AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi API-Funktion zur Pfadüberprüfung

API-Funktion zur Pfadüberprüfung

Ein Thema von valon · begonnen am 4. Nov 2004 · letzter Beitrag vom 4. Nov 2004
Antwort Antwort
valon

Registriert seit: 27. Sep 2004
86 Beiträge
 
#1

API-Funktion zur Pfadüberprüfung

  Alt 4. Nov 2004, 07:35
Hallo!

ne Frage.

Ich habe einen Pfad zb. C:\daten\users . Es muss doch ne API Funktion geben die überprüfen kann, ob dieser Pfad existiert.
Ich hab danach gesucht , doch ich finde nichts.

Kennt ihr die Funktion?

Danke!
  Mit Zitat antworten Zitat
shmia

Registriert seit: 2. Mär 2004
5.508 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#2

Re: API-Funktion zur Pfadüberprüfung

  Alt 4. Nov 2004, 07:45
Aus der JCL kopiert:
Delphi-Quellcode:
function DirectoryExists(const Name: string): Boolean;
var
  R: DWORD;
begin
  R := GetFileAttributes(PChar(Name));
  Result := (R <> DWORD(-1)) and ((R and FILE_ATTRIBUTE_DIRECTORY) <> 0);
end;
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
Brüggendiek

Registriert seit: 13. Dez 2002
Ort: Dortmund
275 Beiträge
 
Delphi 5 Standard
 
#3

Re: API-Funktion zur Pfadüberprüfung

  Alt 4. Nov 2004, 22:14
Hallo!

Jaja, warum einfach, wenn es umständlich geht!

Bei mit (D5 Standard) ist die Funktion DirectoryExists schon vorhanden - in der Unit FileCtrl.

Gruß

Dietmar Brüggendiek
Dietmar Brüggendiek
Die 6 Probleme des Programmierers: 1. dauert das länger, als man 2. glaubt, 3. geht das nicht so, wie man sich das 4. schlau überlegt hat, und 5. sitzt der Fehler da, wo man ihn 6. zuletzt sucht
  Mit Zitat antworten Zitat
Christian Seehase
(Co-Admin)

Registriert seit: 29. Mai 2002
Ort: Hamburg
11.105 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

Re: API-Funktion zur Pfadüberprüfung

  Alt 4. Nov 2004, 22:21
Moin Zusammen,

ich hätte dann noch diese Variante beizusteuern:

Delphi-Quellcode:
function DirectoryExists(const AsDirectory : string) : boolean;

var
  hHandle : DWORD;

begin
  hHandle := CreateFile(PChar(AsDirectory),GENERIC_READ,FILE_SHARE_READ,nil,OPEN_EXISTING,FILE_FLAG_BACKUP_SEMANTICS,0);
  Result := (hHandle <> INVALID_HANDLE_VALUE);
  if Result then CloseHandle(hHandle);
end;
@Dietmar:
Zitat von Brüggendiek:
Jaja, warum einfach, wenn es umständlich geht!
Bei mit (D5 Standard) ist die Funktion DirectoryExists schon vorhanden - in der Unit FileCtrl.
Bei mir auch, aber ich hatte schon den Fall, dass die mitgelieferte Funktion unter Windows ME nicht funktioniert hat. Ein vorhandenes Directory wurde nicht erkannt. Mit der CreateFile Version hat es dann geklappt.
Tschüss Chris
Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses unerträgliche Gebrüll der Vögel.
Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:17 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz