AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Drucker anschaffen ?

Ein Thema von ATS3788 · begonnen am 2. Dez 2011 · letzter Beitrag vom 7. Dez 2011
Antwort Antwort
Seite 4 von 4   « Erste     234
franktron

Registriert seit: 11. Nov 2003
Ort: Oldenburg
1.419 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#31

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 6. Dez 2011, 12:59
Wenn du Platinenlayouts drucken willst solltest du eine HP Tintenstrahldrucker nehmen.

z.b. HP Pro 8000 http://www.amazon.de/HP-Officejet-Pr.../dp/B001QTVXVO

der hat auch günstige Patronen da braucht man nicht nachfüllen.
Frank
Tux sein Lieblingsquellcode
While anzfische<TuxSatt do begin
Fisch:=TFisch.Create; Tux.EssenFisch(Fisch); Fisch.Free;inc(anzfische); end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Nersgatt
Nersgatt

Registriert seit: 12. Sep 2008
Ort: Emlichheim
682 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#32

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 6. Dez 2011, 13:38
Ich hab einen Kyocera FS-1010 (Laser) seit einigen Jahren. Damit bin ich bestens zufrieden, zumal ich auch recht selten drucke. Wenn, dann aber auch schon mal 2-300 Seiten. Dafür ist das Gerät einfach optimal.

Und zum Thema Platinenlayout: auf Katalogseiten von Reichelt (laminiertes Papier) spiegelverkehrt drucken. Mit Tesa auf die Platine kleben und 5-10 mal durch ein Laminiergerät schieben. Dann in Wasserlegen, damit das Papier aufweicht und abrubbeln. Der Toner bleibt auf der Platine und man kann ätzen.
Genial für Einzelstücke! Platine hinterher mit Stahlwolle von Toner befreien.
Jens
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von divBy0
divBy0

Registriert seit: 4. Mär 2007
Ort: Sponheim
1.017 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#33

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 6. Dez 2011, 15:40
Bei mir ist es ein FS1020-D einfach nur genial das Teil!

Das mit der Platine hört sich interessant an, muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.
Marc
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10. summt die Melodie von Tetris... | Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück! | engbarth.es
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von fkerber
fkerber
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 9. Jul 2003
Ort: Ensdorf
6.716 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#34

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 6. Dez 2011, 18:22
Hi,

ich hatte vorher einen FS-920. 1A.
Jetzt, als "Ersatz", da Farbe benötigt den C5300DN - auch 1A.

Meine Eltern haben seit Jahren den FS-820 in Benutzung - ebenfalls 1A

LG, Frederic


P.S.
Ohne das genaue Modell zu kennen - aber, HP und günstig in einem Satz?!
Frederic Kerber
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von implementation
implementation

Registriert seit: 5. Mai 2008
940 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#35

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 6. Dez 2011, 22:02
P.S.
Ohne das genaue Modell zu kennen - aber, HP und günstig in einem Satz?!
Bei den XXL-Patronen finde ich den Preis ganz in Ordnung. Hab schon teurere gehabt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi-Laie

Registriert seit: 25. Nov 2005
1.420 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#36

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 6. Dez 2011, 22:44
Meine Frage an euch, was könnt ihr für einen Drucker
empfehlen, in Bezug auf Wartungskosten.
Also Tinte(nDrucker) oder (Laser)Cartridges.
Diese Frage würde ich mir NIE stellen!

Das ist im Prinzipi die gleiche Frage, ob man sich einen Schwarzweiß- oder einen Farbfernseher (oder -monitor) anschaffen sollte. Oder einen Volkswagen oder einen Benz (vom Preise einmal abgesehen). Oder ein Mono- oder ein Stereordio. Oder einen Seiten- oder einen Nabendynamo (am Fahrrad). Oder eine Diskette oder einen USB-Stick. Oder ein Walkmann (mit Tonbandkassette!) oder einen portablen CD-Player. Oder einen portablen CD-Player oder einen (USB-)MP3-Player. Oder man die gleis-/schienenbasierte Eisenbahn oder den Transrapid benutzen sollte. Usw. usf.

Tintenstrahldrucker sind die bessern (in bezug auf die elende Verstopfungs- oder Eintrocknungsgefahr sogar die schlechteren) Nadeldrucker. Laserdrucker sind einfach eine andere Generation, ein anderes techn(olog)isches Niveau, was eigentlich schon alles aussagt. Ich war heilfroh, als die endlich auch für den "Normalkonsumenten" halbwegs erschwinglich wurden.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.186 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#37

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 7. Dez 2011, 04:39
Heutige Tintenstrahldrucker produzieren auch sehr gute Ergebnisse. Und gerade bei Fotos (für die ich meinen Tintenstrahler z.B. nutze) sieht das Ergebnis viel besser als mit einem Laserdrucker aus. (Gut, getestet nur mit halbwegs teuren Modellen, nicht mit richtig teuren.)

Verstopfen ist mir mit Originaltinte noch nie passiert, nur mit Nachfülltinte, und da muss man damit rechnen. Und austrocknen passiert nicht, wenn man immer noch mindestens etwas Tinte drin hat und alle 2-3 Monate etwas druckt (oder eine Druckkopfreinigung durchführt, das sollte auch reichen).

Dass ein Laserdrucker die neuere Technologie ist, ist unbestritten, aber so viel schlechter sind Tintenstrahldrucker auch nicht und Sachen wie CD/DVD-Druck oder das Bedrucken anderer hitzeempfindlicher Träger gehen halt nur mit einem Tintenstrahldrucker.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von cookie22
cookie22

Registriert seit: 28. Jun 2006
Ort: Düsseldorf
936 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#38

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 7. Dez 2011, 05:46
Mal ne Frage so nebenbei. Wie sieht das eigentlich inzwischen mit der Gesundheitsgefärdung der Laserdrucker aus? Früher war es so, dass die Toner massig giftige Chemikalien enthielten und diese auch in die Umgebung abgegeben haben. Ist das immer noch so, oder hat sich da was geändert?
Gruß
Cookie
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
Ort: Oberreichenbach
16.444 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#39

AW: Drucker anschaffen ?

  Alt 7. Dez 2011, 06:14
Mal ne Frage so nebenbei. Wie sieht das eigentlich inzwischen mit der Gesundheitsgefärdung der Laserdrucker aus?
Heute haben manche Modelle ein Partikelemisionsproblem. Ein Modell kann hier das tausendfache eines anderen Modelles emittieren. Link zum entsprechenden Beitrag habe ich gepostet.


Übrigens Verstopfen von Düsen. Habe selbst ein (HP-)Gerät nach 6 Monaten pause mit ein paar Druckkopfreinigungen (und Händische Vorreinigung wieder zum laufen bekommen).
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:09 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf