AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

String als "normaler" Type

Ein Thema von himitsu · begonnen am 16. Sep 2022 · letzter Beitrag vom 24. Sep 2022
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
freimatz

Registriert seit: 20. Mai 2010
1.269 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#11

AW: Sting als "normaler" Type

  Alt 23. Sep 2022, 14:38
Witzig, das deutsche Wiki sagt auch, dass String groß geschrieben werden muß.
https://docwiki.embarcadero.com/RADS...mente_(Delphi)
Die Hilfe bei mir auch:
Code:
System.StringFrom RAD Studio API Documentation
Up to Parent: System
Delphi
type String = UnicodeString;
Was ist denn nun richtig?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
9.954 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#12

AW: String als "normaler" Type

  Alt 23. Sep 2022, 15:46
Auf der Englischen Seite wird es klein geschrieben. Das kann also einfach ein Fehler beim Übersetzen sein.

Grundsätzlich ist die Großschreibung von String als Substantiv im Deutschen Fließtext ja durchaus richtig. Das ändert aber nichts an der kleinen Schreibweise im Programmcode.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.719 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#13

AW: String als "normaler" Type

  Alt 23. Sep 2022, 16:49
Ich habe mir angewöhnt runde Klammern zu setzen, wenn ich sicherstellen will, dass die Function ausgeführt wird.
Oh, das hilft? Dann muss ich das wohl übernehmen.
Andreas
Monads? Wtf are Monads?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.764 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#14

AW: String als "normaler" Type

  Alt 24. Sep 2022, 23:42
Klammern (eine "leere" Parameterliste) führen immer aus.

Bei ( bei Methodenzeigern oder . für Record-Pointer wird immer implizit dereferenziert.


Normal wird ein Methodenzeiger meistens ausgeführt,
außer links steht ein Zeiger/Pointer, also bei Zuweisung an Variable, Property oder Parameter, wo Delphi vorzeugsweise den Zeiger nimmt und nicht ausführt (außer eben wenn mit Klammer).

Schwierig wird es nur, wenn die Funktion in dem Zeiger selber einen Zeiger/Pointer als Result liefert ... dann weiß ich ohne () auch nie, ob nun die Funktion ausgeführt wird und dann deren Result genomen wird oder ob die Variable selber zurückgegeben wird.



Wie gesagt, ALLE anderen Variablen sind Groß und nicht fett ... wieso sollte dann der String nicht auch mal "normal" sein?

Eigentlich dachte ich ich sei nicht der Einzige ... nur finde ich eben keine bestehende RSP, wo ich mich anhängen wollte, als "schonwieder" es "neu" zu melden und als Dupplikat geschlossen zu werden.


OK, dann erstmal was Anderes, dass auch schon seit Jahren nervt, wobei aber erstmal nichts Bestehendes verändert wird.
https://quality.embarcadero.com/browse/RSP-39528
https://quality.embarcadero.com/browse/RSP-39530
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list

Geändert von himitsu (25. Sep 2022 um 12:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:37 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf