AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

Ein Thema von thomasch · begonnen am 1. Jun 2005 · letzter Beitrag vom 1. Jun 2005
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
thomasch

Registriert seit: 7. Apr 2005
57 Beiträge
 
Delphi 2007 Architect
 
#1

Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:04
Hallo,
ich soll zur Laufzeit ein anderes Programm zeitweise sperren. Dank windows.EnableWindow(..) tut das auch alles wie es soll.

Jetzt meine Frage:
Kann ich sicherstellen, dass bei einem Absturz meines Programms das extere wieder freigeben wird?
Wenn nein, gibt es andere Möglichkeiten, das Ziel zu ereichen?

Danke schonmal

Thomasch
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Dani
Dani

Registriert seit: 19. Jan 2003
732 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#2

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:23
Hi, du könntest ein zweites Programm dazu starten, das nur prüft, ob deine erste Anwendung noch läuft/aktiv ist, und im Falle eines Absturzes das Fenster wieder aktivieren.

Es gibt meines Wissens nach keine zuverlässige Möglichkeit, den Absturz des eigenen Programms festzustellen. Man kann ja auch z.B. kaum seinen eigenen Tod feststellen.

Gruß
Dani H.
At Least I Can Say I Tried
  Mit Zitat antworten Zitat
barf00s
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:26
das stimmt, sowas is nich möglich...

aber was vllt gehn würde wenn du irgendwo ne liste mit dein änderungen hinterlegst, die dann im zweifelsfall wieder ausgelesen werden kann.
das man dein program dan neustartet und das diese datei einliest, damits wieder bescheid weis was die vorangegangene instanz alles verändert hat ... kA </lautdenk>
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von mr47
mr47

Registriert seit: 6. Dez 2004
Ort: Stuttgart
644 Beiträge
 
Delphi 2005 Personal
 
#4

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:33
Die Lösung von Dani ist die bessere! Dafür reicht sogar ein fensterloser Dienst(??) der einfach aufpasst dass alles sauber abläuft...

mfg
  Mit Zitat antworten Zitat
barf00s
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:34
naja aber wieder 'n extra programm dasn anderes programm überwacht?
  Mit Zitat antworten Zitat
m.wollert

Registriert seit: 18. Aug 2003
Ort: Heilbronn
92 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#6

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:39
Hi,

ich hab einmal einen Thread erstellt, der nichts anderes tut, als alle paar sekunden in ein bestimmtes verzeichnis einen "timestamp" zu schreiben. Ist die Anwendung geschlossen worden, wurde die Datei gelöscht, ist die Anwendung abgestürzt, wurde der Timestamp nicht mehr aktualisiert.

Diesen Timestamp hat die Anwendung beim Öffnen ausgelesen und ausgewertet - dementsprechend wurde die Anwendung gestartet oder der Start verweigert.

Notwendig war dies bei mir, da diese Anwendung auf dem Netzwerk nur von einer Person zur gleichen Zeit gestartet werden durfte.

Wenn Du möchtest kann ich den Thread anhängen (is aber ein wenig quick&dirty ;)

MfG
Michael
Michael
*Im Auftrag ewiger Jugend und Glückseligkeit*
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TeronG
TeronG

Registriert seit: 19. Jul 2004
Ort: München
960 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#7

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:40
Hi
also ich arbeite in solchen (oder ähnlichen Fällen) mit nem "WatchDog" ...
würde in deinem fall ein 2tes Proggie starten wobei sich beide Programme gegenseitig neustarten müssten, wenn sie nimmer gehen.

(Mache das so bei einer SPS / PC kombination beide haben ein sich dauernd änderndes Signal (High/Low) sobald einer von beiden länger nicht mehr reagiert, handelt der Andere)
龍 Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.
  Mit Zitat antworten Zitat
thomasch

Registriert seit: 7. Apr 2005
57 Beiträge
 
Delphi 2007 Architect
 
#8

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:41
Zitat von Dani:
Hi, du könntest ein zweites Programm dazu starten, das nur prüft, ob deine erste Anwendung noch läuft/aktiv ist, und im Falle eines Absturzes das Fenster wieder aktivieren.
[...]
Das wäre eine Variante - wobei ich mir nicht sicher bin, wie man das ohne größeren Aufwand realisert. Immerhin kenne ich ja erstmal "mein" Handle nicht. Allerdings - wenn man sowas als Service baut dürfte das noch nichtmal groß auffallen.

Ein Programm mitzuliefern, was im Notfall die andere Anwendung entsperrt, oder mein Programm mit einer entsprechenden Parameteroption auszustatten wäre zwar die einfachste Variante, düfte aber wohl aus Marketinggründen ausfallen.

Viele Grüße


Thomasch
  Mit Zitat antworten Zitat
barf00s
(Gast)

n/a Beiträge
 
#9

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 14:49
@terong

heist das nich "machine"?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TeronG
TeronG

Registriert seit: 19. Jul 2004
Ort: München
960 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#10

Re: Gesperrte Anwendunge bei Absturz freigeben

  Alt 1. Jun 2005, 15:22
Zitat von barf00s:
@terong

heist das nich "machine"?
?? meinst du meine Signatur das währe aber dann ziemlich OT ... (richtig aber dennoch OT ^^)
[edit]: btw.: thanks für den hinweis ^^

onT: ka aber evtl. kannste ja statt nem 2ten Proggie ja einen Thread für sowas verwenden (hab noch nie mit Threads gearbeitet ^^)
龍 Der Unterschied zwischen Theorie und Praxis ist in der Praxis größer als in der Theorie.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:08 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf