AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Vier Gewinnt ohne KI

Vier Gewinnt ohne KI

Ein Thema von Luckie · begonnen am 29. Jun 2004 · letzter Beitrag vom 17. Jan 2008
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
Benutzerbild von Luckie
Luckie
Registriert seit: 29. Mai 2002
So, hier ist es nun also mein "Vier Gewinnt". Ohne KI aber mit einer Gewinnprüfung von w3seek. War für mich nur eine kleine Übung das ganze mal OOP mäßig in eine Klasse zupacken. Die Grafik ist dem entsprechen einfach, weil es mir auch nur erstmal auf die Klasse ankam. Man sagt ja Anfängern immer ein "Vier Gewinnt" wäre ideal zum anfangen. Nun ja. Die Gewinnprüfung empfand ich nicht gerade als trivial. Der Rest, das Zeichnen und das Setzten der Steine sollte eigentlich auch für Anfänger kein Problem darstellen. Und zum Entwickeln eines Klassen-Konzeptes bestimmt eine gute Übung.

Bei der Gewinnprüfung musste mir dann allerdings w3seek etwas unter die Arme greifen. Desweitern war am, Code, was das Zeichen des Spielfeldes betrifft, noch tommie-lie beteiligt.

Wie immer bei mir wieder alles mit Soße, zum ankucken und lernen und verbessern. Wer will kann sich die Klasse nehmen und eine KI dazuprogrammieren. Viel Spass.

Download: Vier Gewinnt [20 KBytes]
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
 
Nicolai1234

 
Turbo Delphi für Win32
 
#11
  Alt 30. Jun 2004, 17:50
Zitat von Matze:
Ähm, Luckie?
Mir kommt es so vor, als ob du an Kritik gar nicht interessiert bist.
Du siehst alle Kritikpunkte als so selbstverständlich an.

Naja, vielleicht kommt's mir echt nur so vor.


Edit: Hab's fast vergessen: Weitere "Mängel" sind mir nicht aufgefallen. Bei mir hat das mit dem Gewinnen immer richtig geklappt.
WEndet euch damt nicht an Luckie, sondern an w3seek! Von dem kommt doch schließlich die Gewinnüberprüfung! ODer Luckie hat sie falsch umgesetzt!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

 
Delphi 2006 Professional
 
#12
  Alt 30. Jun 2004, 17:51
Ich habe blos keine Zeit sie im Moment zu beheben. Werde mich später drum lümmern. Aber es steht dir frei, sie seolbst zu beheben.
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
w3seek
 
#13
  Alt 30. Jun 2004, 18:00
Zitat von Nicolai1605:
WEndet euch damt nicht an Luckie, sondern an w3seek! Von dem kommt doch schließlich die Gewinnüberprüfung! ODer Luckie hat sie falsch umgesetzt!
Klar, ist berechtigt. Hab auch gedacht das koennte meine Schuld sein, hab aber das Spielfeld wie es am screenshot zu sehen ist mal uebertragen und bei mir hat weder spieler 1 noch spieler 2 gewonnen.... als anhang das projekt
Angehängte Dateien
Dateityp: zip 4gewinntohne4.zip (200,2 KB, 43x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

 
Delphi 2006 Professional
 
#14
  Alt 11. Nov 2004, 05:53
Es gibt eine neue Version von "Vier Gewinnt". Dies mal ohne VCL. Weder die Unit mit der "Vier Gewintn" Klasse noch die Oberfläche benötigt jetzt die VCL. Damit konnte ich die Programmgröße auf 14 KB (UPX gepackt) von ursprünglichen 416 KB reduzieren!
Leider immer noch ohne KI.

Download: Vier Gewinnt [87 KB]
Programm Homepage: Vier Gewinnt
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
daniel8520
 
#15
  Alt 11. Nov 2004, 16:07
Hallo zusammen!

hiermal meine Kritik.

a) Ich finde die Grafik nicht wirklich überwältigend.
b) Ich denke, dass man heutzutage nicht dran arbeiten sollte, seine Anwendung von <500KB auf <20KB zu bringen! Ist ja toll, dass du das geschafft hast, aber ich denke es nicht so ein großes Problem!
c) Ergibt sich im Prinzip aus eine Mischung zwischen a) und b) Auf grund von b), würde ich schönere Grafiken in das Prog mit einbinden.


Bis dann!
MfG
Daniel L.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

 
Delphi 2006 Professional
 
#16
  Alt 11. Nov 2004, 16:47
Zitat von daniel8520:
a) Ich finde die Grafik nicht wirklich überwältigend.
Wie willst du das großartig aufpeppen?
Zitat:
b) Ich denke, dass man heutzutage nicht dran arbeiten sollte, seine Anwendung von <500KB auf <20KB zu bringen! Ist ja toll, dass du das geschafft hast, aber ich denke es nicht so ein großes Problem!
Nun ja. ist eben ein Hobby von mir ohne die VCL auszukommen. Und wenn es kleiner geht - ohne großen Aufwand, warum nicht?
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
czapie

 
Delphi 5 Standard
 
#17
  Alt 11. Nov 2004, 17:09
Ich habe Vier-Gewinnt die letzten zwei Wochen in langweiligen Vorlesungen in Java geschrieben. Zwar ohne KI, dafür aber bald Netzwerkfähig (es lebe w-lan!).

@w3seek:
Wie hast du die Gewinnüberprüfung umgesetzt?

Ich überprüfe vom Feld, wo der letzte Chip gelandet ist, aus in Vier Richtungen (Vertikale, Schräge mit Anstieg = 1, Horizontale und Schräge mit Anstieg = -1).
Bei jeder Richtungsüberprüfung wird geguckt, ob -3 bis +3 Steine in entsprechende Richtung vier gleichfarbene aneinanderliegen.

Czapie.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

 
Delphi 2006 Professional
 
#18
  Alt 11. Nov 2004, 17:10
Zitat von czapie:
@w3seek:
Wie hast du die Gewinnüberprüfung umgesetzt?
Kuck doch im Source.
Michael
  Mit Zitat antworten Zitat
daniel8520
 
#19
  Alt 11. Nov 2004, 17:36
Zitat:
Zitat:
daniel8520 hat folgendes geschrieben:

a) Ich finde die Grafik nicht wirklich überwältigend.

Wie willst du das großartig aufpeppen?
Ich würde den Chip etwas realistischer gestalten. Ich weiß nicht, ob du noch ein Vier-Gewinnt-Spiel hast. Musste mal gucken. Außerdem könnte man das Gerüst auch so gestalten, als wenn es wirklich eins wäre.
  Mit Zitat antworten Zitat
TheD
 
#20
  Alt 17. Jan 2008, 09:58
Hi ich weiß das Programm ist zwar schon etwas älter aber könntest du es vl. nochmal Hochladen... weil ich muss gerade für ein Schulprojekt ein 4gewinnt Prog schreiben und hab im moment ne Blockade
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:42 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf