AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Database Components

Ein Thema von DArc · begonnen am 12. Jun 2011 · letzter Beitrag vom 13. Jun 2011
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#21

AW: Database Components

  Alt 13. Jun 2011, 11:45
Nein nicht unbedingt. Da bei MYSQL die Nutzerrechte pro Rechner vergeben werden können. Läuft das Programm den auf dem selben Rechner?
sollte man aber wissen, wenn man sql bzw php oft benutzt
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
DArc

Registriert seit: 3. Jun 2009
48 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#22

AW: Database Components

  Alt 13. Jun 2011, 11:46
ja tut es, zum testen mach ich immer alles lokal aufm Rechner

An Sir Rufo: Beide laufen lokal, also sind die Rechte ja gleich oder nciht

achja ich möchte hinzufügen, dass es mit der "MySQL ohne Komponenten" funktioniert, nur mit Zeos nicht :S
Ich würde gerne die Welt verändern, doch Gott hat
vergessen mir die Quellcodes zu geben ... !

Geändert von DArc (13. Jun 2011 um 11:49 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
omata

Registriert seit: 26. Aug 2004
Ort: Nebel auf Amrum
3.154 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#23

AW: Database Components

  Alt 13. Jun 2011, 11:49
Hast du meinen Screenshot gesehen? Wie sieht deiner aus?
  Mit Zitat antworten Zitat
DArc

Registriert seit: 3. Jun 2009
48 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#24

AW: Database Components

  Alt 13. Jun 2011, 11:54
Da habs angehängt ...

€dit: Ich würde das ganze auch gern mit Passwort versuchen, aber
Code:
---------------------------
Project1
---------------------------
SQL Error: Client does not support authentication protocol requested by server; consider upgrading MySQL client.
---------------------------
OK  
---------------------------
Zeos veraltet? hmmm
Miniaturansicht angehängter Grafiken
nur_nullen.jpg  
Ich würde gerne die Welt verändern, doch Gott hat
vergessen mir die Quellcodes zu geben ... !

Geändert von DArc (13. Jun 2011 um 11:57 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#25

AW: Database Components

  Alt 13. Jun 2011, 12:31
Such mal alle libmysql.DLL auf deinem Rechner und Vergleiche die Versionen.
Am besten natürlich, wenn die Version auch zum Server passt.

Alternativ kannst du auch eine aktuelle DLL in das Anwendungsverzeichnis des Testprogramms kopieren und nochmals testen.
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
DArc

Registriert seit: 3. Jun 2009
48 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#26

AW: Database Components

  Alt 13. Jun 2011, 13:03
das ganze ist mir bissle zu blöd geworden, ich benutz einfach php scripts und lese das ergebnis aus, so hab ich auch kein problem mit
den ganzen versionen, die komische bedienung der zeos komponenten und an sich das veraltete zeos wo ich immer hinterher rennen muss usw.

und das mit den php scripts wäre auch optimal, da ich für mein produkt ein server mit apache / php / mysql brauche
Ich würde gerne die Welt verändern, doch Gott hat
vergessen mir die Quellcodes zu geben ... !
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.851 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#27

AW: Database Components

  Alt 13. Jun 2011, 13:08
Der MySQL-Client hat aber nichts mit Zeos zu tun. Genausowenig ist die Ermittlung von vorhandenen Datenbanken eine Kernkompetenz von Datenbankzugriffskomponenten zudem diese Art der Ermittlung so nur bei mySQL geht und Zeos ja eine Komponentensammlung für mehrere DBMS ist.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
DArc

Registriert seit: 3. Jun 2009
48 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#28

AW: Database Components

  Alt 13. Jun 2011, 13:14
Der MySQL-Client hat aber nichts mit Zeos zu tun. Genausowenig ist die Ermittlung von vorhandenen Datenbanken eine Kernkompetenz von Datenbankzugriffskomponenten zudem diese Art der Ermittlung so nur bei mySQL geht und Zeos ja eine Komponentensammlung für mehrere DBMS ist.
das ist mir bewusst, aber im endeffekt muss ich mit zeos arbeiten und das gefällt mir einfach nicht so ganz und nach ner neuen dll zu suchen hab ich auch kein
nerv. außerdem ist doch ein php script viel einfacher zu bewältigen und bietet tolle features, ne gescheite dokumentation gibts auch (ne eigene hp die immer uptodate ist )
hinzukommt, dass ich mich in zeos einarbeiten muss, was aber in dem sinne sowieso sinnlos ist, weil mein produkt auch wie gesagt ein server braucht über den ein php
script laufen muss, wieso dann extra ne komponente für datenbankzugriffe? usw.

aber trotzdem danke für die hilfe^^
Ich würde gerne die Welt verändern, doch Gott hat
vergessen mir die Quellcodes zu geben ... !

Geändert von DArc (13. Jun 2011 um 13:17 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz