var meinTerm := TTerm.Create() as ITerm"?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
8.106 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: Automatische Referenzzählug bei Interfaces

  Alt 22. Sep 2021, 17:23
Ginge nicht auch "var meinTerm := TTerm.Create() as ITerm"?
Sicher kann man so etwas machen. Aber ich sehe den Vorteil solcher Verbiegungen nicht...

Wenn man unbedingt Inline-Variablen nehmen muss, dann sollte man zumindest auf Type Inference verzichten:
var meinTerm: ITerm := TTerm.Create;
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.023 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#13

AW: Automatische Referenzzählug bei Interfaces

  Alt 23. Sep 2021, 07:48
Sicher kann man so etwas machen. Aber ich sehe den Vorteil solcher Verbiegungen nicht...
Bei inline variablen sicher nicht. Wenn die variable z.B. jedoch ein member einer Klasse ist und in einer Methode dazu eine Instanz erzeugt wird, dann mache ich das gerne. So wird deutlich, dass es sich um ein Interfache handelt. Sonst könnte jemand später denken: da hat einer das Free vergessen.
(Meist werden interfaced Klassen bei uns injiziert, da steht sich die Frage gar nicht.)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.607 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: Automatische Referenzzählug bei Interfaces

  Alt 23. Sep 2021, 10:23
Das bezog sich vor allem auf die "Type Inference", also wo sich die Inline-Variable den Typ automatisch aussucht, anstatt man ihn explizit angibt,
und in diesem Fall "ausversehen" unbemerkt der Klassen-Typ genommen wird, anstatt dem Interface-Typ, womit natürlich die Referenzzählung dann im Arsch ist.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:36 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf