AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Movie Organizer

Movie Organizer

Ein Thema von Sixfold · begonnen am 26. Mär 2007 · letzter Beitrag vom 21. Jul 2007
Antwort Antwort
Sixfold
Registriert seit: 17. Aug 2004
So, ich hab auch mal wieder n neues Programm am Start...
Hat ein bisschen länger gedauert, dafür ist das auch diesmal was größeres

Also zuerst mal was macht das Programm:
Ihr kennt das sicher, ihr habt im Laden viele viele DVDs gekauft und weil ihr zu faul seid, jedesmal die richtige DVD einzulegen habt ihr die ganzen Filme auf den PC gerippt...
(Oder ein Freund von euch hat nach der LAN nen Film bei euch auf der Platte vergessen....)
Jetzt habt ihr aber vor lauter Auswahl ganz vergessen, welcher Film welcher war...

Und hier kommt mein Programm: es listet alle Filme ordentlich auf, lädt automatisch die Beschreibung sowie ein Bild dazu aus dem Internet und bietet Suchfunktionen innerhalb eurer Filme an.

Falls ihr die Bedienung nicht so ganz versteht klickt einfach auf das ?-Symbol, dann erscheint eine ausführliche Hilfe...

Noch viel spass und meldet euch wenn euch noch was dran auffällt / dazu einfällt..

EDIT:
Neue Version online, Changelog:

27.03.07 #2
- "Neuer Ordner" bei der Ordnerauswahl verfügbar
- Der "Film hinzufügen"-Dialog kann nun mit Esc. abgebrochen werden
- Kleinere Bugfixes

27.03.07
- "Abbrechen"-Button im Suchfeld
- Programm wird jetzt auf "ScreenCenter" statt auf "DesktopCenter" gestartet Thx to leddl

26.03.07
- Erste Version

MfG Fabian
Angehängte Dateien
Dateityp: zip movie_496.zip (590,6 KB, 39x aufgerufen)
Dateityp: zip hilfe_111.zip (1.022,6 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: exe movie_organizer_137.exe (1,52 MB, 25x aufgerufen)
 
Benutzerbild von toms
toms

 
Delphi XE Professional
 
#2
  Alt 27. Mär 2007, 00:35
Hallo

Die Bedienung des Programms ist nicht intuitiv.
Beim 1. Mal starten sollte der Dialog fuer die Eingabe des Verzeichnisses geoeffnet werden.

Nachtrag: Es findet eine zip Datei, welche ein Movie sein soll...
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
angos

 
Delphi 7 Enterprise
 
#3
  Alt 27. Mär 2007, 08:12
Hi,

die Idee ist gut, das grundsätzliche Design gefällt mir. Aber: Die eingelesenen Filme sollten sich ein bisschen mehr von den Schriften "drumherum" abheben, vielleicht die Farben ein wenig dezenter gestalten. Ansonsten síehe die Anmerkungen von meinem Vorposter
Ansgar
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von leddl
leddl

 
Delphi 2006 Professional
 
#4
  Alt 27. Mär 2007, 08:13
Und bitte, bitte, bitte... denk doch auch mal an die Leute, die mit mehreren Monitoren arbeiten Also bitte nicht das Fenster auf dem Desktop zentrieren
Axel Sefranek
  Mit Zitat antworten Zitat
Pfoto

 
Turbo Delphi für Win32
 
#5
  Alt 27. Mär 2007, 10:34
Hi!

erst einmal vorweg: man sieht, dass du dir viel Arbeit gemacht hast!

Der Installer ist schonmal absolut professionell (mit was hast du ihn gemacht?)

Nun zum Programm:
Als die wenigsten wollen ja eine Hilfe lesen und auch ich
fange erstmal an zu klicken und schaue, ob ich das Programm
auf Anhieb verstehe... das war hier nicht der Fall.
(Habe mich von links nach rechts "durchgearbeitet")
Vielleicht wirklich noch eine etwas intuitivere Bedienung machen?

Ich fände gerade bei Start des Programms ein Wizard sehr gut,
da hier das Speicher-Verzeichnis gewählt werden könnte und
man überhaupt immer die richtigen Schritte tut.

Meine ersten eingelesenen Filme waren übrigens:
- iTunes.exe
- MovieOrganizer.exe
- ppviewer.exe
- SimpleXML.pas

Ich war erstaunt, das ich solche Filme besitze...



Kleinere Kritikpunkte:
  • Aufgerufenes Suchfeld kann nicht mit Button abgebrochen werden
  • Beim Wählen eines Ordners sollte direkt das Neuerstellen möglich sein

Gruß
Pfoto
Jürgen Höfs
  Mit Zitat antworten Zitat
Sixfold

 
Delphi 2006 Architect
 
#6
  Alt 27. Mär 2007, 13:20
Kam ja schon viel Antwort, finde ich gut..

Das Suchfeld ist ein neues Fenster, welches man einfach schließen kann (oder mit der Escape-Taste beenden). Button folgt.
Den Installer habe ich mit Inno Setup (Freeware) gemacht.

Zitat von angos:
Die eingelesenen Filme sollten sich ein bisschen mehr von den Schriften "drumherum" abheben, vielleicht die Farben ein wenig dezenter gestalten.
-> Was meinst du damit? Versteh ich nicht ganz...

Und zu dem Problem was wohl alle haben, dass das Programm auch zip und exe-Dateien als Filme erkennt:
Das ist Absicht. Es gibt inzwischen so viele Dateiformate für Filme (.mpg, .mpeg, .avi, .divx, .ratdvd, ...) oder auch DVD-Images (.iso, .cue, .bin, ...) dass ich diese Version deutlich einfacher fand. Und wer sagt dass ein Film nicht als exe-Datei mit "eingebautem Player" vorliegen kann? In der nächsten Version, die ich vorraussichtlich nach dem Abitur schreiben werde (also so in nem Monat) wirds dann auch deutlich mehr Archivierungsoptionen geben mit denen man dieses Problem umgehen kann. Ich habe aber im Moment einfach keine Zeit dazu...

Macht's halt einfach wie ich und legt die Filme alle in einem Verzeichnis ab, in dem dann auch nur Filme sind. Ist eh die einfachste Methode die Filme irgendwo zu archivieren.

Die neue Version ist jetzt hoch geladen.

MfG Fabian

ps: Danke für das Lob
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jmit
jmit

 
Turbo Delphi für Win32
 
#7
  Alt 28. Mär 2007, 18:44
Hallo,

Die Bedienung des Programms ist sehr unübersichtlich . Wenn ich einen Ordner, wo sich Dateien befinden, als Speicherort auswähle, dann werden diese Dateien als Filme angenommen und eingelesen. An was erkennt das Programm die Filme?

Gruß Jörg
  Mit Zitat antworten Zitat
Sixfold

 
Delphi 2006 Architect
 
#8
  Alt 28. Mär 2007, 19:23
Zitat von Sixfold:
Das ist Absicht. Es gibt inzwischen so viele Dateiformate für Filme (.mpg, .mpeg, .avi, .divx, .ratdvd, ...) oder auch DVD-Images (.iso, .cue, .bin, ...)
Es erkennt einfach alle Dateien als Filme. Erklärung siehe oben.
  Mit Zitat antworten Zitat
Karlson
 
#9
  Alt 30. Mär 2007, 19:24
Ich finde das Programm toll! Genau sowas hab ich gesucht!

Nur den blauen Hintergrund find ich etwas bäh Aber das ist Geschmacksache...
  Mit Zitat antworten Zitat
TypusMensch

 
Delphi 7 Enterprise
 
#10
  Alt 21. Jul 2007, 00:12
An und für sich nicht schlecht, wie ich finde, aber einige Kritikpunkte muss auch ich erwähnen:
  • Liste aktualisieren bringt nix... habe ich einen Film in das Verzeichnis gelegt, wird es anschließend nicht mehr gefunden. Ich kann quasi nur einmal (und das am Anfang) meine Filme einladen.
  • Programm sollte sich maximieren können, bei mir is das Fenster ziemlich klein.
  • Das schlimmste: Er sucht net rekursiv nach den Daten, sprich: Unterverzeichnisse werden gar nicht beachtet...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf