AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Zeilenumbrüche in Messagebox?

Ein Thema von thomasdrewermann · begonnen am 12. Sep 2002 · letzter Beitrag vom 17. Sep 2002
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von thomasdrewermann
thomasdrewermann

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Herne
575 Beiträge
 
Delphi 3 Professional
 
#1

Zeilenumbrüche in Messagebox?

  Alt 12. Sep 2002, 19:34
Schuldigung Luckie, villeicht bin ich wieder in er falschen Spalte, aber ich konnte dich ja nicht vorher fragen

Weiss jemand wie man Zeilenumbrüche in eine Messagebox bekommt?

MFG
Thomas

PS Luckie war nicht so gemeint
Sport ist mord...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von theomega
theomega

Registriert seit: 18. Jun 2002
684 Beiträge
 
#2
  Alt 12. Sep 2002, 19:40
'erste Zeile'+$10$13+'zweiteZeile'
  Mit Zitat antworten Zitat
Klabautermann

Registriert seit: 22. Jun 2002
Ort: Münster (NRW)
63 Beiträge
 
#3
  Alt 12. Sep 2002, 19:43
Hallo,
Zitat von theomega:
'erste Zeile'+$10$13+'zweiteZeile'
meinst du nicht
Code:
'erste Zeile'+#10#13+'zweiteZeile'


Gruß
Klabautermann
  Mit Zitat antworten Zitat
Chewie

Registriert seit: 10. Jun 2002
Ort: Deidesheim
2.886 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#4
  Alt 12. Sep 2002, 19:44
Genauso wie in jeden anderern String:

Code:
var s: string;

s := 'Ich bin in der ersten Zeile.'+#13#10+'Und ich bin in der zweiten.';
Martin Leim
Egal wie dumm man selbst ist, es gibt immer andere, die noch dümmer sind
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RomanK
RomanK

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Kirchheim unter Teck
1.036 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#5
  Alt 12. Sep 2002, 19:56
Oder mit
Code:
'ErsteZeile'+Chr(13)+Chr(10)+'zweiteZweile'
Chr gibt das Ascii.Zeichen aus:
10 - Line Feed - Neue Zeile
13 - Carriage Return - Waagenrücklauf (erstes Zeichen)

[Edit] 10 und 13 vertauscht [/edit]
Roman Keller
Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen!
  Mit Zitat antworten Zitat
Chewie

Registriert seit: 10. Jun 2002
Ort: Deidesheim
2.886 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#6
  Alt 12. Sep 2002, 20:08
@ FuckRacism: Zeilenumbrüche auf Win-Systemen sollten eigentlich #13#10 und nicht #10#13 sein. Kann aber sein, dass dies auch funktioniert.

Und wenn wir schon mal dabei sind:

Code:
s := 'Ich stehe in' + Char(13) + Char(10) + 'einer neuen Zeile';
Ich glaub, diese Frage war eine meiner ersten im alten DF. Da wurden auch die 3 Möglichkeiten genannt.
Martin Leim
Egal wie dumm man selbst ist, es gibt immer andere, die noch dümmer sind
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RomanK
RomanK

Registriert seit: 7. Jun 2002
Ort: Kirchheim unter Teck
1.036 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#7
  Alt 12. Sep 2002, 20:12
Schei..benKleister, hab ich mich doch verschrieben. Aber als ich es getestet habe hat es funktioniert! Also dachte ich wirds richtig herum sein
[Edit] Puh ich brauche doch keine Brille denn im ersten Post ist es auch in meiner Ursprünglichen Reihenfolge! Ich war mir doch sicher dass ich es überprüft hatte [/edit]
Roman Keller
Krieg ist Gottes Art den Amerikanern Geographie beizubringen!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)
Online

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.037 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#8
  Alt 12. Sep 2002, 20:36
Es ist egal wie rum.

@theomega: Hat wohl zu viel Dollars gesehen oder er meinte $0A und $0D, was #10 und #13 entspräche.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von thomasdrewermann
thomasdrewermann

Registriert seit: 8. Jun 2002
Ort: Herne
575 Beiträge
 
Delphi 3 Professional
 
#9
  Alt 12. Sep 2002, 21:37
Danke erst mal an alle die hier posteten, und danke an den Luckie'schen Kommentar.

Es geht aber auch so:
'erste Zeile'+chr(13)+'zweite zeile'

MFG
Thomas
Sport ist mord...
  Mit Zitat antworten Zitat
Christian Seehase
(Co-Admin)

Registriert seit: 29. Mai 2002
Ort: Hamburg
11.262 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#10
  Alt 12. Sep 2002, 23:37
Moin Zusammen,

auch wenn es mit #10#13 oder nur #13 bzw. nur #10 funktioniert, so ist das doch eigentlich nicht ganz richtig, da der Zeilenvorschub bzw. das Zeilenende unter Windows als #13#10 definiert ist.
Besonders, wenn man die beiden Zeichen vertauscht kann man sich Probleme einhandeln. Wird eine Datei mit #10#13 als Zeilenende eingelesen, so bekommt man, z.B. im Memo, immer eine Leerzeile zwischen den Zeilen, wo man sie nicht erwartet.

Auch wenn es Ausnahmen gibt (z.B. manche original Windows-Dialoge haben manchmal nur #10 in ihren StaticText Feldern, als Zeilenumbruch), finde ich es ganz sinnvoll sich an die "korrekte" Form zu gewöhnen.
Tschüss Chris
Die drei Feinde des Programmierers: Sonne, Frischluft und dieses unerträgliche Gebrüll der Vögel.
Der Klügere gibt solange nach bis er der Dumme ist
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf