AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

Ein Thema von Luckie · begonnen am 10. Sep 2005 · letzter Beitrag vom 10. Sep 2005
Antwort Antwort
Benutzerbild von Luckie
Luckie

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#1

Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 01:56
Datenbank: MySQL • Version: egal • Zugriff über: spielt keine Rolle
Ich habe die Idee für ein neues Projekt, welches auf einer MySQL Datenbank aufbauen soll. Wenn ich diese Datenbankstruktur zur Laufzeit erstelle, dann ist es natürlcih kein Problem die Datenbank weiter zu geben. Aber was, wen ich die Datenbankstruktur mit einem externen Tool erstelle, weil es zur Laufzeit per Sourcecode einfach zu umständlich ist.

Also, wie gebe ich eine fertige Datenbank weiter, eventuell schon mit Daten gefüllt?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Basilikum

Registriert seit: 9. Aug 2003
389 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#2

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 02:52
um die Probleme mit allenfalls unterschiedlichen Binary-Format-Versionen zu umgehen, würde ich die Datenbank einfach in ein SQL-Script exportieren (z.B. mit mysqldump.exe)...
mit diesem Script kann dann der andere die Datenbank auf seinem MySQL-Server wieder erzeugen (Struktur inkl. Daten)...
  Mit Zitat antworten Zitat
Hansa

Registriert seit: 9. Jun 2002
Ort: Saarland
7.554 Beiträge
 
Delphi 8 Professional
 
#3

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 03:15
Für DAUs ist das aber auch nichts. Mehr als eine Datei zu kopieren darf man denen nicht zumuten. SQL-Script ausführen ? 8) Hatte vorhin noch einen Fall, bei dem ich 5-mal "rechte Maustaste" gesagt habe und 5-mal wurde die linke gedrückt. Für solche Fälle ist FB embedded ideal, BAT zum kopieren schreiben und fertig. Leider hat Luckie ja MySQL gewählt. Konkret kann ich nur sagen, daß solche Sachen und noch viel mehr auch für mySql angekündigt sind, aber die nötigen Änderungen sind so umfangreich, daß ich 3 Jahre schätze, bis es stabil einsetzbar ist. Die stehen wegen Firebird anscheinend mächtig unter Zugzwang. Wenn ich das richtig sehe, dann stellen die ersten INet-Provider schon auf Firebird um und dann wäre MySql fast überflüssig. Soviel aus der Gerüchteküche und ohne Gewähr. Luckie, kann bei der konkreten Frage wenig helfen, aber wenn es nicht um eine DB mit reiner Internet Anbindung geht, sondern nur Desktop, dann würde ich nochmals nachdenken, ob MySql die richtige Wahl ist !
Gruß
Hansa
  Mit Zitat antworten Zitat
supermuckl

Registriert seit: 1. Feb 2003
1.340 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 03:16
wenn die versionen gleich sind kannst auch die dateien selbst kopieren
oder per mysqldump in riesige sql dateien einfügen und auch so wieder restaurieren
Das echte Leben ist was für Leute...
... die im Internet keine Freunde finden!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 03:19
Das Produkt wird sich an Personen richten, die 'vom Fach' sind. In so fern sehe ich die Probleme nicht, die Hansa anspricht.

Ich habe jetzt das gemacht:
mysqldump.exe adressdb kontakte
Scheint auch alles geklappt zu haben, nur wo ist das Script jetzt gelandet?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von alcaeus
alcaeus

Registriert seit: 11. Aug 2003
Ort: München
6.537 Beiträge
 
#6

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 07:44
Moin Luckie,

bei meinem letzten Backup habe ich einfach die DB-Files selbst kopiert. Einfach in den MySQL-Datenordner (z.B. C:\mysql\data) gucken, und den Ordner fuer die entsprechende DB mitnehmen. Aufm andern PC wieder ins Verzeichnis kopieren, fertig

Greetz
alcaeus
Andreas B.
Die Mutter der Dummen ist immer schwanger.
Ein Portal für Informatik-Studenten: www.infler.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Basilikum

Registriert seit: 9. Aug 2003
389 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#7

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 08:14
Zitat von Luckie:
Scheint auch alles geklappt zu haben, nur wo ist das Script jetzt gelandet?
auf der Konsole....

entweder umleiten (mysqldump > db.sql) oder Parameter verwenden (--result-file=db.sql, http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/mysqldump.html )

Zitat von alcaeus:
bei meinem letzten Backup habe ich einfach die DB-Files selbst kopiert. Einfach in den MySQL-Datenordner (z.B. C:\mysql\data) gucken, und den Ordner fuer die entsprechende DB mitnehmen. Aufm andern PC wieder ins Verzeichnis kopieren, fertig
das geht solange gut, wie es genau die selbe MySQL-Version bleibt....
  Mit Zitat antworten Zitat
xaromz

Registriert seit: 18. Mär 2005
1.682 Beiträge
 
Delphi 2006 Enterprise
 
#8

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 09:47
Hallo,
Zitat von Basilikum:
das geht solange gut, wie es genau die selbe MySQL-Version bleibt....
Bei mir funktioniert das von v3.21 bis v4.1. Man muss nur schauen ob die Daten von Linux nach Windows kopiert werden (Groß-/Kleinschreibung), sonst gibt's da keine Probleme.
Aber auf der sicheren Seite ist man natürlich mit 'nem Dump (Nur hat der Probleme mit DateTime-Feldern).

Gruß
xaromz
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Jelly
Jelly

Registriert seit: 11. Apr 2003
Ort: Moestroff (Luxemburg)
3.741 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#9

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 11:14
Oder wieder die immer von mir gelobten MyDAC Komponenten einsetzen. Die können auch SQL Skripte erstellen und diese auch wieder einspielen, und da ohne Verwendung von mysqldump... Das Resultat ist im Endeffekt aber da Gleiche, nur dass die MyDAC komponente leichter aus Delphi raus zu steuern ist... Ein mydump.Backup Aufruf reicht aus, um ein Skript zu erstellen. Mit Restore wird wieder eingespielt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#10

Re: Wie gibt man eine MySQL Datenbank weiter?

  Alt 10. Sep 2005, 13:15
Zitat von Basilikum:
Zitat von Luckie:
Scheint auch alles geklappt zu haben, nur wo ist das Script jetzt gelandet?
auf der Konsole....
Hmpf.

Zitat:
entweder umleiten (mysqldump > db.sql) oder Parameter verwenden (--result-file=db.sql, http://dev.mysql.com/doc/mysql/de/mysqldump.html )
Ah, besten Dank.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz