AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken Delphi dbexpora.dll kann nicht geladen werden

dbexpora.dll kann nicht geladen werden

Offene Frage von "TilmannRuessel"
Ein Thema von TilmannRuessel · begonnen am 12. Mai 2010 · letzter Beitrag vom 17. Mai 2010
Antwort Antwort
TilmannRuessel

Registriert seit: 9. Mär 2010
5 Beiträge
 
#1

dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 12. Mai 2010, 12:46
Datenbank: oracle • Version: 9 • Zugriff über: k.A. über TNSNames ORA
Exception in EDatabaseError in Modul PTelefon.exe bei XY dbexpora.dll kann nicht geldane werden

Hallo Cracks,

o.g. Meldung bekomme ich, wenn ich ein "geerbtes" Delphi Programm starten möchte. Nach einigem gegoogle habe ich den Hinweis auf einen Download der DLL gefunden und mir diese einfach mal ins Prog-Verzeichnis kopiert.

Starte ich die exe nun, bekomme ich den Fehler "Exception EDATABASEError in Modul PTelefon.exe bei XY ... ORA - 12154 - der Servicename kann nicht aufgelöst werden".

Das zeigt mir ja an, daß ich die DB nicht in die TNSNames ORA eingetragen habe.

Problem ist halt jetzt, wo finde ich den Hinweis auf den Namen der DB, die ich dort eintragen muss ? Im Prog-verzeichnis finde ich auch keine Paradox Files. Ich suche nochmals die ressourcen durch, ich meine dort mal einen Hinweis auf eine DB gesehen gehabt zu haben. Wie sieht es mit der DBexpoa.dll aus - muss ich diese auch in die registry eintragen und wenn, wie am gschicktesten ?

Kann mir bitte ein freundlicher Mensch mit eine wenig StepByStep Support unter die Arme greifen ?

Danke
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.794 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

Re: dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 12. Mai 2010, 12:57
Der Zugriff scheint über dbExpress zu erfolgen
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
TilmannRuessel

Registriert seit: 9. Mär 2010
5 Beiträge
 
#3

Re: dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 12. Mai 2010, 14:14
Zitat von mkinzler:
Der Zugriff scheint über dbExpress zu erfolgen
Heisst das, ich muss dbExpress noch installieren ? Oder einen Treiber für Oracle ? Im o.g. Erbe war auch eine "CodeGear Rad Studio 2009" IDE enthalten, kann ich hier konfigurieren ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sirius
sirius

Registriert seit: 3. Jan 2007
Ort: Dresden
3.443 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#4

Re: dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 12. Mai 2010, 14:31
Zitat von TilmannRuessel:
Problem ist halt jetzt, wo finde ich den Hinweis auf den Namen der DB, die ich dort eintragen muss ?
Du musst doch wissen, auf welche Datenbank das Programm zugreift.
Dieser Beitrag ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.
  Mit Zitat antworten Zitat
deadcantdance

Registriert seit: 25. Feb 2008
81 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#5

Re: dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 12. Mai 2010, 15:02
Setz Dir Doch einen Haltepunkt bei dem Connect zur DB, dann müsstest Du Doch rausfinden, woher die ganzen Parameter kommen...

Edit 1:
Übrigens, müsstest Du nicht dbexpora40.dll benutzen, wenn die Anwendung mit RAD Studio 2009 compiliert wurde? Irgendwann gab's doch mal ne Umstellung beim Treibermodell von dbExpress. Ich habe hier ne Delphi 2007-Anwendung mit dem DevArt-Treiber, ich muss dbexpora40.dll mit ausliefern.

Edit 2:
In die Registry musst Du übrigens nichts eintragen, einfach die DLL mit ausliefern.
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.978 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#6

Re: dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 12. Mai 2010, 15:09
Hallo,

suche mal unter Programme nach

dbxdrivers.ini und dbxconnections.ini.

In der dbxconnections.ini sollte deine DB stehen.

Hier noch ein Link
DBExpress


Heiko
Heiko
  Mit Zitat antworten Zitat
TilmannRuessel

Registriert seit: 9. Mär 2010
5 Beiträge
 
#7

Re: dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 12. Mai 2010, 15:10
Ich habe folgendes im SourceCode gefunden :

tdatabase : database1 :

AliasName : telefon_dwh
Connected : NULL
Databasename : ORA_DWH
driverName : NULL
exclusiv : NULL (False)
HandleShared : NULL (False)
keepConnection : TRUE
LoginPrompt : NULL (False)
Name : Database1
Params :

DATABASE NAME =
USER NAME = telefon
ODBC DSN = telefon_dwh
OPEN MODE = READ/WRITE
SCHEMA CACHE SIZE=8
SQLQRYMODE =
LANGDRIVER =
SQLPASSTHRU MODE=SHARED AUTOCOMMIT
SCHEMA CACHE TIME =-1
MAX ROWS=-1
BATCH COUNT=200
ENABLE SCHEMA CACHE=FALSE
SCHEMA CACHE DIR =
ENABLE BCD = FALSE
ROWSET SIZE = 20
BLOBS TO CACHE = 64
PASSWORD = telefon

ReadOnly : NULL (False)
SessionName : default
Tag : 0
TransIsolation : tiReadCommited

======= Und dazu die SQLConnection1 ================================================== ======

Connected : Null (False)
ConnectionName : Oracle
Driver Oracle
-- BlobSize -1
Database : telefon.world
...
PassWord : telefon
Username : telefon

GetDriverFunc : getSQLDriverORACLE
KeepConnection : TRUE
LibraryName : dbexpora.dll
VendorLib : OCI.DLL

======================= TNSNAMESORA ================================================== =============


Hier finde ich den eintrag

Telefon =
(DESCRIPTION =
(ADDRESS_LIST =
(ADDRESS = (PROTOCOL = TCP)(HOST = 150.30.5.144)(PORT = 1521))
)
(CONNECT_DATA =
(SERVICE_NAME = dwh)
)
)

Habe ich unter database1 DATABASE NAME u.U. "Telefon" einzutragen ? oder die TNS Names um "telefon_dwh" zu erweitern ?

Zum Haltepunkt : Ich habe offenbar noch nicht alle Units zusammen, so dass ich das Programm leider noch nicht gar debuggen kann. Muss ich da was beachten bei einer Umstellung ?

Ich denke die dbexpora40.dll tuts auch (wollte das Programm ja haben !)

Voll Hoffnung doch noch die Telefonabrechnung zum Laufen zu bringen warte ich auf Antwort !
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sirius
sirius

Registriert seit: 3. Jan 2007
Ort: Dresden
3.443 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#8

Re: dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 13. Mai 2010, 09:49
Deine Datenbank heißt auf diesem Rechner "telefon".

Kannst du denn über ein anderes Program (bspw den SQL Developer) oder telnet die Datenbank erreichen?
Dieser Beitrag ist für Jugendliche unter 18 Jahren nicht geeignet.
  Mit Zitat antworten Zitat
TilmannRuessel

Registriert seit: 9. Mär 2010
5 Beiträge
 
#9

Re: dbexpora.dll kann nicht geladen werden

  Alt 17. Mai 2010, 09:17
Ich kann über SQL - Plus und meinen TOAD auf "telefon" zugreifen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf