AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Schnelle nonVCL Kompression

Ein Thema von Zacherl · begonnen am 10. Jun 2007 · letzter Beitrag vom 10. Jun 2007
Antwort Antwort
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.626 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#1

Schnelle nonVCL Kompression

  Alt 10. Jun 2007, 17:06
Hey,

kennt jemand ein schnelles Kompressionsverfahren, welches man auch in nonVCL Anwendungen einsetzen kann? Die Kompressionsrate ist nicht sooo wichtig. Wenn ihr ein Verfahren habt, was einen guten Ausgleich zwischen Geschwindigkeit und Kompressionsrate habt, wäre das natürlich optimal. Priorität hat allerdings die Geschwindigkeit.

Gruß Florian
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.415 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

Re: Schnelle nonVCL Kompression

  Alt 10. Jun 2007, 17:08
Kompression hat ja nichts mit der VCL zu tun. Es sollte also jedes beliebige Kompressionsverfahren funktionieren.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.626 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#3

Re: Schnelle nonVCL Kompression

  Alt 10. Jun 2007, 17:46
Das ist mir klar. Damit wollte ich aber klarmachen, dass ich nach einer Unit suche, welche nicht die Classes, SysUtils, etc verwendet.
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

Re: Schnelle nonVCL Kompression

  Alt 10. Jun 2007, 17:55
Dann sag doch nonRTL

Da SysUtils immerhin für das Exception-Handling zuständig ist, dürfte allerdings der meiste Code davon abhängen; spontan wären mir die mitglieferte ZLib, die Pascal-Übersetzung von LZMA aus 7zip, IdZLib aus den Indys etc. eingefallen - aber alle haben die genannten Units drin. Du könntest Dir allerdings eine Kopie der mitglieferten ZLib machen und die Abhängigkeiten von Hand rauswerfen - der eigentliche Code steht ja in in den .obj-Dateien und die ganze ZLib ist nur ein Wrapper, um das komfortabler zu gestalten.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.626 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#5

Re: Schnelle nonVCL Kompression

  Alt 10. Jun 2007, 20:00
Ah okey, das werd ich mir mal ansehen .. danke dir.
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine ( Zydis Online, Zydis GitHub)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:06 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf