AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi to Java

Ein Thema von lu36 · begonnen am 22. Dez 2008 · letzter Beitrag vom 26. Dez 2008
Antwort Antwort
Seite 3 von 6     123 45     Letzte » 
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
(Moderator)

Registriert seit: 25. Jun 2002
Ort: Hausach
7.529 Beiträge
 
#21

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 14:16
Zitat von QuickAndDirty:
@Phoenix: Das System habe ich im August neu aufgesetzt. Windows XP home.
Da ist nichts drauf.
nur Lazerus, Turbodelphi, Nebeans+Javafx, OOO, Kaspersky Internetsecurity 2009,
alles von Mozilla, SWI-Prolog, VMWare-Player, BizAgi, VLC-Player, und was so auf
auf Notebooks an Cinema und Brennsoftware dabei ist, alles was so bei Handys, Kameras
Videokameras dabei ist.
C'est ca!
Kein spiel kein, Peer to Peer Programm, quasi nichts.
Nichts drauf, nur (laaaange Liste)...
Ich denke eher, das Problem ist die Home-Edition. Aller wahrscheinlichkeit nach versucht die VS-Shell, sich in einen IIS einzuklinken der nicht da ist, weil es den IIS nicht für die Home Edition gibt.

Theoretisch sollte das jedoch vom Prinzip her klappen, denn soweit ich weiss funktionieren die Express-Editions auch auf Home (natürlich nicht die Visual Web Developer... die braucht logischerweise auch den IIS). Kann aber gut sein, dass ein fehlender IIS zu einer fehlerhaften Installation führt. Ich werd da mal nachhaken.
Sebastian P.R. Gingter
不死鳥 Visit my Blog.
Do not argue with an idiot. They lower you to their level and then try to beat you with experience.
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.625 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#22

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 14:33
Achja,
der installiert einem noch gleich blackfish etc. mit, was soll das?
Also gibt es von Prism kein schlanke Version? Eine die nicht mein
halbes Betriebssystem umbaut?
Andreas
#PerfMatters
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
(Moderator)

Registriert seit: 25. Jun 2002
Ort: Hausach
7.529 Beiträge
 
#23

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 14:55
Zitat von QuickAndDirty:
Achja,
der installiert einem noch gleich blackfish etc. mit, was soll das?
Also gibt es von Prism kein schlanke Version? Eine die nicht mein
halbes Betriebssystem umbaut?
Blackfish SQL ist Teil von Prism. Delphi Win/32 installiert Blackfish auch mit. Das Visual Studio installiert den SQL Server Express Edition normalerweise auch mit. Office installiert Word auch mit. Das ist doch ganz normal dass ein programm alle seine einzelnen Komponenten mit installiert. So furchtbar finde ich das nicht, dass ein Produkt das eine Datenbank beinhaltet diese auch mit installiert.

Und Prism baut kein Betriebssystem um. Eine professionelle Software-Entwicklungsumgebung (Visual Studio) benötigt halt nunmal gewisse Voraussetzungen. Dazu gehört z.B. ein mindestens ebenso professionelles Betriebssystem. (Ja, ich spiele damit darauf an, dass Du das ggf. mal auf einem XP Professional oder besser noch Vista Business oder Vista Ultimate probieren solltest). Wenn Du ein Haus auf einem Spielplatz bauen willst, muss der Spielplatz eben erstmal zubetoniert werden.

Die Delphi-IDE benötigt schliesslich auch die .NET Runtime, und da beschwert sich auch kaum jemand (und ich rede hier nicht von über 5 Jahre alten Delphi-Versionen).
Sebastian P.R. Gingter
不死鳥 Visit my Blog.
Do not argue with an idiot. They lower you to their level and then try to beat you with experience.
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.625 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#24

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 15:07
In meinen Augen ist Netbeans oder Eclipse ebenso professionell,
wieso laufen die einfach überall? Tarnen die sich nur als professionell?

Mal ganz davon abgesehen das XP home mir für alles reicht was ich so mache.
Wenn ich nen Webserver brauche tja, dann nehme ich Apache nicht iis.
Apache ist aber natürlich auch nicht professionell.
Ich habe immer angenommen professionell ist, wenn ich von dem was ich tue lebe.
Und wenn ich für eine Trial Version(keine Profi Version) erstmal eine neues Microsoft
Betriebssystem brauche, dann ist das wohl schon ne Verarsche, es sei denn
die liefern das Betriebssystem auch noch mit.
Eine Moderne IDE muss nicht das halbe Betriebssystem umbauen.
Wer glaubt das sei notwendig der ist einfach nur reingefallen.

BlackfishSQL ist ein mir vollkommen unbekannter SQL Server, ich würde es bevorzugen
vorher danach gefragt zu werden ob ich den installiert und im Autorun haben möchte.
Kannst du das nachvollziehen?
Andreas
#PerfMatters
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
(Moderator)

Registriert seit: 25. Jun 2002
Ort: Hausach
7.529 Beiträge
 
#25

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 15:33
Ja, Java scheint unprofessionell zu sein. Ich werde nicht umsonst dafür bezahlt, Java-Lösungen durch 'Professionelle Anwendungen', sei es jetzt auf Delphi oder auf .NET Basis, zu ersetzen, weil Meine Kunden als betroffene Betriebe ihre eingesetzten Java-Anwendungen nicht mehr durch die nötigen ISO-Zertifizierungen bekommen. Mir kommt das natürlich zugute. Ich weiss auch nicht genau, warum das Java-Zeug nicht mehr zertifiziert wird, aber es scheint wohl bei den Gutachtern die einhellige Meinung und Erfahrung zu sein, dass Java-Anwendungen zu mehr Fehlern tendieren.

Und was mich immer ankäst ist diese unsägliche Java-VM, die sich in zigtausend Versionen parallel installiert, weil irgend etwas irgend eine spezifische Zwischenversion irgendwann mal wieder brauchen könnte. Ich hab für zwei Anwendungen die ich brauche inzwischen irgendwie mehr Java-Runtime installieren müssen, als ich mit .NET SDK's und zusätzlichen Bibliotheken auf der Platte habe...

Auf der anderen Seite:
Es zwingt Dich keiner, Prism auszuprobieren.
Wenn Du keine Microsoft-IDE benutzen oder installieren magst, dann tu es einfach nicht.
Wenn Du keine neuen Technologien oder neuen Datenbanken ausprobieren willst, dann lass es einfach bleiben.

Aber ja: Auch ich wünsche mir einen Haken, mit dem ich die Installation von Blackfish umgehen kann. Ich benutze eigentlich nur den Microsoft SQL Server 2008 oder, wenn es sich nicht vermeiden lässt, niedrigere Versionen. Zur Not auch mal Oracle. Das ganze DbExpress-Gedöns brauche ich auch nicht. ADO.NET alleine reicht schon um auf alles drauf zu kommen, was ich jemals brauchen könnte. Einschliesslich Blackfish, MySql und Firebird / Interbase. Aber es ist nunmal Teil des Produktes und ich beschwere mich nicht drüber. Mein Office bringt auch Excel und Access mit, obwohl ich das nie brauche. Trotzdem packe ich mir die Suite immer vollständig drauf. Keine Ahnung was Office sonst irgendwann mal sagt, wenn es intern doch mal was brauchen würde, was ich nicht installiert hab. Und die paar MB stören mich auch nicht. Da braucht Java mehr platz für weitaus weniger Nutzen...
Sebastian P.R. Gingter
不死鳥 Visit my Blog.
Do not argue with an idiot. They lower you to their level and then try to beat you with experience.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.900 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#26

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 15:55
Kann es sein das wir den fragesteller komplett verschreck haben
Ist mittlerweile so ziemlich 100% Offtopic.

Aber was solls machen wir weiter:

Wir haben in 2008 eine unbrauchbare/nicht bedienbare .NET-Anwendung mit einer Delphi/Java-Realisierung abgelößt. Ergo sind .NET-Anwendungen unprofessionel

Und im Gegensatz zu .NET kann ich meine Java-Runtime neben meiner Exe laufen lassen ohne irgendwas zu installieren. So kann auch keine irgendwie geartetes Update meine Installation zerschießen.

Ich denke eher das in solchen Fällen die Entwicklungsmanschaft (wenns denn richtige Entwickler sind und nicht nur "VB-Frickler") die Ursache sind oder das einfach manche Programme nicht mehr weiterentwickelt werden.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.625 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#27

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 15:55
Phoenix: Ich weiß nicht , aber das du SAP als unprofessionell, weil es das nicht nur in Abap sondern auch
auch in Java (J2E) gibt, abtust.....disqualifiziert deine Meinung schon arg.
Und ich liebe neue technologien.
.NET Silverlight ist alt, javaFX gibts seit 4. Dezember.

Warum bist du eigentlich so passiv aggressiv? Du bist doch nicht Microsoft oder Codegear, oder ?

Und das einzige was mich nervt ist die Installation. Ich habe ja noch nichts von Prism in action gesehen
vielleicht ist es ja gut.
Andreas
#PerfMatters
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.625 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#28

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 16:01
Zitat von Bernhard Geyer:
Wir haben in 2008 eine unbrauchbare/nicht bedienbare .NET-Anwendung mit einer Delphi/Java-Realisierung abgelößt. Ergo sind .NET-Anwendungen unprofessionel
Schlussfolgerungen sind was feines.

Was ist eine Delphi/Java Realisierung ? wie habt ihr das Aufegteilt, Backend/Frontend?

Zitat von Bernhard Geyer:
Und im Gegensatz zu .NET kann ich meine Java-Runtime neben meiner Exe laufen lassen ohne irgendwas zu installieren. So kann auch keine irgendwie geartetes Update meine Installation zerschießen.
Eben. Allerdings konnte man zu Zeit der Anfänge von JAVA (*kotz* ich war dabei) auch keine vernünftigen Anwendungen damit entwickeln. .NET braucht halt noch etwas Zeit.

Zitat von Bernhard Geyer:
Ich denke eher das in solchen Fällen die Entwicklungsmanschaft (wenns denn richtige Entwickler sind und nicht nur "VB-Frickler") die Ursache sind oder das einfach manche Programme nicht mehr weiterentwickelt werden.
OH ja. VB .NET
Andreas
#PerfMatters
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.900 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#29

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 16:06
Zitat von QuickAndDirty:
Was ist eine Delphi/Java Realisierung ? wie habt ihr das Aufegteilt, Backend/Frontend?
Der Client-Teil/Nicht-Webteil in Delphi und die Webbasierte Lösung in Java.

Zitat von Bernhard Geyer:
Eben. Allerdings konnte man zu Zeit der Anfänge von JAVA (*kotz* ich war dabei) auch keine vernünftigen Anwendungen damit entwickeln. .NET braucht halt noch etwas Zeit.
Und vermutlich sind solche "Steinzeitlösungen" das was Phoenix gerade öfter ablöst.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Phoenix
Phoenix
(Moderator)

Registriert seit: 25. Jun 2002
Ort: Hausach
7.529 Beiträge
 
#30

Re: Delphi to Java

  Alt 23. Dez 2008, 16:09
Zitat von Bernhard Geyer:
Und im Gegensatz zu .NET kann ich meine Java-Runtime neben meiner Exe laufen lassen ohne irgendwas zu installieren. So kann auch keine irgendwie geartetes Update meine Installation zerschießen.
Och.. Du kannst doch auch Mono neben einer .NET Echse laufen lassen

@QuickAndDirty:
Ich bin nicht passiv aggressiv
Ich bin allerdings der Meinung, das Java keine Existenzberechtigung mehr hat. .NET ist technologisch einfach mindestens mal zwei Evolutionsstufen weiter, und im gegensatz zu vielen anderen bin ich als Entwickler heilfroh, dass mir Microsoft so eine Plattform zur Verfügung stellt, auf der ich Effizienter arbeiten kann als auf anderen Technologien.

Oder um es anders zu sagen: Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich nahezu jede Aufgabenstellung mit Delphi (nativ) oder mit .NET effizienter lösen kann, als jemand anderes mit C / C++ / Java / PHP / Ruby / Python. Und damit lehne ich mich jetzt einfach mal ziemlich weit aus dem Fenster.
Sebastian P.R. Gingter
不死鳥 Visit my Blog.
Do not argue with an idiot. They lower you to their level and then try to beat you with experience.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:53 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf