AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi oder C#

Ein Thema von Under · begonnen am 26. Jul 2005 · letzter Beitrag vom 27. Jul 2005
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Under

Registriert seit: 26. Jul 2005
1 Beiträge
 
#1

Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 20:14
Hi,

ich würde gerne eine neue Programmier Sprache lernen und stehe jetzt vor dem Problem, dass ich nicht weiß welche ich lernen soll. Ich habe schon die die anderen Themen zu diesem Thema gelesen, doch haben die mich nicht wirklich weiter gebracht, weshalb ich folgende Fragen habe:

1. Welche Sprache hat mehr Zukunft Delphi oder C#?
2. Mit welcher Sprache kann man mehr Realisieren?
3. Welche Sprache wird im Berufsleben mehr gebraucht oder genauer mit welcher Sprache ist es leichter einen Job zu finden?

Danke schon mal
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von arbu man
arbu man

Registriert seit: 3. Nov 2004
Ort: Krefeld
1.108 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#2

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 20:58
3. Welche Sprache wird im Berufsleben mehr gebraucht oder genauer mit welcher Sprache ist es leichter einen Job zu finden? Da ist es in C besser.
Björn
>> http://bsnx.net <<
Virtual DP Stammtisch v1.0"iw" am 19.09.2007 - ich war dabei!
  Mit Zitat antworten Zitat
merlin17

Registriert seit: 15. Dez 2002
Ort: Mittelfranken
980 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#3

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 21:00
ohoh,
die fragen sind sehr schwierig zu beantworten (und richtige wird es nicht geben....).

Zitat:
1. Welche Sprache hat mehr Zukunft Delphi oder C#?
C# wird sicherlich einen größeren Marktanteil haben (jetzt und in Zukunft)

Zitat:
2. Mit welcher Sprache kann man mehr Realisieren?
mit beiden gleich viel, dank .net und CLR

Zitat:
3. Welche Sprache wird im Berufsleben mehr gebraucht oder genauer mit welcher Sprache ist es leichter einen Job zu finden?
wahrscheinlich C# (analog C++ und Delphi/Pascal im Win32-Bereich)


thomas
- TeamNevrona cannot respond to questions received via email -
http://rave-notes.blogspot.com
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von malo
malo

Registriert seit: 19. Sep 2004
2.115 Beiträge
 
#4

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 21:11
Zitat von arbu man:
3. Welche Sprache wird im Berufsleben mehr gebraucht oder genauer mit welcher Sprache ist es leichter einen Job zu finden? Da ist es in C besser.
C stand doch gar nicht zur Debatte


Zum Thema: Man kann das alles so pauschal nicht sagen. Beide Sprachen haben seine Vorteile und können nicht direkt verglichen werden.

C# ist eine reine .NET-Sprache. Delphi ist eine Win32-Sprache, die seit D8 auf .NET ausgeweitert wurde. Man kann imho nicht sagen "C# ist besser" bzw. "Delphi ist besser".

Firmen, die hauptsächlich mit Datenbanken arbeiten, werden häufig zu Delphi greifen. Im Moment wird auch noch mehr für Win32-Plattformen, als für .NET-Plattformen entwickelt. In naher Zukunft kann das jedoch auch anders aussehen, wenn .NET sich wirklich durchsetzen sollte. ABER: Das Entwickeln mit Delphi (natürlich nur .NET) sollte häufig trotzdem möglich sein. Wenn du aus dem Delphi.NET-Code eine Assambly machst, kannst du mit C# diese Assembly (fast) vollständig nutzen (lass dir dazu mal was von Robert sagen ).

C# und Delphi sind so ziemlich als Gleichwertig zu betrachten. Du solltest dir eher die Frage stellen: .NET oder Win32? Wenn du .NET programmieren willst, kommst du um C# nicht herum, für Win32 würde ich jedoch Delphi benutzen.
  Mit Zitat antworten Zitat
supermuckl

Registriert seit: 1. Feb 2003
1.338 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#5

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 21:15
Zitat:
Wenn du .NET programmieren willst, kommst du um C# nicht herum
warum nicht mit delphi 2005 ?
Das echte Leben ist was für Leute...
... die im Internet keine Freunde finden!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von malo
malo

Registriert seit: 19. Sep 2004
2.115 Beiträge
 
#6

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 21:23
Zitat von supermuckl:
Zitat:
Wenn du .NET programmieren willst, kommst du um C# nicht herum
warum nicht mit delphi 2005 ?
Wie kommst du jetzt auf Delphi 2005? C# ist eine Sprache, D2005 ist eine IDE.

Um C# kommt man nicht herum, wenn man .NET lernen will, weil viele Beispielcodes in C# geschrieben wurden. Wenn man wirklich mit .NET arbeiten will, sollte man wenigstens die Grundlagen von C# beherrschen und auch einigermaßen damit arbeiten können (zum Beispiel, um verschiedene Quelltexte zu verstehen). Und dass D2005 auch C# unterstützt, vereinfacht die .NET-Entwicklung mit Delphi 2005 zusätzlich.
  Mit Zitat antworten Zitat
MathiasSimmack
(Gast)

n/a Beiträge
 
#7

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 21:27
Delphi ist aber auch neuerdings der Name der Sprache. Und für .NET gibt´s die ja nun auch schon. Ob gut oder nicht, ist nicht der Punkt.
  Mit Zitat antworten Zitat
supermuckl

Registriert seit: 1. Feb 2003
1.338 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#8

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 21:30
naja vielleicht haste mich falsch verstanden.

auf jeden fall kann man das ja vergleichen, mit den msdn beispielen für die win32 api in C++
die ich dann lernen muss, um in meinem delphi damit klar zu kommen. so ists doch analog mit .net genauso. wenn ich .net proggen will, lern ich halt c# fast nebenher, weil ich in der msdn blätter bzw den dicken wälzer von der microsoft press habe, und damit die .net api in meinem delphi benutze. und sag jetzt nicht, ich code .net und delphi ist die ide..

//edit
Zitat:
Delphi ist aber auch neuerdings der Name der Sprache
danke endlich einer der es bemerkt
Das echte Leben ist was für Leute...
... die im Internet keine Freunde finden!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von malo
malo

Registriert seit: 19. Sep 2004
2.115 Beiträge
 
#9

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 21:41
Zitat von supermuckl:
naja vielleicht haste mich falsch verstanden.

auf jeden fall kann man das ja vergleichen, mit den msdn beispielen für die win32 api in C++
die ich dann lernen muss, um in meinem delphi damit klar zu kommen. so ists doch analog mit .net genauso. wenn ich .net proggen will, lern ich halt c# fast nebenher, weil ich in der msdn blätter bzw den dicken wälzer von der microsoft press habe, und damit die .net api in meinem delphi benutze. und sag jetzt nicht, ich code .net und delphi ist die ide..

//edit
Zitat:
Delphi ist aber auch neuerdings der Name der Sprache
danke endlich einer der es bemerkt
Erm... ich will nur mal darauf hinweisen, dass du von Delphi2005 gesprochen hast. Delphi 2005 ist die IDE! Delphi (Language) ist die Sprache, ja. Aber du hattest Delphi 2005 benutzt, was die IDE ist und nicht die Sprache!
  Mit Zitat antworten Zitat
supermuckl

Registriert seit: 1. Feb 2003
1.338 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#10

Re: Delphi oder C#

  Alt 26. Jul 2005, 21:43
ich weis ja nicht was du fürn problem damit hast.
aber mit delphi 2005 kann ich delphi programmieren und das wiederum ist .net "fähig"
Das echte Leben ist was für Leute...
... die im Internet keine Freunde finden!
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf