AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi EAccessViolation nach Ende des Constructors

EAccessViolation nach Ende des Constructors

Ein Thema von Desmulator · begonnen am 5. Dez 2008 · letzter Beitrag vom 5. Dez 2008
Antwort Antwort
Benutzerbild von Desmulator
Desmulator

Registriert seit: 3. Mai 2007
Ort: Bonn
169 Beiträge
 
#1

EAccessViolation nach Ende des Constructors

  Alt 5. Dez 2008, 19:38
Erstmal guten Abend,
ich habe mir, mit Aussichten auf eine 3D-Simulation, vorgenommen, eigene Fensterklassen zu schreiben. Das Prinzip ist einfach.
Application -> WindowClass -> Window, alles schön und gut. Jedoch, nachdem der Constructor des TWindow abgelaufen ist, kommt es zu einer Zugriffsverletzung die ich mir beim besten Willen nicht erklären kann. Es werden weder Speicherbereiche gelöscht, beschrieben. Auch alle dynamischen Arrays wurden vorzeitig verlängert.

Delphi-Quellcode:
{ Constructor TWindow's }
constructor TWindow.Create(WindowClass : TWindowClass; Title : String; Width, Height, X, Y : Integer; Parent : HWnd = 0; Style : TWindowStyles = [Overlapped, Caption, SystemMenu, SizeableBox, MinimizeButton, MaximizeButton]);
begin
  inherited Create;
  self.FTitle := Title;
  self.FWidth := Width;
  self.FHeight := Height;
  self.FPositionX := X;
  self.FPositionY := Y;
  self.FWindowClass := WindowClass;
  self.FStyle := Style;
  self.FParent := Parent;
  self.CreateHandle;

  { Würde ich hier weitern Code einfügen, so würde dieser ebenfalls korrekt ausgeführt werden. }
  { Somit kann CreateHandle ausgeschlossen werden. }

end;

{ Aufruf des Constructors }
function TWindowClass.NewWindow(Title : String; Width, Height, X, Y : Integer; Parent : HWnd = 0; Style : TWindowStyles = [Overlapped, Caption, SystemMenu, SizeableBox, MinimizeButton, MaximizeButton]) : TWindow;
begin
  SetLength(self.FWindows, Length(FWindows) + 1);
  { Hier wird aufgerufen. }
  Result := TWindow.Create(self, Title, Width, Height, X, Y, Parent, Style);
  FWindows[High(FWindows)] := Result;
end;
Ich habe sogar auf eventuelle Fehler in der WindowProcedure geprüft, doch diese besteht atm. nur aus eine Weitergabe an DefWindowProc.

Ich bin echt Rahtlos.
MfG
Desmu
Lars
There are 10 kinds of people in the world:
those who get binary, and those who don’t.
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.851 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

Re: EAccessViolation nach Ende des Constructors

  Alt 5. Dez 2008, 19:42
Was macht den CreateHandle genau?
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Fussball-Robby
Fussball-Robby

Registriert seit: 22. Okt 2007
Ort: Nähe Köln
1.063 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#3

Re: EAccessViolation nach Ende des Constructors

  Alt 5. Dez 2008, 19:55
Hey,
zunächst mal: Soweit ich weiß, sind die ganzen self.XXX in einer Methode unnötig. Dadurch wird die AV aber wahrscheinlich nicht hervorgerufen. Welche Speicheradresse wird denn angegeben?
Robert L.
Der folgende Satz ist richtig!
Der vorherige Satz ist falsch!

Paradox
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sirius
sirius

Registriert seit: 3. Jan 2007
Ort: Dresden
3.443 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#4

Re: EAccessViolation nach Ende des Constructors

  Alt 5. Dez 2008, 20:02
Von Welcher Klasse leitest du ab?
Hast du die Methode AfterConstruction überschrieben?
Dieser Beitrag ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Desmulator
Desmulator

Registriert seit: 3. Mai 2007
Ort: Bonn
169 Beiträge
 
#5

Re: EAccessViolation nach Ende des Constructors

  Alt 5. Dez 2008, 20:08
Zitat:
Zugriffsverletzung bei Adresse 00403674 ... Lesen von Adresse 00000020.
CreateHandle löst nur die Styleenumeration in die Windowsflags auf. Also nicht wildes. Das ganze geschieht in einem Block von if's. Dabei wird eine Variable ge"or"t, die ich zuvor auch 0 gesetzt habe.

Ich leite jeder dieser Klassen von TObject ab und AfterConstruction nicht überschrieben.

Das ganze self. gezeugs mach ich nur, weil ich finde, dass es einfach schöner, aufgeräumter aussieht. Angewohnheit aus PHP. ( $this->xxx muss man ja immer notieren. )
Lars
There are 10 kinds of people in the world:
those who get binary, and those who don’t.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:31 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz