AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi mausklicks in einem programm simmulieren

mausklicks in einem programm simmulieren

Ein Thema von heiopei · begonnen am 25. Mär 2005 · letzter Beitrag vom 27. Mär 2005
Antwort Antwort
heiopei
(Gast)

n/a Beiträge
 
#1

mausklicks in einem programm simmulieren

  Alt 25. Mär 2005, 21:55
hallo,
erstmal sorry, aber mir ist kein besserer titel eingefallen

zum problem: (n bisschen drum herum)
obwohl ich meinen bildschirm schon auf die max. helligkeit eingestellt habe, ist der bildschirm bei allen spielen zu dunkel. jetzt hab ich über die bildschirmeigenschaften (rechtsklick-einstellungen-einstellungen-erweitert...) ein menü gefunden, mit dem ich die helligkeit noch verändern kann! allerdings ist der bildschirm dann auch im "normalen" bildschirmzustand zu hell.

jetzt wollte ich ein programm schreiben, dass diese ganzen klickvorgänge, die ich machen muss automatisiert. allerdings weiss ich jetzt nicht ganz wie ich das machen soll!
(mit koord. berechnen brauch ich erst gar nicht anfangen, weil das fenster nach jedem mal laden wo anders is ) - ich muss dabei mausklicks simmulieren und tastaturklicks simmulieren. dabei muss ich aber auch noch beachten, dass das ganze auf mehreren oberflächen ist und ich so probleme mit den handles habe.

klingt jetzt wahrscheinlich n bisschen verwirrend , naja, vielleicht hat ja trotzdem jemand ne ahnung, wie ich so was angehen könnte!

mfg,
heiopei

ps: treiber hab ich beide schon upgedated (bildschirm + graka)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von toms
toms
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 10. Jun 2002
4.648 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#2

Re: mausklicks in einem programm simmulieren

  Alt 25. Mär 2005, 23:18
Hallo!

Suche mal nach den Stichworten: Hier im Forum suchenFindWindow, Hier im Forum suchenFindWindowEx, Hier im Forum suchensimulieren
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
ichhabefertig

Registriert seit: 8. Jul 2003
51 Beiträge
 
#3

Re: mausklicks in einem programm simmulieren

  Alt 26. Mär 2005, 00:09
Hallo,

anstatt ein Programm zu schreiben, dass dir die Klickarbeit abnimmt, würde ich lieber meinen Bildschirm untersuchen. Denn das von Dir beschriebene Problem passt sehr gut zu einem langsam den Geist aufgebenden Bildschirm. Ich hatte mal dasselbe Problem und mir schon die absonderlichsten Theorien ausgedacht, Dann habe ich den Bildschirm gewechselt, und siehe da: Problem gelöst.
  Mit Zitat antworten Zitat
heiopei
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

Re: mausklicks in einem programm simmulieren

  Alt 27. Mär 2005, 15:42
frohes ostern

ja das mit einem neuen bildschirm hab ich mir auch schon überlegt, aber ich dafür momentan einfach kein geld - kann das nich an irgend nem treiber liegen?

savos,
heiopei
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf