AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Hinweise


Bios einstellen über Delphi

Ein Thema von SaFu · begonnen am 18. Jun 2008 · letzter Beitrag vom 19. Jul 2009
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Benutzerbild von SaFu
SaFu

Registriert seit: 8. Nov 2006
1.359 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#1

Bios einstellen über Delphi

  Alt 18. Jun 2008, 21:26
Hi

Hab mal ne Frage wegen dem Bios.

Kann man mit einem Selbstgeschriebenen Programm in Delphi änderungen im Bios vornehemen z.b. Einschalt Zeitpunkt.

Wenn ja habt Ihr vielleicht einen Ansatz und wie ist es wenn das BIOS Passwort geschützt ist


Gruss Sascha
"... Wie gesagt, die Nutzer von 10, 12, 14 Zoll Display's werden deine Seite nicht in voller Pracht sehen können, ...

Surft Ihr mit dem Taschenrechner?"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 18. Jun 2008, 21:48
Zitat von fuknersascha:
Wenn ja habt Ihr vielleicht einen Ansatz und wie ist es wenn das BIOS Passwort geschützt ist
Dann sollte es sowieso nicht gehen. Warum willst du das aus Delphi raus machen?
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Muetze1
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 19. Jun 2008, 00:21
Zitat von Luckie:
Zitat von fuknersascha:
Wenn ja habt Ihr vielleicht einen Ansatz und wie ist es wenn das BIOS Passwort geschützt ist
Dann sollte es sowieso nicht gehen. Warum willst du das aus Delphi raus machen?
Wie kommst du darauf? Bzw.: wodrauf begründet sich deine Aussage?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SaFu
SaFu

Registriert seit: 8. Nov 2006
1.359 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 19. Jun 2008, 06:17
Ich lasse mein Rechner mit einem Programm von mir, Automatisch runterfahren und stelle das auch in meiner Software ein, zu welchem Zeitpunkt.

Jetzt lasse ich den Rechner auch immer zu einer gewissen Uhrzeit wieder hochfahren, das habe ich im Bios eingestellt.

Und da ich keine lust habe immer wieder in Bios zugehen, wenn ich den Rechner zum anderen Zeitpunkt hochfahren lassen will, habe ich mir gedacht vieleicht kann ich das ja mit Delphi machen.

Das ist der Grund
"... Wie gesagt, die Nutzer von 10, 12, 14 Zoll Display's werden deine Seite nicht in voller Pracht sehen können, ...

Surft Ihr mit dem Taschenrechner?"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.109 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 19. Jun 2008, 07:57
Für sowas hab ich mir ne programmierbare Relaisschaltung gebaut (serielle Ansteuerung). Der Rechner wird komplett vom Strom getrennt was ja auch Strom spart. Im BIOS einstellen "Restart at AC power loss" oder so ähnlich und wenn der Saft kommt fährt der Laden wieder hoch.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von FAlter
FAlter

Registriert seit: 21. Jul 2004
Ort: Ostfildern
1.095 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#6

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 19. Jun 2008, 08:08
Hi,

Zitat von Codehunter:
Für sowas hab ich mir ne programmierbare Relaisschaltung gebaut (serielle Ansteuerung). Der Rechner wird komplett vom Strom getrennt was ja auch Strom spart. Im BIOS einstellen "Restart at AC power loss" oder so ähnlich und wenn der Saft kommt fährt der Laden wieder hoch.
Dann lieber automatisch herunterfahren z. B. 15 Minuten vor dem Absachalten (ohne autom. reichen Updates 5 Minuten, 2 Minuten herunterfahren und 3 Minuten nachkühlen). Dann darf "After Power Loss" (wie es bei mir heißt) zwar nicht auf "Last State" eingestellt sein, sonern "Always On", aber ansonsten gute Idee. (Ich persönlich nutze einen manuellen Schalter uns Spare auch die 5€/a für die Stromversorgung des Schalters. )

Im übrigen können alle BIOS-Einstellungen auch ohne das BIOS getätigt werden, da dieses ja auch "nur" eine Software ist. Es kann aber sein, dass das OS das aus Sicherheitsgründen verweigert. Windows lässt einen eingeschränkten Nutzer ja nicht einmal die Uhr verstellen. Unter DOS wäre es aber garantiert irgendwie möglich.

Mfg
FAlter
Felix Alter
Japanurlaub 2015
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#7

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 19. Jun 2008, 08:08
Zitat von Muetze1:
Zitat von Luckie:
Zitat von fuknersascha:
Wenn ja habt Ihr vielleicht einen Ansatz und wie ist es wenn das BIOS Passwort geschützt ist
Dann sollte es sowieso nicht gehen. Warum willst du das aus Delphi raus machen?
Wie kommst du darauf? Bzw.: wodrauf begründet sich deine Aussage?
Wie auch immer, er müsste die Daten genauso wie es das BIOS erwartet in den EPROM schreiben. Das erste Problem dürfte sein, wie die Daten aussehen müssen und an welche Adresse sie geschrieben werden müssen. Das nächste dürfte sein dies über Windows zu realisieren. Da Windows Hardware Zugriffe nicht aus dem Usermode erlaubt, müsste ein Treiber geschrieben werden, aber selbst dann ist es zweifelhaft, ob Windows überhaupt irgendwas zur Verfügung stellt, um auf den EPROM des BIOS zu zugreifen.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RavenIV
RavenIV

Registriert seit: 12. Jan 2005
Ort: Waldshut-Tiengen
2.875 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#8

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 19. Jun 2008, 08:21
Mach dich mal per google auf die suche nach "NVRAM" oder so ähnlich.
Zumindest kenn ich das von Linux her, dass man dem PC beim Runterfahren eine Zeit für das nächste Aufwachen mitgeben kann.
Das können aber leider nicht alle BIOS, sie müssen dafür eben das NVRAM haben.
Klaus E.
Linux - das längste Text-Adventure aller Zeiten...
Wer nie Linux mit dem vi konfiguriert hat, der hat am Leben vorbei geklickt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SaFu
SaFu

Registriert seit: 8. Nov 2006
1.359 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#9

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 19. Jun 2008, 08:23
Gut habe ein paar Bios Editoren gefunden, nur das dumme ist man brauch ja für die unterschiedlichen Boards, auch unterschiedliche Editoren.

Naja Thema hat sich erledigt wäre schön gewesen.

Danke trotzdem
"... Wie gesagt, die Nutzer von 10, 12, 14 Zoll Display's werden deine Seite nicht in voller Pracht sehen können, ...

Surft Ihr mit dem Taschenrechner?"
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#10

Re: Bios einstellen über Delphi

  Alt 19. Jun 2008, 08:39
Zitat von RavenIV:
Das können aber leider nicht alle BIOS, sie müssen dafür eben das NVRAM haben.
NVRAM haben ALLE!
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf