AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Delphi Kartenspiel programmieren

Kartenspiel programmieren

Ein Thema von Sierra · begonnen am 7. Sep 2005 · letzter Beitrag vom 7. Sep 2005
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Sierra

Registriert seit: 3. Sep 2005
99 Beiträge
 
#1

Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 16:22
Hi!
Ich bin noch ziemlich neu in Delphi, wollte aber trotzdem schon ein Kartenspiel programmieren.
Denkt ihr, dass das realisierbar ist?
Also ich wollte auch 2-3 Mitspieler einbauen, die vom Computer oder von einem Menschen gesteuert werden können.
  Mit Zitat antworten Zitat
Nils_13

Registriert seit: 15. Nov 2004
2.647 Beiträge
 
#2

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 16:24
Stell mal eine genauere Frage, um deine eigentlihce Frage zu beantworten: Vielleicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Sierra

Registriert seit: 3. Sep 2005
99 Beiträge
 
#3

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 16:29
Also ich wollte ein Kartenspiel programmieren.
Die Regeln habe ich vorliegen und Karten (cards.dll) auch.
Ich glaube aber, dass das schwierigste an der Sache der Computerspieler (KI) ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DGL-luke
DGL-luke

Registriert seit: 1. Apr 2005
Ort: Bad Tölz
4.149 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#4

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 17:04
Da hast du recht. Am besten implmentierst du es erst mal so, dass die Spieler auch aus DLLs bestehen können. Für eine KI bietet sich das an, da du aus der DLL nur eine Funktion exportieren musst:

function Maketurn(situation:TSituation):TMove;stdcall; TSituation sollte ein objekt sein, das alle Informationen enthält, die die KI braucht, also z.B. welche karten sie hält, wie viel Geld sie gesetzt hat usw.

TMove sollte dann z.B. die ausgespielte Karte, einen gesetzen Geldbetrag oder die Aufgabe enthaten.

Dann kannst du durch ein einfaches Benutzerinterface(indem du eben erst mal gegen dich selbst spielst) erst mal die regeln des Kartenspiels und die restliche Spiellogik implementieren und die KI "auf später" verschieben.

Falls du ein DLL tutorial brauchst, ich glaube auf www.dsdt.info gibts eins.

Aber jetzt muss ich schluss machen, die simpsons rufen
Lukas Erlacher
Suche Grafiktablett. Spenden/Gebrauchtangebote willkommen.
Gotteskrieger gesucht!
For it is the chief characteristic of the religion of science that it works. - Isaac Asimov, Foundation I, Buch 1
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dizzy
dizzy

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Lünen
1.932 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#5

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 17:07
Zum Thema KI solltest du dich zudem über den Bei Google suchenMinimax-Algorithmus informieren. Bei Kartenspielen jedoch ist die KI nochmals etwas schwieriger als bei Brettspielen, da die KI ja nicht die "Stellung" (Karten der anderen Spieler) kennen dürfte. Somit ist die Zugbewertung sicher etwas knobeliger
Fabian K.
INSERT INTO HandVonFreundin SELECT * FROM Himmel
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 17:17
Zitat von DGL-luke:
Da hast du recht. Am besten implmentierst du es erst mal so, dass die Spieler auch aus DLLs bestehen können.
Die Begründung habe ich jetzt nicht verstanden?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von phlux
phlux

Registriert seit: 4. Nov 2002
Ort: Witten
1.335 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#7

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 17:20
Zitat von Luckie:
Zitat von DGL-luke:
Da hast du recht. Am besten implmentierst du es erst mal so, dass die Spieler auch aus DLLs bestehen können.
Die Begründung habe ich jetzt nicht verstanden?
man kann über eine art plugin neue spieler hinzufügen?
Christian "phlux" Arndt
  Mit Zitat antworten Zitat
Sierra

Registriert seit: 3. Sep 2005
99 Beiträge
 
#8

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 17:37
Die Minimax Methode ist aber langsam.
Sollte man da nicht besser die Alpha-Beta-Suche benutzen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von dizzy
dizzy

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Lünen
1.932 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#9

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 17:46
Zitat von Sierra:
Die Minimax Methode ist aber langsam.
Sollte man da nicht besser die Alpha-Beta-Suche benutzen?
Alpha-Beta-Pruning ist ein Kompromiss. Bezüglich der Laufzeit ist es schneller als reines Minimax, aber dafür findet es nicht immer den schnellsten Weg zum Sieg. Alpha-Beta ist also nur darauf ausgelegt überhaupt zu gewinnen, nicht in möglichst wenig Zügen.
Prinzipiell würde ich auch eher zu Alpha-Beta tendieren, allerdings ist es auch aufwändiger zu implementieren.
Fabian K.
INSERT INTO HandVonFreundin SELECT * FROM Himmel
  Mit Zitat antworten Zitat
Sierra

Registriert seit: 3. Sep 2005
99 Beiträge
 
#10

Re: Kartenspiel programmieren

  Alt 7. Sep 2005, 18:14
Kann mit mir jemand am Wochenende (wenn jemand Zeit hat) anfangen das Kartenspiel zu programmieren?
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf