AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Zeilenumbrüche in Messagebox?

Ein Thema von thomasdrewermann · begonnen am 12. Sep 2002 · letzter Beitrag vom 17. Sep 2002
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von City Light
City Light

Registriert seit: 17. Sep 2002
314 Beiträge
 
#11
  Alt 17. Sep 2002, 12:54
Es geht auch hiermit ^M^J !

Code:
MessageDlg('erste zeile'+^M^J+'zweite zeile',mtInformation,[mbOK],0);
MFG
  Mit Zitat antworten Zitat
Chewie

Registriert seit: 10. Jun 2002
Ort: Deidesheim
2.886 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#12
  Alt 17. Sep 2002, 13:19
M ist ja der 13. Buchstabe des Alphabets und J der 10. Allerdings war mir diese Syntaxkomposition nicht bekannt. Wieder was gelernt!
Martin Leim
Egal wie dumm man selbst ist, es gibt immer andere, die noch dümmer sind
  Mit Zitat antworten Zitat
Christian Seehase
(Co-Admin)

Registriert seit: 29. Mai 2002
Ort: Hamburg
11.262 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#13
  Alt 17. Sep 2002, 13:22
Moin Chewie,

das stammt noch aus guten alten DOS Zeiten, und funktioniert (teilweise) auch noch in den Konsolen.
Mach mal eine Konsole auf und drücke STRG-M.
Tschüss Chris
Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses unerträgliche Gebrüll der Vögel.
Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:40 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf