AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

AnyDAC oder UniDAC?

Ein Thema von Die Muhkuh · begonnen am 25. Okt 2008 · letzter Beitrag vom 7. Sep 2011
Antwort Antwort
Seite 5 von 5   « Erste     345
Alfredo

Registriert seit: 4. Mär 2008
Ort: München
221 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#41

Re: AnyDAC oder UniDAC?

  Alt 5. Jun 2009, 22:19
Wie will man denn verhindern, das die Daten überschrieben werden?
In der Regel bin ich selber der Heino der versehentlich den
falschen Buchungsmonat eingibt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Alfredo

Registriert seit: 4. Mär 2008
Ort: München
221 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#42

Re: AnyDAC oder UniDAC?

  Alt 5. Jun 2009, 23:13
Zitat:
Einfach Serverangabe leer lassen.
So der Conncet geht schon mal.

Beim Zugriff auf die Tabelle kommt die Meldung Tabelle xxyyy read only
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.600 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#43

Re: AnyDAC oder UniDAC?

  Alt 5. Jun 2009, 23:19
Wo liegt die Datenbank? Besitzt der angemeldete Benutzer dort Schreibrechte?
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Alfredo

Registriert seit: 4. Mär 2008
Ort: München
221 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#44

Re: AnyDAC oder UniDAC?

  Alt 6. Jun 2009, 10:24
Der Testrechner hat Windows XP Prof.
Der User hat die entsprechenden Schreib- und Leserechte.

Mit der Trialkomponete von IBDAC läuft der Zugriff sofort.

Ich werde mal bei SQLDirect anfragen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Ruediger123

Registriert seit: 30. Aug 2011
16 Beiträge
 
#45

AW: AnyDAC oder UniDAC?

  Alt 7. Sep 2011, 14:26
Hallo, das letzte Posting dieses Threads ist von Juni 2009, sodass ich nochmal in die Runde fragen möchte welche der beiden Komponenten nun zu empfehlen ist. Ich freu mich auch über Erfahrungen und Fakten was FÜR oder GEGEN die jeweilige Komponenten spricht.

Mein erster Eindruck:

Habe die Testversionen von beiden DAC-Komponenten installiert und auch schon einige ersten Tests gemacht doch die Entscheidung für eine der Beiden fällt mir momentan noch schwer. Mein erster Eindruck ist dass AnyDAC mehr Funktionalität mitbringen zu scheint, wobei UniDAC dagegen einfacher bzw. übersichtlicher ausschaut und somit evtl. leichter zu handeln scheint.

Bin für jeden Beitrag dankbar!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer
Online

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.719 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#46

AW: AnyDAC oder UniDAC?

  Alt 7. Sep 2011, 14:46
Anydac kommt AFAIK nicht ohne libmysql.dll aus. GPL-Falle bei MySQL!
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:19 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf