AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

[Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

Ein Thema von yankee · begonnen am 4. Jul 2008 · letzter Beitrag vom 9. Okt 2008
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von yankee
yankee

Registriert seit: 10. Mär 2004
1.134 Beiträge
 
Lazarus
 
#1

[Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 10:23
Hi @ll,

ich bin demletzt auf den Fit-Pc gestoßen, der angeblich nur 5 Watt zieht. Viel taugt der natürlich nicht, wenn man sich mal die specs ansieht. 500 MHz,... Aber dafür eben sparsam.

Um mit so einem Computer normal zu arbeiten sind meine Ansprüche viel zu hoch, aber um diesen Computer als Firewall oder als Telefonanlage zu verwenden... Das wäre doch was. Momentan verwende ich als Firewall noch einen alten PIII mit ebenfalls 500 MHz, der allerdings stolze 40 Watt zieht (wenn er normal rum-idlet).

Ich frage mich jetzt, ob es nicht möglich wäre sowas im Eigenbau herzustellen. Ich würde gerne die Festplatte noch durch Flashspeicher ersetzen um den Stromverbrauch weiter zu drücken und hätte am liebsten auch PCI-Slots um Netzwerk-/Modem-/ und ISDN-Karten zu verbauen.

Als CPU könnte man natürlich wie beim Fit-PC zum AMD Geode greifen, der x86 kompatibel ist und kaum Strom zieht.

In meinen Schränken vergammeln aktuell noch 2 alte Fritz!-PCI ISDN-Karten und 2 alte PCI Modemkarten. Das wäre für eine Telefonanlage (mit Hilfe von Asterisk) doch schonmal ein guter Start. Wenn ich denn nur ein Mainboard mit Geode CPU und mehreren PCI-Slots finden würde. Gibt es sowas? Wo?
Letzter Tipp: Drogen. Machen zwar nicht glücklich, geben einem aber wenigstens das Gefühl glücklich zu sein.

Have a lot of fun!
  Mit Zitat antworten Zitat
franktron

Registriert seit: 11. Nov 2003
Ort: Oldenburg
1.437 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 11:21
Schau dir mal die Boards von VIA an (VIA-EPIA) die gibts bis 1200MHZ glaub ich und sind extrem Stromsparend hab damit meine VDR Client gemacht braucht nur 15 W bei max Leistung mit HDD 25 W
Frank
Tux sein Lieblingsquellcode
While anzfische<TuxSatt do begin
Fisch:=TFisch.Create; Tux.EssenFisch(Fisch); Fisch.Free;inc(anzfische); end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von CK_CK
CK_CK

Registriert seit: 30. Aug 2005
Ort: Dortmund, Germany
388 Beiträge
 
Delphi 2006 Enterprise
 
#3

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 11:24
Zum Thema Flashspeicher: Ich hab' letztens gelesen, dass die gar nicht so stromsparend sind, wie die meisten denken.
Link: [KLICKIBUNTI]

Chris
Chris
» «
Mehr von mir (Programme, etc.): http://www.kroegerama.de
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMartin

Registriert seit: 13. Feb 2006
Ort: Bad Honnef
765 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#4

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 11:30
Und wie wäre es statt mit einer SSD mit einer Sandisc CompactFlash extreme IV mit 4-8GB? Wäre auch wesentlich schneller. Da gäbe es beispielsweise CF-auf-IDE-Adapter.
Tomorrow will be cancelled due to lack of interest.

  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von yankee
yankee

Registriert seit: 10. Mär 2004
1.134 Beiträge
 
Lazarus
 
#5

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 11:54
Zitat von TurboMartin:
Und wie wäre es statt mit einer SSD mit einer Sandisc CompactFlash extreme IV mit 4-8GB? Wäre auch wesentlich schneller. Da gäbe es beispielsweise CF-auf-IDE-Adapter.
Ja, sowas wäre vermutlich die beste Lösung. Zumindest steht bei Wikipedia bei CF-Karten mit per ATA-Adapter bei Zugriff 0,25 W und in Ruhe 0,0003 W. Das sollte doch wesentlich weniger sein als eine "richtige" HDD.


Zitat von franktron:
Schau dir mal die Boards von VIA an (VIA-EPIA) die gibts bis 1200MHZ glaub ich und sind extrem Stromsparend hab damit meine VDR Client gemacht braucht nur 15 W bei max Leistung mit HDD 25 W
15 W wäre allerdings schon das 3-fache von meinem 5 Watt Ziel. Und 25 W sogar das 5-fache.
Letzter Tipp: Drogen. Machen zwar nicht glücklich, geben einem aber wenigstens das Gefühl glücklich zu sein.

Have a lot of fun!
  Mit Zitat antworten Zitat
franktron

Registriert seit: 11. Nov 2003
Ort: Oldenburg
1.437 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#6

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 12:02
Das sind meine Messwerte und nicht irgendwelche Werte von einem Hersteller die leider selten stimmen.

Auf der HP von VIA stehen auch andere Werte.

Und eine CF Karte ist echt gut zum booten von Linux
Frank
Tux sein Lieblingsquellcode
While anzfische<TuxSatt do begin
Fisch:=TFisch.Create; Tux.EssenFisch(Fisch); Fisch.Free;inc(anzfische); end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von bigg
bigg

Registriert seit: 1. Jul 2007
155 Beiträge
 
#7

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 13:16
Hi yankee,

schau mal bei den Meisterkühlern vorbei, dort gibt es immer mal wieder interessante Beiträge zum Thema effiziente und stromsparende PCs.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
26.986 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#8

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 13:22
Oder hier (nicht ganz ernst gemeint ).
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Alexander

Registriert seit: 28. Aug 2002
Ort: Oldenburg
3.513 Beiträge
 
Turbo Delphi für .NET
 
#9

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 17:51
Schau dir mal das Intel-Board samt festgelöteter CPU und Grafikchip an. Kostet ungefähr ~50 € (also inkl. CPU) und wurde ursprünglich für Entwicklungsländer konzipiert.
Preis/Leistung ist ziemlich gut. Und sparsam sollte er auch sein (5 Watt sind sicherlich nicht machbar.).

Genaueres kann ich leider auch gerade nicht sagen. Den Produktnamen sollte man über Google schnell finden können...
(Habe ich gerade nicht parat.)
Alexander
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
(Gast)

n/a Beiträge
 
#10

Re: [Hardware]: Der sparsamste PC (als Firewall, PBX, ...)

  Alt 4. Jul 2008, 23:20
http://www.mini-box.com/Intel-Mini-ITX-Boards
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:52 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf